Vermessung nach tieferlegung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Vermessung nach tieferlegung?

      Hallo leute. habe mir letzte woche nen Gewindefahrwerk von H&R für meinen golf 6 GTD bestellt.
      jetzt habe ich mir mal nen paar preise eingeholt von werstätten. und irgendwie meinen die einen man muss das nach einbau nicht vermessen weil man da eh nichts einstellen kann und andere sagen dass man das auf jeden fall vermessen muss.

      hat da wer erfgahrungen. weil grundsätzlich ist es ja wirklich so dass man immer vermessen muss.
      aber die einen sagen da kann man eh nichts einstellen. bei unserem mercedes ist das auch so.

      also meine frage muss ich vermessen lassen oder net?
      kann man noch was einstellen oder net?

    • da schliess ich mich an aufjedenfall vermessen, schon allein wegen eintragung. komme aus dem Raum Stuttgart und hier tragen sie kein Gewinde ein wen man davor nicht vermessen hatt!!!!! :thumbup:

    • joa also mir wurde halt gesagt dass man bei den neunen nur noch spur einstellen kann und den sturz hinten vorne müsste nix vermessen werden.
      aber ka ob da was dran ist

    • oder lass ihn einmessen und je nachdem wie die Werte sind, kannst es dan so lassen oder einstellen!!!

      Und meines Wissens brauchst ein Achsmessprotokoll zur Eintragung!!

    • Also ich war am Freitag auch beim Vermessen + Einstellen, weil bei mir ebenso ein Gewinde verbaut wurde.
      Und es wurde sowohl hinten als auch vorne was neu eingestellt laut Prüfprotokoll, wenn auch nur minimal.

      PS: Kann dir Reifen-Wagner emfpehlen wenn du die in der Nähe hast. Hab 45 Euro für Vermessen + Einstellen gezahlt und das Auto war nach 15min fertig. :)