2.0TDI 103kw andere Bauteile als 2.0TDI 125kw?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 2.0TDI 103kw andere Bauteile als 2.0TDI 125kw?

      Ich wollte mal nachfragen wo der Unterschied zwischen den zwei Motoren zufinden ist, bzw.
      ob sie von den Bauteilen identisch sind und nur das elektronische Motormanagment sich unterscheidet?
      Oder ist es ein anderer Turbolader etc.?

      Ich denke momentan über eine Leistungssteigerung via chippen nach und habe ein paar offene Fragen
      die ich mir nicht mit Hilfe der schon existierenden Beiträgen beantworten kann:

      1.) Ist es richtig, dass der 2.0TDI 103kw schon die stärke Kupplung von Haus aus hat, da er ja
      schon im Serienzustand satte 320Nm Drehmoment bringt?

      2.) Kann man chippen noch empfehlen wenn schon 90tkm runter sind aber man grad nen neuen Anlasser,
      LMM und nen neuen Turbo bekommen hat?

      3.) Welche Verschleißteile sind außer der Kupplung von einer Leistungsteigerung am meisten bedroht?
      Und welche sind davon wirklich teur (über 1000€)?

      4.) Der 2.0 Motorblock an sich dürfte ja auch weit mehr Leistung vertragen oder nicht?

      5.) Wie hoch schätzt ihr, ausgehend von eurer eigenden Erfahrung, die Wahrscheinlichkeit ein,
      dass der Motor totalschaden erleiden kann durch chippen?

      Hoffe ihr könnt mir Helfen eine richtige und gute Entscheidung zu treffen ^^

      Besten Gruß!

    • 1. Er hat das MQ35 Getriebe, mit der Kupplung an Bord, die auch der 170 PS 2.0 TDI besitzt, soweit ich richtig informiert bin. Dementsprechend dürfte das kein Problem sein
      2.Anlasser, LMM und Turbo sind kein Problem, aber da der Turbo neu ist, würde ich den wenigstens erstmal sanft einfahren. Aber prinzipiell keine Teile die wegen eines Chiptunings gefährdet sind, zumindest nicht der Anlasser :D
      3. Zweimassenschwungrad, an dem die Kupplung hängt, anosnsten dein Zylinderkopf, der kann beim 2.0 TDI etwas überbelastet werden, scheint aber eher ein sporadisches Problem zu sein, da musst du mal nach Erfahrungen anderer Ausschau halten.
      4. Prinzipiell ist jeder Motor so gebaut, das ein 5% Fahrer ihn nicht allzu schnell tot kriegt (5% Fahrer sind Testfahrer, die die Motoren ohne Ölwechsel im kalten Zustand sofort hocjubeln und Dauergas fahren) das ist deine Sicherheit. Aber mit einem Tuning fährst du die Belastungen des Motors auch schneller aus. Also Tuning selbst schadet nichts, aber deien Fahrweise ist entscheidend, inwieweit du den Motor strapazierst.
      5. Nach allem was ich gehört habe, gehen vonn 100 gechippten Autos circa 5 kaputt. 3 davon habens bei nem billigen Pfuscher machen lassen, 1 hatte nen Mängel am Material von VW, 1 war ein 5% Fahrer ;)

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans
    • Vielen Dank für die sehr ausführliche und schnelle Antwort! Hat mich schon um einiges weitergebracht :thumbup:

      Jetzt würde mich nur noch interessieren ob der Turbolader auch identisch ist oder
      ob der auf dem 2.0TDI mit 125kw stärker ist bzw. mehr Ladedruck verträgt?
      Welche Teile sind denn wirklich unterschiedlich bei den zwei Motoren?

      Besten Gruß!

    • Keiner mehr dir mir helfen möchte`? Oder keiner ne Ahnung?

      Ist das Zweimassenschwungrad, an dem die Kupplung hängt, beim
      103kw/140PS Motor auch identisch mit dem vom 125kw/170PS Motor?

      Bin für jeden Beitrag sehr Dankbar!

    • Das zweimassenschwungrad sollte identisch sein, aber ich will mich nicht festlegen. Turbo sollte eigtl. ein anderer verbaut sein.
      Da die 30PS Zusatzleistung nicht nur aus dem Motosteuergerät gekitzelt sind ^^

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans
    • Alles klar! Danke das du noch mal reingeschaut hast!
      Mit dem Turbo hät ich mir ja auch denken können :sleeping::S ,
      der ist ja auch schon beim 140PS Motor nicht immer der selbe... :rolleyes:

      Dann steht einer Leistungsteigerung ja eigendlich nichts mehr im weg :thumbsup:

      Besten Dank noch mal!

