RCD 310 zieht Strom

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RCD 310 zieht Strom

      Hallo Leute,

      habe die SuFu benutzt und die geposteten Sachen durchgelesen, komme aber trotzdem nicht dahinter, wie man das Strom ziehen verhindert.
      Es handelt sich um einen Golf 5 Bj. 2004; vorher war ein RCD 300 drin und nun habe ich RCD 310 nachgerüstet ohne Wechsler o.ä.
      Morgens habe ich gemerkt, dass die Batterie fast leer ist und sogar das Radio meldet "Low Batterie".
      Egal wie ich es mache manuell ausscahlten oder bei Abziehen des Schlüssels, bei geschlossener Tür (also per Fernbedienung) klackt es aus der Mittelkonsole (Busruhe hatte ich mal gelesen :D ).
      Ich hoffe es weiss jemand wie man das Abstellen kann!

    • Hey!

      Also du hast folgendes Problem, der Radio zieht ständig Strom, weil bei deinem Gateway keine `Busruhe´ eingestellt ist und es wird sich zu 99,99% laut eines Mietglieds hier aus dem Forum auch nicht codieren lassen, weil es einfach zu alt ist. Also du hast zwei Möglichkeiten:
      1) Jedes Mal Batterie abklemmen, wird dir aber irgendwann auf dem Keks gehen :D
      oder 2) was effektiver ist: du brauchst ein neues Gateway mit dem Endbuchstaben, sprich Index von mindestens von L, oder höher und dann diese neue Gateway codieren lassen, dann zieht der Radio keinen Strom mehr!

      Gruss, ich hoffe ich konnte dir helfen! :whistling:

    • hi

      Da es sich bei diesem Gateway um ein Bauteil aus bzw. für ein VW Fahrzeug handelt, bekommt man dieses bei VW. Alternativ kannst du dir ein gebrauchtes bei Ebay kaufen :)

      Habe ich auch gerade gemacht, da ich bisher nur eines mit Index H hatte.

      Einbauen kann man es selbst, allerdings brauchst du jemanden mit VCDS der es dir codieren kann.

      hypuh

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Hi!

      Wie mein Vorredner es schon richtig gesagt hat, würde ich es mir auch in der Bucht besorgen und von einem Privaten codieren lassen, weil VW weiß mal wieder nicht was sie dafür verlangen sollen :cursing:
      Laut meinen Angeboten von VW verlangen die Werkstätte fürs codieren und das Steuergerät zwischen 250€ bis 300€, in der Bucht bekommst du das Steuergerät zurzeit um 79,00€ und das codieren kostet dich bei einem Privaten nur einen Bruchteil! Du brauchst übrigens das Gateway mit der Teilenummer: 1K0 907 530 L, oder höher sprich z,B. 1K0 907 530 Q ;)

      smartboy87

    • Okay, danke erstmal für die Aufklärung.
      Habe in der Bucht geschaut und nur ein Gateway mit dem Index L gefunden. Vielleicht suche ich aber auch falsch :D .
      Die Frage ist jetzt, gibt es jemanden in Raum Dortmund, der sowas codieren kann? Gibt es hier im Forum eine LIste oder ähnliches!

    • Was genau muss denn eigentlich codiert werden? Habe das selbe Problem, Gateway müsste bei BJ 2008 doch eigentlich aktuell genug sein, oder?
      Müsste dann bei passendem Gateway ja nur noch codieren lassen, wäre super, wenn mir jemand genau sagen könnte, was codiert werden muss, damit ich das dann so weitergeben kann!

      Danke euch =)

      Gruß Julian,
      meinGOLF.de Moderator
    • golf_30 schrieb:

      Okay, danke erstmal für die Aufklärung.
      Habe in der Bucht geschaut und nur ein Gateway mit dem Index L gefunden. Vielleicht suche ich aber auch falsch :D .
      Die Frage ist jetzt, gibt es jemanden in Raum Dortmund, der sowas codieren kann? Gibt es hier im Forum eine LIste oder ähnliches!


