ABS defekt - Jetzt wirds teuer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • ABS defekt - Jetzt wirds teuer

      Hallo!

      Hab grade mein Golfi in der Werkstatt abgeholt. Und mich hat der Schlag getroffen.

      1231,34 €!!!! Fürs ABS reparieren.

      Diagnose 15€
      ABS prüfen 30€
      Lenkwinkelsensor aus- eingebaut 52,50€
      Steuergerät ABS aus- eingebaut 52,50€
      Bremsanlage entlüftet 37,50€
      ABS Steuergerät 711€
      Stellring 163€

      Vor 3 Wochen ist damals aus heiterem Himmel das ABS Licht in den Amaturen angegangen. Bin dann gleich zum Fehlerspeicher löschen hingefahren. Aber nach einigen Kilometern war es wieder da.

      Die in der Werkstatt haben mir gleich die Adresse vom VW Kundencenter mitgegeben.Ich soll gleich einen Brief schicken damit zumindest etwas von den hohen Kosten übernehmen.

      Könnt ihr mir sagen was ich schreiben soll? Was wollen die hören dass die blechen?
      Habt ihr Erfahrungen damit?

      MfG
      Passo

    • bei mir hatte ich das selbe problem, aber im Fehlerspeicher stand nur das so ein Fühler defekt ist den habe ich dann selber asugetauscht, und gut war ! nix mit neuem steuergerät oder so ! waren die sich sicher das das auch unbedingt notwendig war das steuergerät zu taucehn ?