Chiptuning GT Sport 1,4L 140 PS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Chiptuning GT Sport 1,4L 140 PS

      Hallo zusammen,

      ich denke zurzeit über ein Chiptuning meines GT Sports nach. Hab mir nun ein Angebot von CTU zukommen lassen. Diese können mir ein Tuning auf ca. 190-195 PS anbieten. Das ist die Obergrenze für nen GT Sport mit 140 PS weil mehr die AGA nicht mitmacht.
      Nun habe ich bereits 50 000 Kilometer auf der Uhr. Was haltet ihr von solch einem Tuning? Wenn ich das machen lassen würde würde ich gleich die 2 Jahre Garantie mit oben drauf nehmen da meine Garantie ausläuft. (Baujahr meines GT Sports ist 04/08
      Denkt ihr das der Motor das lange mitmacht? Ich bin niemand der sein Auto ständig an die Grenzen führt, warmfahren ist Pflicht sowie nach langen Autobahnfahrten "kaltfahren".
      Seht ihr ein großes Probleme in der Lebensdauer? Mein Turbo und sonstige Motorteile wären ja mitversichert und ich denke wenn der sich in den ersten 2 Jahren verabschiedet werde ich da ohne Probleme nen neuen bekommen! Hoffe ich doch mal! Oder hat jemand Erfahrungen mit der Garantie von Tunern, bekommt man wirklich ohne Probleme die Teile ersetzt die die Garantie mit einschließt?
      Habe auch vor meinen GT Sport noch ne weile zu fahren, deswegen ist mir Langlebigkeit sehr wichtig!! Ist dann nen Chiptuning überhaupt sinnvoll?
      Wie sieht es mit Kulanz aus? Beim Service war ich immer, denke das ich auf Motorteile dann auch keine Kulanz mehr bekomme!
      Vielleicht hat jemand Erfahrungen und kann mir nen paar Tips geben!

      Vielleicht gibt es ja hier schon welche die ihren TSI bei CTU gechippt haben das wäre natürlich am besten wenn mir da ein Paar leute ihre Eindrücke schildern könnten.

      Grüße

      Golf V GTI Edition 30

    • Was dich mehr interessieren sollte als die Leistung, ist das Drehmoment. 190 Ps ist schon relativ viel für so nen kleinen Motor, wenn das Drehmoment jedoch begrenzt wird, dann sollte das weniger gefährlich für dein Fahrzeug sein. Wenn du immer artig fährst, dann ist das sicher eine gute Voraussetzung für Haltbarkeit. Ich an deiner Stelle würd nicht ganz so viel Druck rein packen lassen und die Drehmomentkurve schön langsam Richtung Spitze ansteigen lassen (programmiertechnisch). Dadruch erhält die Kupplung sowie Turbo und Co. nicht so viel Belastung unten raus und wird weniger gefordert.

      Ich fahr jetzt seit paar Wochen mit ca 180 Ps (jedoch im 2.0TDI) herum und bin ziemlich zufrieden und bisher problemfrei. Ich konnte mir das Leistungssetup komplett selber zusammenstellen. Außerdem sollte der Tuner vor und nach der Leistungssteigerund eine Probefahrt machen und Messwerte aufnehmen (Ladedruck, Einspritzmenge usw.) Ich habe den 1. Gang z.B. serie gelassen. Im 2. Gang wurde die Einspritzmenge auch ziemlich serie gelassen, aber die Einspritzdauer erhöht. Dadurch ergibt sich eine mittlere Leistungssteigerung. Im 3. - 4. - 5. - 6. Gang ist sowohl Einspritzmenge als auch Einspritzzeit angepasst worden und dort merkt man beim Herausbeschleunigen auch einen deutlichen Unterschied.

      Ein Seriöser Tuner berät dich und prüft nach und vor dem Tuning auch die Belastbarkeit deiner Kupplung.
      Z.B. 5 Gang Standgas rollen lassen und dann voll durchdrücken. Wenn die Kupplung dann NICHT rutscht, dann sollte alles gut werden ;)

      Fazit: Vielleicht nicht ganz so viel Schmackes (Drehmoment in Maßen anheben und in den niedrigen Gängen nicht gleich so "auf machen" lassen)
      und vor dem "Kauf" auch fragen welche Teile alles mit inbegriffen sind. Die Kupplung ist es normalerweise nicht weil die ein Verschleißteil ist das halt irgendwann rutscht (auch bei Serienfahrzeugen). Turbo, Motor, Getriebe und weitere kleinteile sind meistens inbegriffen.

      Km Stand ist kein Problem. Hab mit 70000 km machen lassen. Ich hatte vorher auch n mulmiges Gefühl weil man ja so viel schlechtes über Chiptuning hört.
      Es kommt eben auf das WIE an.

      Grüße und viel Erfolg mit dem Tunen

      2.o TDI

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 2.0 TDI ()