    • na klar, gern geschehen =)
      Wenns mal wieder so klappt. Aber wie gesagt, alle Angaben ohne Gewähr ^^
      Kannst ja nochmal die 2.0 TDI Fahrer unter uns hier ansprechen =) Wenn du dir wo unsicher bist

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans
    • Ne schon klar ;) Eine Garantie, dass alles es klappt, gibt ja eh nie ^^
      Ich befürchte fast, dass mein Zweimassenschungrad schon nen knacks weg hat weil es,
      wenn ich an der Ampel stehe und Kupplung durchtrete, leicht pulsiert und ab und zu minimal ruckt...
      Werde morgen mal zum freundlichen fahren und auf Garantie pochen :D
      Hab schließlich seit kauf erst so 3000km runter da geht sicher noch was und da der
      Turbo, LMM und Anlasser schon hin waren und mittlerweile ersetzt sind, glaub ich,
      dass sich das Zweimassenschungrad schon gut in die Mängel Kette eingliedert 8|
      Möchte gar nicht wissen was die Vorbesitzerin meinem armen Auto angetahn hat :S

      Besten Gruß!

    • :D Das frag ich mich bei meinem manchmal auch, so sehr wie das hinter den Armatauren klappert, muss der auf nem Feldweg gewohnt haben... mitten im Grand Canyon oder so
      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans
    • Der 125 KW hat eine andere Motorsteuerung und andere "Düsen".

      Gruß

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • Erstmal vorneweg: Ich hab von Motorenkram oder gar Leistungssteigerung keine Ahnung, ABER ich habe bei Wikipedia vor kurzem gelesen, dass es den 140 PS Diesel in verschiedenen Ausführungen gibt. Und zwar mit 8 Ventilen und mit 16 Ventilen.

      Quelle: de.wikipedia.org/wiki/VW_Golf_V#Technische_Daten (mit weiterem Nachweis in den Fußnoten auf VW)

      Ich stelle mir nun die Frage, ob das einen negativen Einfluß auf eine mögliche Leistungsteigerung hat, wenn man nun den 140 PS Diesel mit 8 Ventilen hat, da der 170 PS Diesel auf jeden Fall 16 Ventile hat.

      Ich lasse mich auch gern darüber belehren, dass mein Beitrag aus irgendwelchen mir unbekannten technischen Gründen sinnfrei war! :D

    • :D:rolleyes: @ Phoenixoffire

      Ich danke dir sehr Dirk, dass du dich als proffesioneller dazu äußerst!
      Kannst du bestätigen, dass es verschiedene Ausführungen bei den Ventilen gibt
      und wenn ja hast du vieleicht auch Ahnung woran ich erkennen kann welcher
      Ausführung ich habe? Ist ein Baujahr 2005/Dezember Trendline ^^
      Hilft die Seriennummer in der Scheibe da weiter? WVWZZZ1KZ5W115468
      Was hälst du denn generell von einer Leistungssteigerung bei der Maschine?

      Danke für den interessanten Beitrag mrgouranga!
      Du hast wahrscheinlich auch keine Idee wie ich rausbekomme ob meiner 8V oder 16V hat, oder?

      Besten Gruß

      Stefan
    • ich hab den Tuner in meiner Nähe auch mal vor 4-5 Wochen gefragt was beim 170 Pser anders ist, aus Interesse und den selben Gründen wie du :D Lust hätte ich ja schon noch bissl was rauszuholen. Also er meinte die Software, das Ladeluftsystem und die Düsen wären anders. Die Düsen sollen ja beim 170 Pser auch verkoken, ließt man jedenfalls hier im Forum. Dass das Ladeluftsystem anders ist, brauch dir aber keine Angst machen das dir der Turbo nach den 10.000 km um die Ohren fliegt. Der Member lowriderTDI hat seinen bei 120.000km gechipt und erst jetzt beu 154.000 muss der Turbo raus. Obs aber am chippen liegt is auch nicht raus. Ein Turbo hält ja eh kein Dieselleben lang.

      edit: schau mal nach deinen Motorkenndaten, da gibts BKM und BKD, ich hab BKD und das heist 16 V

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TDI_tommy ()

    • Hey besten dank TDI_tommy!

      Hast du dich jetzt für oder gegen mehr Leistung entschieden :D ?
      Wo finde ich denn die Motorkenndaten? Hab mir mal meinen Fahrzeugbrief
      vorgenommen aber dort ist leider nichts zu finden mit BKM oder BKD...
      Sorry wenn das ne extrem Dumme frage ist ^^ !

      Gruß

      Stefan

    • Nimm mal dein Bordbuch zur Hand, da ist meist auf der ersten Seite vom Serviceheft so ein Zettel reingeklebt, oder wenn da nix ist, auf meinem Deckel von der Ersatzradabdeckung klebt auch nochmal so ein Zettel.