      Hier die Liste: golfv.de/53518-kann-mit-einem-vag-com-dienen.html

      GolfGT-R schrieb:

      Was genau muss denn eigentlich codiert werden? Habe das selbe Problem, Gateway müsste bei BJ 2008 doch eigentlich aktuell genug sein, oder?
      Müsste dann bei passendem Gateway ja nur noch codieren lassen, wäre super, wenn mir jemand genau sagen könnte, was codiert werden muss, damit ich das dann so weitergeben kann!

      Danke euch =)


      Hi
      Wie ist denn die Teilenummer deines verbauten Gateways?

      Eigentlich solltest du eines haben das aktuell genug ist.

      hypuh

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • Also noch mal das Thema:

      Habe mir ein Gateway mit dem Index L besorgt, ausprobiert und natürlich läuft nicht alles einwandfrei!
      Z.b. Geht die KlimaAnlage nur im Dual Modus, die Nebelschlussleuchte. Rückwärtsganglicht und Heckscheibenheizung. Das beste aber war das die Bremsleuchten auf Dauer standen, also immer an! Jetzt erstmal das alte Gateway mit dem Index E reingebaut.
      Weiss denn eigentlich jemand, was man jetzt auf das neue codieren muss und warum man überhaupt ein aktuelleres Gateway braucht?
      Danke schon mal

    • 1)also, du brauchst ein neues Gateway, da die älteren Versionen keine Busruhe kennen, und man kann diese auch nicht codieren! Wenn du jedoch keine Busruhe hast, ziehen die neueren Modelle von VW ständig Strom und entleeren so die Batterie!
      2) Du bist die Einstellungen von deinem alten Gateway mit dem Index E in das neue mit dem Index L codieren lassen, da es unterschiedliche Codierungen dabei gibt, die je nach Fahrzeugausstattung variieren. Ich nehme mal an, dass der Vorbesitzer nicht das gleiche Modell wie du hatte, und so auch eine andere Codierung sich auf dem Gateway befindet, was die `Störungen´ bei dir verursachen!

    • Cool, danke für die Antwort. Bringt ein wenig mehr Licht in die Sache.
      Ja ein Gateway mit dem Index L habe ich ja schon besorgt, muss nur noch codieren lassen. Aber ist die Busruhe auf dem neuen Gateway schon serienmäßig eincodiert oder muss das noch gesondert eingestellt werden. Denn es kann ja sein wenn ich mein altes Gateway auslesen lasse und diese Daten auf das neue übertrage, überschreibt er ja theoretisch die vorhandenen Einstellungen, oder bin ich da auf dem Holzweg!

    • Nein, genau das ist ja der Unterschied: Entweder das Gateway hat eine Busruhe oder es hat es eben nicht - dein neues hat es (Index L) und dein Altes nicht, darum hast du dir ja ein neues besorgt! Sprich: Busruhe kann man NICHT codieren lassen, darum hast du dir ein neues besorgen müssen......

    • Hi

      Eigentlich ist ein Gateway Tausch in 15 Minuten erledigt. Verbauliste des alten Gateways abspeicherb bzw. sich notieren, Gateway tauschen und dann die Verbauliste bzw. Codierung im neuen Gateway eintragen. Allerdings sollte man es von Hand codieren da die neueren Gateways mehr Bytes haben und sich daher einige Punkte verschoben haben. EInfach die Codierung kopieren und einfügen ist daher sinnlos.

      Ob die Busruhe einsetzt kann man dann mit VCDS im Diagnoseinterface unter "Stellglieddiagnose" kontrollieren, dazu ins Fahrzeug setzen und abschliessen. Alle Verbraucher abschalten ;)

      Das die alten Steuergeräte keine Busruhe "kannten" halte ich für ein Gerücht, natürlich wechselte auch dort der CAN Bus nach 1-2 Minuten in den passiven Modus. Aber eben nicht in Verbindung mit den neuen Radios ;)

      hypuh

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal