Bordsteinschaden Hilfe!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bordsteinschaden Hilfe!!

      jetzt habe ich ein ganz neues problem und zwar hat der entweder der typ
      der
      mir die federn eingebaut hat oder der tüv prüfer macken auf der fahrer
      seite in
      beide felgen gemacht hier mal fotos sind leider nicht so
      gut ! meine
      frage lautet daher kann man die felgen bearbeiten lassen
      oder sind die
      nicht zu reparieren :?:

    • :cursing: lebt der tüvprüfer und der federnonkel noch :cursing: das ist ja voll ärgerlich ;( schließe mich aber an,für`n felgendoc kein problem und die kosten schätz ich mal auf 60-70 euro pro felge zzgl. abziehen,aufziehen und wuchten :!:
    • Nunja, streng genommen müsste für den Schaden ja derjenige geradestehen der ihn reingefahren hat. Also der Tüv prüfer oder der der Federntyp.
      Kann ja nicht sein das man sein Auto zum Optisch verschönern bringt und es danach hässlicher ist als zuvor. :)
      Und Tüv prüfer dürfen sich sowas schonmal gar nicht erlauben. Ne kaputte Felge ist letztenendes ja auch n Sicherheitsrisiko wobei es sich in diesem Fall vermutlich nur um ne optische Geschichte handelt.
      Jeder kann ja mal unaufmerksam sein und Mist baun aber dafür gibts ja Versicherungen.
      Also als erstes mal rausfinden wer den Schaden reingemacht hat, den dann mal zu nem klärenden Gespräch beiseite nehmen und zur Not zum vorgesetzten.

      Für mich sieht es allerdings so aus als ob der Schaden vom Bremsenprüfstand her stammt. Die sind ja meistens im Boden versenkt und wenn man dann an der linken Seite zu nah am Rand ist dann kann durch die Drehung der Reifen bzw. die Felge an der Kante schleifen und dann könnte es so aussehn wie auf den Bildern. Bordsteine gibt es ja in ner Werkstatt eigentlich keine, ebenso ungewöhnlich ist es das die Macken auf der Fahrerseite sind. Wenn es ein Bordsteinschaden wär dann doch eher rechts, es sei denn die Felgen wurden Achsweise getauscht :)

    • Ich würde auch tippen, das es vom Bremsenprüfstand kommt.

      Also mit beiden Sprechen (erst Federonkel und dann Tüvler) und fragen was sie dazu sagen. Denn einer muss definitiv MIST gebaut haben.

      Gruß
      Beni

      Gruß Beni :)
      Mein Umbauthread jetzt mit 19" Audi Felgen und H&R Fahrwerk (Neue Bilder S.16)

      Besitzer von 19" Audi A6 Felgen im RS4 Design in Titangrau & ein H&R Gewindefahrwerk