Dectane LGX13B Tagfahrlichter anschließen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Dectane LGX13B Tagfahrlichter anschließen

      Hallo!



      Habe mir die o. g. TFL eingebaut. Jedoch noch nicht die Verkablung, dass die TFL ausgehen, sobald ich das Licht anmache. Dies möchte ich nun von euch wissen. Habe 3 Kabel an den Lichtern. Eins für Zündungsplus, eins für die Batterie und ein gelbes welches ans Standlicht + angeschlossen werden soll. Das gelbe Kabel soll die TFL auf Standlicht abdunkeln (die TFL haben ein eingebautes Modul)



      Meine Frage:



      Wie schließe ich die Kabel so an, dass die TFL ausgehen sobald ich das Licht anmache. Möchte das Modul nicht verwenden! Muss ich dann das gelbe Kabel gar nicht anschließen??? Wenn ja, wie und wo schließe ich das schwarze und weiße an?



      Der Anschlußplan lt. Dectane:



      Von TFL schwarzes Kabel an Batterie +

      Von TFL weißes Kabel an Zündungsplus

      Von TFL gelbes Kabel an Standlicht +



      Danke euch :)

    • undwo wird bitte die masse angeschlossen?ohne die geht gar nix...gibts da keinen richtigen schaltplan zu?weil wenn keinergenau weiss wie das modul arbeitet wird dir hier keiner ne antwort geben können.sind an jedem tfl 3 leitungen?

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • masse? die laufen über die batterie -!



      nein das ist der anschlußplan.



      jedes der 3 kabel hat nur ein ende und ist mit beiden tfl verbunden!



      mh hoffe es weiß einer um rat! hat der normale Golf V denn einen pin am lichtschalter für tfl???

    • die masse ist mit der karosse und der batterie verbunden.die masse muss irgendwo angeschlossen werden.oben stehen aber nur leitungen die an positives potential angeschlossen werden.kann nicht sein.sorry...bemühe doch mal Google mit nem schaltplan.meine neulich einen für die gesehen zu haben.nein es gibt keinen pin am lichtschalter...

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • italia3003 schrieb:

      Von TFL schwarzes Kabel an Batterie +

      Von TFL weißes Kabel an Zündungsplus

      Von TFL gelbes Kabel an Standlicht +


      äh ich glaube so schließt man die an :D
      was ist denn jetzt das Problem... welches Kabel wohin ist ja beschrieben...
      Findest ja alles im Motorraum, Standlicht am Scheinwerfer, Masse und Zünd+ am Sicherungskasten
    • Prinzipiell hast du schon recht, dass das gelbe Kabel dafür verantwortlich ist, dass Sie dimmen - oder eben auch ganz ausgehen, wie du das möchtest, dafür ist da Kabel auch da....ob sich die TFL jetzt aber dimmen oder ausgehen ist abhängig vom Relais, das bei dir im Scheinwerfer bzw. bei dir extra mitgeliefert worden ist, und nicht vom gelben Kabel.....d.h. wenn du diese Funktion ändern möchtest musst du entweder:
      a) das Relais tauschen, oder
      b) einen Schalter beim Kabel das zum Zündungsplus geht, einbauen, denn du dann jedes Mal tätigst, sobald du das Licht aufdrehst, damit das Standlicht nicht mehr leuchtet

      Ich hoffe ich konnte dir helfen :thumbsup:

    • smartboy87 schrieb:

      Prinzipiell hast du schon recht, dass das gelbe Kabel dafür verantwortlich ist, dass Sie dimmen - oder eben auch ganz ausgehen, wie du das möchtest, dafür ist da Kabel auch da....ob sich die TFL jetzt aber dimmen oder ausgehen ist abhängig vom Relais, das bei dir im Scheinwerfer bzw. bei dir extra mitgeliefert worden ist, und nicht vom gelben Kabel.....d.h. wenn du diese Funktion ändern möchtest musst du entweder:
      a) das Relais tauschen, oder
      b) einen Schalter beim Kabel das zum Zündungsplus geht, einbauen, denn du dann jedes Mal tätigst, sobald du das Licht aufdrehst, damit das Standlicht nicht mehr leuchtet

      Ich hoffe ich konnte dir helfen
    • Klar hast du mir geholfen ;) dank dir!

      Das mit dem Relais ist denk ich mal einfacher...kannst du mir noch sagen was genau ich für ein relais brauche und womit das gelbe kabel dann verbinden muss.

      Gelbes Kabel an das Relais und vom Relais ans Standlicht + ????

      wenn ja, welches kabel ist das standlicht plus und wo genau soll ich das abfangen? direkt am scheinwerfer?

    • da du es nicht schaffst du googlen hier mal ein paar links mit leuten die vor dem selben problem stehen...da ist übrigens auch nen schicker schaltplan dabei.

      a3-freunde.de/forum/t108565-s1…-LGX13B-Tagfahrlicht.html

      a3-freunde.de/forum/index.php?p=thread&tid=108263

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!