Zenec nc2010, Kennwood DNX520VBT oder Kennwood DNX9260BT

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zenec nc2010, Kennwood DNX520VBT oder Kennwood DNX9260BT

      Hallo,
      ich bin neu hier. Ich habe mir vor ca.2 Wochen meinen Golf V goal gekauft ,und wollte ein paar kleine Veränderungen vornehmen. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tips dazu geben. Zu den Kennwoods, ist nichts zu finden, da sie noch brandneu sind. Aber vielleicht habt ihr schon was von denen gehört. We sind die im Verhältnis zu den Zenec 2010? Habe noch ein paar andere Sachen die mich interessieren würden.
      1. Was kostet der einbau eines solchen Naviciever bei zb. ACR ?
      2.Was kostet der Einbau einer Rückfahrkamera?
      3. Wenn ich mir beim Frank Miketta ein Haussysthem mit Dämmung einbauen lasse, wie lange dauert der Einbau?
      4. Können die Kennwood Naviciever auch Musiktitel und Navi auf dem Tacho anzeigen?
      5. Welche Felgen und Felgengrösse würdet ihr mir für meinen Golf V in Silber empfehlen?

      Ich habe echt keine Ahnung und bedanke mich bei Euch schon mal im vorraus(ist auch mein erster Golf)

      Gruß Botti

    • Hi!

      1) Warum baust du dir die Headunit nicht selber ein? Dauert 15 Minuten und ist nicht so schwer. Anleitungen wie du deinen alten einbaust und den neuen rein, gibt es zur genüge im Forum oder auch im Internet ^^
      3) nur das Haussystem mit dem Dämmen ca.4 Stunden (zumindest laut Kostenvoranschlag bei ihm)

      zu den anderen Punkten lasse ich mal die anderen ran :thumbsup:

    • zu 1) Also bei uns im ACR kostet ein Radioeinbau pauschal 10 Euro ohne Materialkosten, das ist aber von Shop zu Shop unterschiedlich... Aber ich denke bei einem 1000 Euro Gerät machen die das auch gratis wenn man geschickt verhandelt.

      Und zu der Wahl zwischen Kenwood und Zenec:
      Ich stehe im Moment vor der gleichen Frage, hab mir im Laden mal beide Geräte angeschaut und muss sagen, dass das Kenwood ziemlich kompliziert aufgebaut ist... Ziemlich viel Schnickschnack und gefühlte 100000 Untermenüs... Außerdem find ich das Layout von der Software ziemlich hässlich... Insbesondere der Tuner schaut scheußlich aus...
      Das Zenec hingegen passt optisch wirklich super in den Golf und ist auch sehr intuitiv zu bedienen, alles was man "anklickt" reagiert super schnell und zudem ist das Zenec nochmal gut 150 Euro günstiger.

      Ich würd dir aber trotzdem ans Herz legen mal zum örtlichen ACR zu fahren und dir die Geräte mal "in echt" anzuschauen bevor du dich entscheidest.

    • botti04 schrieb:

      1. Was kostet der einbau eines solchen Naviciever bei zb. ACR ?
      2.Was kostet der Einbau einer Rückfahrkamera?
      3. Wenn ich mir beim Frank Miketta ein Haussysthem mit Dämmung einbauen lasse, wie lange dauert der Einbau?
      4. Können die Kennwood Naviciever auch Musiktitel und Navi auf dem Tacho anzeigen?
      5. Welche Felgen und Felgengrösse würdet ihr mir für meinen Golf V in Silber empfehlen?
      Zu 1.: @Addinger: 10€ halte ich für ein Gerücht. Wenn es stimmt, wäre das ein Hammerpreis. In der Regel kostet der Einbau bei ACR zwischen 80€-100€.

      Zu 2.: Von Händler zu Händler unterschiedlich. Solltest du dich bei ACR für das Zenec entscheiden, lässt sich das bestimmt in den Preis der Einbaukosten fürs Radio integrieren.

      Zu 3.: Kann ich dir nicht sagen. Frag am besten direkt bei ihm nach.

      Zu 4.: Ich würde behaupten "nein". Ist aber nur ne Vermutung. Aber mal nen Gegenfrage...hast du die MFA+?

