Wie kann ich meine Alarmanlage Golf 5 testen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie kann ich meine Alarmanlage Golf 5 testen

      ?( Hallo ich wollte mal von euch wissen wie man beim Golf 5 die Alarmanlage auslösen kann. Habe es bei mir schon mit dem eigenen Autoschlüssel probiert auf zu schliessen danach soll man den schlüssel ins Zündschloss stecken wenn man dies nicht tut sollte sie an gehen, macht sie aber nicht aber laut Autokauf vor 5 Jahren sollte sie verbaut sein.

      Wie kann man es am besten testen ausser natürlich Tür aufbrechen sowie Scheibe einhauen das soll natürlich nicht der weg zum testen sein.



      Freue mich auf eure Antworten, danke.





      MfG Pfenny
    • War vor kurzem selbst erschrocken.
      Habe ja auch eine DSW und hatte bisher noch nie das Vergnügen sie kennenzulernen.
      Dann habe ich aus versehen den Wagen von INNEN verriegelt und meine Dame hat die Beifahrertüt aufgemacht - HHHHHUUUUUUUUPPPPP

      Also reinsetzen, Zündung an, Zündung aus, Tür auf,Tür zu, Verriegeln und die Tür von innen öffnen!

      Bei mir hats funktioniert und ichhabe mich erschrocken

    • Alternativ auf dem dunklen Parkplatz nahe Polen stellen, ab ins Gebüsch und warten bis meine Landsleute Interesse entwickeln ;)

      sry :D Musste sein ;)

      BTT:

      Hast denn eine mit Innenraumüberwachung?

      Innen:6er GTI Schaltknauf, GTI Pedalkappen,5er GTI Lenkrad, GTD Sitzembleme, LED Innenraum, CC Lichtschalter
      Außen:Hella Xenonlook SW, Anbauteile in Wagenfarbe, Indi Heck, Indi Lippe, schwarze Spiegelkappen, GTI Schweller, in Pro Blinker, Mallory Felgen, 45/35 Eibach, rote Bremssättel
      Sound:JVC-KW NX 7000,Haussystem Light mit DSP inkl. Dämmung, 2x Ampire Flat 8 TT
    • Nein keine Innenraumüberwachung leider, nur die ganz normale die bei Türen, Kofferraum, Tankdeckel, Motorhaube bzw. falscher Zündschlüssel funktionieren sollte.

      Werde ein paar tips von euch mal ausprobieren, Danke.



      MfG Pfenny

    • @ superspeedy wenn per Funkfernbedienung verriegelt wurde, darf sich keine Tür von innen öffnen lassen, deswegen soll man ja auch nicht verriegeln wenn noch jemand im Auto ist, weil derjenige dann drin ist und nicht rauskommt. Das ist die sogenannte Safe Sicherung wenn per Funk oder Schlüssel vom Schloss in der Fahrertür verriegelt ist und an der Fahrertür die LED blinkt ist zu auch von innen. Oder hast Du Innenraumüberwachung und die hat den Alarm ausgelöst?
      Wurde mit der ZV Wippe verriegelt, löst die Alarmanlage nicht aus wenn man von innen eine Tür öffnet, durch zweimal ziehen des Hebels.

      @ pfenny101975 testen kann man die reinsetzen per Funk zumachen und Motorhaube entriegeln, dann sollte sie auslösen, oder Rücksitze umklappen und Kofferraumnotentriegelung betätigen, hinter der kleinen runden Abdeckung in der Klappenverkleidung.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • kreysel schrieb:

      @ superspeedy wenn per Funkfernbedienung verriegelt wurde, darf sich keine Tür von innen öffnen lassen, deswegen soll man ja auch nicht verriegeln wenn noch jemand im Auto ist, weil derjenige dann drin ist und nicht rauskommt. Das ist die sogenannte Safe Sicherung wenn per Funk oder Schlüssel vom Schloss in der Fahrertür verriegelt ist und an der Fahrertür die LED blinkt ist zu auch von innen. Oder hast Du Innenraumüberwachung und die hat den Alarm ausgelöst?
      Wurde mit der ZV Wippe verriegelt, löst die Alarmanlage nicht aus wenn man von innen eine Tür öffnet, durch zweimal ziehen des Hebels.


      Das ist ja schon ein Widerspruch in sich , das sich eine Tür, wenn jemand im Auto sitzt, von innen nicht öffnen lassen dürfte.
      Es kann immer mal zu solchen Vorfällen kommen wo die Tür zu ist, z.B. geht man einkaufen und der Mitfahrer bleibt wegen potezieller Unlust nicht mit einkaufen und man drückt, weil man es nicht anders gewohnt ist, das Auto zu - darf der dann auch nicht mehr raus.
      Jedes Auto lässt sich sicherlich bei geschlossener Tür von INNEN öffnen - das behaupte ich jetzt mal fest und steif - und dann geht die DWA auch los.
      Macht ja auch anders keinen Sinn, ob die Tür von innen oder aussen aufgemacht wird wenn sie abgeschlossen ist.

      Durch nen dummen Zufall sitzt jemand im Auto und der Wagen fängt Feuer - ui, dann muss der arme Mensch ja verbrennen und VW bekommt eine Megaklage an den Hals, weil sich die Tür, wenn sie verriegelt ist, von INNEN nicht öffnen lassen darf - in meinen Augen Blödsinn.

      Habe keine Innenraumüberwachung, sondern habe, wie oben ganz klar geschrieben und erklärt, den Wagen von INNEN per FFB verriegelt und dann dir Tüt VON INNEN per HAND GEÖFFNET - und dann ging die DWA auch losi.

      Und SO soll es ja eigentlich auch sein!!

      Evtl. ist das bei dem GOLF V anders,dann wäre das aber ein schwerwiegender Fehler!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Superspeedy ()

    • Ich hoffe es ist kein Problem wenn ich mich mal hier einklinke, wo sehe ich denn überhaupt ob oder welche Alarmanlage ich habe?

      wenn ich bei mir das Auto mit dem Schlüssel aufschließe, also nicht per knopf druck, geht bei mir nach 10 sekunden ein Peipton los, wenn ich den motor in der Ziet nicht starte. was ist das für eine Funktion?

    • Superspeedy schrieb:

      Jedes Auto lässt sich sicherlich bei geschlossener Tür von INNEN öffnen - das behaupte ich jetzt mal fest und steif - und dann geht die DWA auch los.
      Macht ja auch anders keinen Sinn, ob die Tür von innen oder aussen aufgemacht wird wenn sie abgeschlossen ist.

      Durch nen dummen Zufall sitzt jemand im Auto und der Wagen fängt Feuer - ui, dann muss der arme Mensch ja verbrennen und VW bekommt eine Megaklage an den Hals, weil sich die Tür, wenn sie verriegelt ist, von INNEN nicht öffnen lassen darf - in meinen Augen Blödsinn.


      Da muss ich doch ma schnelöl ein kleines Veto einlegen. wenn ich meinen Wagen von aussen abschliesse per funk geht keine Tür mehr auf.- Da kannste den Griff im auto abreisen, die bleibt trotzdem zu. Das ist bei mir ab werk so.
      Drücke ich beim abschliessen 2x auf den zu Knopf geht das. Nennt sich Dead Lock :) Lässt sich meines wissen auch per VAG Com codieren. Bei mir wars halt scho von anfang an drin :)

      Gruss
    • Moin,

      also ich kann auch keine Tür von innen öffnen, wenn ich das Auto abschließe ;)

      Ich hoffe es ist kein Problem wenn ich mich mal hier einklinke, wo sehe ich denn überhaupt ob oder welche Alarmanlage ich habe?
      wie gesagt, Ins Auto setzen, ein paar sec warten und dann die Motorhaube öffnen, dann müsste die DWA losgehen.
      hast du über der B-Säule einen Sensor sitzen hast du die DWA Plus mit Innenraumsensor und Neigungssensor.

      wenn ich bei mir das Auto mit dem Schlüssel aufschließe, also nicht per knopf druck, geht bei mir nach 10 sekunden ein Peipton los, wenn ich den motor in der Ziet nicht starte. was ist das für eine Funktion?
      Die Funktion hat den Sinn, dass wenn Jemand dein Auto mit nem Polenschlüssel aufschließt und somit die DWA-auslösung an der Tür umgeht, spätestens beim Versuch den Wagen zu starten die DWA losgeht!

      Wer sucht nen schönen Golf!? -> Golf bei mobile.de
    • Das DWA Thema gibt es schon -> Suche benutzen.

      Wenn Innenraumüberwachung dann Fenster offen lassen wie angesprochen und reingreifen. Motorhaube oder Türe durchs offene Fenster öffnen.
      Wahlweise kannst auch ne Scheiben einschlagen ;-D oder die Neigung vom Fahrzeug mit nem Wagenheber bei abgesperrtem Auto ändern.

      greez

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • DanielR schrieb:

      Superspeedy schrieb:

      Jedes Auto lässt sich sicherlich bei geschlossener Tür von INNEN öffnen - das behaupte ich jetzt mal fest und steif - und dann geht die DWA auch los.
      Macht ja auch anders keinen Sinn, ob die Tür von innen oder aussen aufgemacht wird wenn sie abgeschlossen ist.

