"Turboloch" bei 3000 upm?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • "Turboloch" bei 3000 upm?

      Hallo Forum,

      ich beobachte seit kurzem, das wenn ich den KickDown nutze oder manuell z.b. am Berg im 3. Gang bin und Vollgas gebe, baut der Motor Schub auf, fällt für 1-2 Sekunden ab 3000 upm in ein "Torboloch" und hat gar keinen Durchzug, baut dann wieder Schub auf.
      Dabei hört der Motor sich irgendwie "knurrend" an.

      Was kann das sein?

      [Edit] Es ist ein 103KW 140 PS TSI mit 6-Gang DSG Baujahr 2007. Alle neuen Updates sind drauf.

    • C0ugar schrieb:

      Also dein Problem hört sich nach nem defekten SUV an.

      Lass doch einfach mal den Fehlerspeicher auslesen.
      Das verwundert mich extrem!
      Mein Golf war letzte Woche für 4 Tage in der Reperatur weil ich es schon 4 mal reklamiert hatte - dass mein DSG Getriebe ruckelt und die Gänge "reinhämmert". Laut "Fehlerspeicher" war wie immer kein Fehler zu sehen.

      Was mich nun aber stutzig macht ist aber das Problem mit dem Tempomat (GRA). Dieser hat sporadisch seit dem Kauf manchmal nicht funktioniert (Beim "SET" also setzten der aktuellen Geschwindigkeit keine Reaktion, manchmal statt "-" (minus) hat er beschleunigt und bei "+" hat er verlangsamt.
      Wieso zum Geier wurde das rein zufällig bei meinem Getriebeproblem beim Fehlerspeicher auslesen festgestellt? Das Problem hatte ich seit kauf des Fahrzeugs!

      Langsam bekomme ich das Gefühl das meine Werkstatt die Probleme kennt und ich einfach nicht genau hinschaue!
      Ich war schon 4 mal wegen meinem Getriebeproblem da! Weil ich dem Meister der Werkstatt persönlich hier die Ausdrucke vorgelegt hatte bekam ich die Reperatur für die Mechatronik am DSG!
      Und jetzt rein "zufällig" wurde das nach 4 Jahren mit der GRA (!)entdeckt!?

      Ich glaube langsam die schinden nur Zeit auf meine Garantie weil ich immer damit getröstet wurde "Das macht nichts, nein das ist normal! ...:" bla bla.

      Also bei sowas hab' ich wirklich "Pippi im Auge"!

      Ich hab kein Problem damit wenn mir einer sagt "Das ist Schrott, das muss ersetzt werden aber wir wissen nicht ob VW zu 100% die Kulanz übernimmt!"

      *uck You! (Sorry für den harten Ausdruck!) Aber ich will Klartext! Wie kann das sein? Seit knapp 4 Jahren eine halb defekte GRA und ruckeln bzw. "reinhämmern" des DSG's trotz Fehlerspeicher? Aber diese Woche auf Garantie die Mechatronic ausgetauscht?

      Ich bin grad voll am kochen! X/

      Die wussten doch davon und wollten nur Zeit schinden! Und das nach 3 Neuwagen in 7 Jahren! Dem Cheff werde ich aber mal sowas von die Meinung Sagen von meinen zwei Polo 9N3 und dem Golf V!

      :thumbdown:
    • Man man man, ist das `ne Kacke bei dir. Tut mir Leid für dich. :S

      Ich kan dir nur aus Erfahrung sagen, dass die sich meist Drücken wo die Können,
      wenn man nicht nachbohrt. :(

      Habe seither auch das VW Autohaus gewechselt (Namen kann ich nicht nennen).

      Ist manchmal echt nervig, da ohne Nachfrage/Druck einfach nichts passiert.

      Schade, dass der Service von Jahr zu Jahr nachläßt.
      Es gibt aber manchmal auch erfreuliche Erfahrungen... :)

      Freundliche Grüße
      ===============
      ****** AQi666 ******

    • Das Problem scheint wohl größer zu werden :S

      Wollte eben Waschwasser nachfüllen und denke "wieso ist denn der Motor hinten so dreckig?" und schau mich um - da war ein Marder drin !!!!!! :cursing:
      Vielleicht hat er ein Kabel angeknabbert und dadurch kommts zu nem Wackler. Bin aber nächste Woche dringend auf mein Auto angewiesen. Eigentlich fährt er ja. Kaputt kann da nix gehen oder? Weil Ölverlust oder so habe ich nicht - alles IO

    • nichts kaputt gehen wenn ein Marder drinnen war :S . Ohh ich denke schon. Aber wenn dir nichts außergewöhliches auffällt außer deinen bisherigen Mängeln wird der wohl nichts angerichtet haben!

      Golf V GTI Edition 30

    • Naja wie dem auch sei - ich kann den Marder-Fresser nicht vor den Mechanikern verstecken!
      Das sieht man sofort weil er die Dämmung der Motorhaube zerfetzt hat!

      Aber ich hab auch generell die Nase voll von VW!

      Fahre VW nun seit 7 Jahren!

      - Golf 3
      - Polo 9N
      - Polo 9N3
      - Golf V

      ... und hatte immer wieder Probleme mit der Technik und das sich mein Autohaus quer gestellt hat. Das mit dem Marder ist nun was neues, aber ich hab echt kein Bock mehr drauf. Mein Vater ist seit 18 Jahren bei Audi und die sind da ganz anders!
      Da gehst du hin und sagst "Kupplungsrupfen" - "Kein Problem, wenn sie Zeit haben, geben sie den Wagen ab, wir schauen uns das an und geben ihnen einen Ersatzwagen kostenlos!".
      Und das ist ein und das selbe (!)Autohaus die beide Marken vertreten!

      Ich habe echt keine Lust und Muse dazu jetzt wieder zu meinem VW Händler zu gehen und mich rechtfertigen zu müssen trotz Garantie!

      Wenn's nach mir ginge würde ich meinen Golf sofort in Zahlung geben und einen Audi kaufen -.-

      Steinigt mich nicht dafür, aber nach den Problemen die ich bei VW und meiner Werkstatt hatte ...

      :thumbdown:

    • Hallo,

      es handelte sich dabei um ein elektronisches "Magnet-Ventiel" das für den Druck des Turbos verantwortlich war.
      Das Autohaus meldet sich noch, da evtl. ein laut Aussage des Werkstatt Meisters "kleiner Betrag trotz Garantie" fällig werden kann.

      Ich halte euch auf dem laufenden.

      Fillmore