      Zu 5.: Die Frage solltest du in einem anderen Bereich stellen. Es gibt hier z.B. auch einen Thread in dem viele ihre Felgen vorstellen. Die Regel ist aber 19 Zoll ET45. Kommt aber auch auf deine Wünsche an.

      Also ich persönlich kann dir nur zum Zenec raten, wobei ich die anderen Geräte nicht kenne. Aber vom Design her ist es einfach nicht zu topen!
      Hier findest du auch reichlich Infos und Bilder zum Zenec: ZENEC NC-2010

      EDIT: Wobei ich sagen muss, dass das Kennwood DNX520VBT auch gut aussieht.
      MfG ThirdFace

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ThirdFace ()

    • Erst einmal danke für Eure Hilfe. Ich bin zwar immer noch unenschlossen , welchen Naviciever ich mir kaufe , aber vielleicht kommen ja noch ein paar Leute mit erfahrungen zu den Kennwoods.

      Was ist denn die MFA +?
      Was kann die denn mehr?
      Bekomme ich die Felgen 19 er und eine Et 45 ohne probleme eingetragen?
      Welche Reifengröße kann ich dafür nehmen?

      Hab echt keine Ahnung bei solchen Sachen.
      Gruß Botti

    • Die sogenannte "MFA" oder "MFA+" ist die Multifunktionsanzeige mittig in deinem Tacho. Die MFA+ ist die große Anzeige, die dir beim navigieren z.B. auch die Pfeile darstellt. Desweiteren kannst du mit der MFA+ z.B. das Coming und Leaving Home ein/ausschalten, wenn vorhanden uvm.

      DIe kleine MFA zeigt dir nur den "Trip", die Gesamtkilometer und die Uhrzeit. Mit der hast du dann auch nicht die Möglichkeit der Pfeildarstellung beim navigieren.

      Hier noch Bilder:

      Das ist die kleine MFA:



      Und das ist die große MFA+:



      Stell die Fragen zu den Felgen bitte im passenden Unterforum, weil es hier nur um Hifi geht. :thumbup:

      EDIT: Die Suchfunktion ist in den meisten Fällen auch sehr hilfreich! ;)

      MfG ThirdFace

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ThirdFace ()

    • falsch!^^ das obrige (erste) bild ist die sogenannte "keine MFA" (MFA = multiFunktionsAnzeige)

      die kleine MFA ist zwar genauso gross hat aber ein dotmatrixdisplay und man kann auf ihr ablesen:

      - momentanverbrau (trip/gesammt)
      - durchschnittsverbrauch (trip/gesammt)
      - gefahrene km (trip/gesammt)
      - womögliche reichweite
      - aussentemp
      - geschwindigkeitsbegrenzung (winterreifen)
      - schriftlich das übliche (zb.: fahrertür offen, service in xxxkm, scheinwerfer defekt,...)

      jedoch keine navi und radio anzeigen.

      so sieht die aus:
      volkswagen-aus-liebe-zum-autom…nt/text_pic/922591347.jpg


      mfg

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von g-ForceOnLan ()

    • Auf jeden Fall ist es nicht möglich auf der "keine MFA" (was auch immer das heißen mag) sowie auf der "kleinen MFA" Navigationspfeile darzustellen. Und darum ging es ja. :thumbsup:

      @botti04: Solltest du also keine große MFA haben kannst du keine Pfeile im Display darstellen.

      MfG ThirdFace
    • ThirdFace schrieb:

      Zu 1.: @Addinger: 10€ halte ich für ein Gerücht. Wenn es stimmt, wäre das ein Hammerpreis. In der Regel kostet der Einbau bei ACR zwischen 80€-100€.
      Also ich war zufällig am Samstag nochmal bei ACR, hab mir diese Pauschaltafel nochmal angeschaut und da steht Radioeinbau pauschal 15,- Euro, also nicht 10, sorry...
      Hatte ihn aber dann mal drauf angesprochen und mir sagen lassen, dass das für den Golf V nicht gilt und er das Schild schon seit 2 Jahren mal ändern will...

      Der Einbau beim Golf V würde auf ca. 50-60 Euro kommen.

      Ich hab irgendwie nicht so recht drüber nachgedacht bevor ich das gepostet hatte xD
    • Ja gut, Radio ist jetzt zweideutig...das Ding ist ja ein Radio mit Navi. :D Bei mir hatte der nette Herr von ACR nämlich einiges zu tun beim Einbau bzgl. GPS-Antennes, TMC-Box etc.

      Aber auch 50-60€ halte ich noch für nen sehr guten Preis. Da würde ich nicht nein sagen! :thumbsup:

      MfG ThirdFace
    • Ich würd dir keins von denen empfehlen! Sind sowieso alle Made in China und total überteuert!

      Es gibt die sogenannten "China RNS" die sind super! Habe auch selbst eins bei mir drinne und 2 Kumpels haben es mittlerweile auch und sind TOTAl faziniert!

      Das Gerät kostet inkl. Versand 370€!!! Und ist vom Design noch besser als das Zenec und das Pioneer sowieso!
      Falls du interesse hast ich könnte die bestellen für dich in die wege leiten.

      VCDS - Codierungen
      VAG K+Can Commander - Login Code auslesen und neuen Tacho anlernen / 1zu1 tausch
    • g-ForceOnLan schrieb:

      was hatte der denn zutun???? ich habs innerhalb von15min komplett eingebaut.
      Jo, is kla! X/

      firefighter112 schrieb:

      Ich würd dir keins von denen empfehlen! Sind sowieso alle Made in China und total überteuert!

      Es gibt die sogenannten "China RNS" die sind super! Habe auch selbst eins bei mir drinne und 2 Kumpels haben es mittlerweile auch und sind TOTAl faziniert!

      Das Gerät kostet inkl. Versand 370€!!! Und ist vom Design noch besser als das Zenec und das Pioneer sowieso!
      Falls du interesse hast ich könnte die bestellen für dich in die wege leiten.
      Zeig mir einen Carhifi Hersteller, der noch in Deutschland produziert.

      Schonmal versucht Garantieansprüche beim "China RNS" zu bekommen?! Schonmal versucht das "China RNS" zu updaten?! Hast du nen persönlichen Ansprechpartner, zu dem du hinfahren kannst, wenn du Probleme mit dem "China RNS" hast?! Was machst du, wenn das "China RNS" defekt bei dir ankommt?!

      Wenn du die 370€ in den Müll wirfst, sind sie meiner Meinung nach, genau so gut angelegt, als wenn du dafür ein "China RNS" kaufst!
      MfG ThirdFace

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ThirdFace ()

    • türlich!

      - das alte raus
      - klimatronic abschrauben
      - die GPS-maus nach rechts durchziehen (wird unter der A-säule platziert)
      - dann die mediabox ins handschuhfach ziehen
      - alle kabel ans radio die rann müssen, (adapter)
      - ans auto anschliessen und das radio einschieben
      - die kabel unters radio legen (hinterm klimabedienteil was demontiert wurde)
      - am besten vorher zusammen binden (mit kabelbinder)
      - die maus und die mediabox am auto fixieren
      - alles zusammenschrauben
      - fertig ^^

      das kann jeder :)

    • So ein misst was du erzählst!!

      Klar updates vom GUI selbst gibts keine. Wofür auch wenn alles einwandfrei läuft!
      Das Navi kannst du updaten! Kannst dir sogar TomTOm oder Navigon oder sonst was drauf installieren!

      Zum Thema Garantie ist garkein Problem! Ansprüche kannst du stellen! Nur weil das Gerät von weit her kommt heißt das noch lang nicht, das die einen über den Tisch ziehen! Bezahlt wird mit Paypal!!! Gibt keinerlei Probleme. Falls doch bekommste ganz einfach dein Geld von Paypal zurück!

      Ansprechpartner haste bei denen auch! Zwar auf Englisch aber ist kein Problem!
      Und laufen tuts auch einwandfrei!! Habe meins jetzt seid einem halben Jahr genau wie Kumpels von mir!
      TOTAL zufrieden!!

      VCDS - Codierungen
      VAG K+Can Commander - Login Code auslesen und neuen Tacho anlernen / 1zu1 tausch