      Durch nen dummen Zufall sitzt jemand im Auto und der Wagen fängt Feuer - ui, dann muss der arme Mensch ja verbrennen und VW bekommt eine Megaklage an den Hals, weil sich die Tür, wenn sie verriegelt ist, von INNEN nicht öffnen lassen darf - in meinen Augen Blödsinn.


      Da muss ich doch ma schnelöl ein kleines Veto einlegen. wenn ich meinen Wagen von aussen abschliesse per funk geht keine Tür mehr auf.- Da kannste den Griff im auto abreisen, die bleibt trotzdem zu. Das ist bei mir ab werk so.
      Drücke ich beim abschliessen 2x auf den zu Knopf geht das. Nennt sich Dead Lock :) Lässt sich meines wissen auch per VAG Com codieren. Bei mir wars halt scho von anfang an drin :)

      Gruss


      Also ich persönlich habe heute mal den "Test" wiederholt und mit meiner Dame, die war beim letzten Mal auch dabei und hat die Tür geöffnet, alles durchgespielt und es tutete nur einmal, aber auch hier weiß ich nicht mehr aus welcher Situation heraus.

      Es ist aber so das es heute nicht ging die Tür von INNEN zu öffnen wenn verschlossen, es aber vor einiger Zeit uns beide geschockt hat als meine Dame die VERSCHLOSSENE Tür von INNEN öffnen wollte und ie DWA war wie verrückt am Hupen!.

      Heute tutete sie einmal nachdem ich den Schlüssel ins Schloß gesteckt und die Zündung angemacht habe.

      Bleibe aber dabei, das die Einstellung für im Auto verbleibende wohl TÖTLICH enden könnte.
      Ich habe die Beispiele oben aufgeführt und meine Dame, unabhängig davon das sie nicht wusste was ich geschrieben habe, kam heute Abend mit genau den selben Falbeispiele an.

      Verstehen tu ich das sicherlich nicht.

      Aber es ist ist momentan so
    • @ superspeedy hast Du mein Posting gelesen und verstanden? Hast Du mal die Anleitung Deines Golfs gelesen?

      Ich schrieb: deswegen soll man nicht verriegeln wenn noch jemand im Auto sitzt und so steht es auch in der Anleitung. Da steht auch wie DanielR schrieb, zweimal kurz hintereinander die FFB drücken oder den Schlüssel im Schloss zweimal Richtung zu drehen deaktiviert die Safe Sicherung, dann blinkt die LED in der Fahrertür nicht und die Türen können von innen geöffnet werden, aber auch die DWA ist nicht scharf und löst demzufolge nicht aus. Hat was mit Einbruchschutz zu tun das die Türen nicht von innen aufgehen, aber das beschreib ich hier nicht näher. Wenn Du also drin bist per FFB verriegelst und die Türen lassen sich von innen öffnen stimmt was nicht.

      edit: richtig wenn verriegelt ist und Du schaltest die Zündung ein "merkt" das Auto ach hier ist jemand drinnen und gibt die Türen frei um niemand einzusperen, und die DWA hupt einmal ganz kurz und wird dann durch den agelernten Schlüssel deaktiviert. Man muss so aber den Öfferhebel zweimal ziehen um die Tür zu öffnen, erstes ziehen entriegelt, dan ist auch wieder von außen zu öffen und zweites ziehen öffnet die Tür. Schon durchdacht son VW. Wenn von innen mit der ZV Wippe in der Fahrertür verriegelt wird, weiß das Auto auch, hier ist jemand drinnen und lässt die Türen von innen öffnen, wieder durch zweimaliges ziehen ganz einfach. Wenn aber per Funk oder Schlüssel im Schloss vermeintlich von außen verriegelt wird, ist die Bude zu und von außen wie innen nicht zu öffnen.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von kreysel ()

    • noch ein tip, wenn du wissen willst ob die alarmanlage funktioniert, einfach in die waschanlage fahren und abschließen. ist mir beim letzten waschanlagenbesuch 3-mal angesprungen... . was am wackeln des fahrzeugs gelegen hat???? weis das jemand????

      Lieber Leser, Ich schreibe jetzt bis Ende des Monats mit reduziertem Denkvermögen, da die Volumengrenze meines Gehirns erreicht ist.