Xenon nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Xenon nachrüsten

      Hallo,


      hat jemand schon Erfahrung gemacht mit Xenon nachrüsten bei einen 6er Golf?

      Ich hätte nämlich ein paar Fragen:
      - Zwischen 6er Golf und GTI gibt es keinen Unterschied bei den Scheinwerfer oder, die sind ja alle schwarz?
      - Der 6er hat ja schon automatisch das Steuergerät fürs Kurvenlicht?
      - Kann ich auch die R Xenons verbauen?

      Mein Plan wäre folgender:
      Die Xenon Scheinwerfer + Leistungsmodul für Kurvenlicht + Steuergerät Gasentladung zu kaufen via E.KA über VW.
      Das aLWR Set von Kufatec, ist ja nur noch ein Sensor, habe kein DCC.

      Mit den BMC ist es halt die Frage, das von Kufatec nehmen und direkt codieren lassen oder bei VW - wo es um einiges günstiger ist als wie bei Kufatec für 250,00.

      Danach dürfte ja der Codierung nichts mehr im Weg stehen via VCDS oder habe ich was übersehen, bis auf den Einbau? :whistling:



      mfg

      chris :sleeping:

      Meine kleine Rakete - Golf GTI 2.0 DSG - RNS 510 Dynaudio - Rückfahrkamera + Park Lenk Assistent - R Rückleuchten - Leder - Schiebedach - Xenon - 18 Zoll usw. 8o:love: