Heckklappendämpfer und deren Stärke

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Heckklappendämpfer und deren Stärke

      Hallo,
      hat einer Erfahrungen mit Heckklappendämpfern bzw. deren Stärke?

      Ich habe heut meine neue umgebaute Innenverkleidung in der Klappe verbaut und die Dämpfer sind bei den Temperaturen minimal zu schwach.
      Wenn ich sie mit einem Fön absolut minimal erwärme halten sie alles..

      Nun meine Frage, die Dämpfer sind von 2001, wenn ich nun bei VW nagelneue bestelle, ist davon auszugehen, dass die etwas stärker sind? Also verlieren Gasdruckdämpfer innerhalb von 9 Jahren merklich Kraft??

      Wäre über jeder Antwort dankbar...

    • 100% Dicht bekommste sowas nie..also kann man davon ausgehen das nach 9Jahren da schon einiges raus ist und daher die kraft drunter leidet. Neue sollten da eigentlich abhilfe schaffen.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Meine sind auch hin, bzw funktionieren nur noch wenn es draußen warm genug ist. Über die Jahre verlieren die halt einfach an Kraft. Neue sind bei VW aber recht teuer, glaube um die 60€.

      Wenn deine Heckklappe jetzt viel schwerer ist, kann es natürlich auch daran liegen. Keine Ahnung ob es sowas noch gibt, aber zu meinen GolfII Zeiten gab es von Bonrath auch immer stärkere Lifter mit mehr NM - war für die in den 90ern üblichen "Soundboards" statt Heckklappe aus'm D&W Katalog ganz sinnvoll :D

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI