LED Widerstand InPro

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • LED Widerstand InPro

      Hey Leute,

      ich hab von InPro einen Widerstand für die LED Rückleuchten erhalten. Nun frag ich mich ob ich wirklich nur einen Widerstand für beide Rückleuchten brauche oder für beide je einen?

      MFG

      Gruß Stephan
      GOLF
      FAHREN BEWEGT


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RLine ()

    • Ja, habe auch einen von in.pro bekommen. Habe ihn einfach links zwischengesteckt und alles lief wieder perfekt.


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P
    • Ohne Widerstand zeigt der Bordcomputer ein unplausibles Signal und legt einen Fehler ab (zu geringer Strom = Lampe defekt). Das dritte Bremslicht geht dann in ein "Notprogramm" und glimmt an den äußeren Rändern, sobald die Zündung betätigt wird. So war es zumindest bei mir ohne Widerstand. Mit Widerstand war wieder alles ok - den Fehler musste ich allerdings aus dem Speicher löschen lassen.


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P
    • Und den Widerstand bekomm ich Von inpro?
      Weil hab die roten inpro led

      Aufgefallen ist Mir nur das wenn ich Zündung aus mache und das auto verlasse die Rückleuchten 30sec nachleuchten wie coming home.



      :love: **Winterzeit ist Bastelzeit ** :love:
    • Ich habe den Widerstand direkt von in.pro als Plug&Play Adapter bekommen. Hatte denen über ihr Kontaktformular auf der Webseite mein Problem geschildert und dann die Anwort bekommen, das ich per Post einen Adapter bekomme. Zwei Tage später war er da. Ging also schnell und unbürokratisch. Warum sie ihn allerdings nicht gleich verbauen ist mir rätselhaft. Kann mir nicht vorstellen, dass es soviel günstiger ist, den Leuten ständig die Teile zuschicken zu müssen.


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P
    • Ich hol das Thema nochmal hoch

      Also ich hab bei meinen Rückleuchten zwei Widerstände mitgeschickt bekommen wobei aber nur einer geht.
      Durch den Widerstand hat man doch einen Spannungsabfall und soll eben dieser nicht den Sinn erfüllen, die LED zu schützen also das man sie in dem dafür vorgesehen Spannungsbereich betreiben kann?

      Wenn dies so ist wieso fahrt ihr dann nicht mit einem Widerstand pro Seite?

      Ich hab mir mittlerweile schon einen anderen Widerstand schicken lassen welcher aber auch nicht richtig funktioniert, es leuchtet dann nur die oberste LED Leiste beim Standlicht (Bremslicht funktioniert mit selber LED Leiste ohne Probleme)
      BTW ein defekt der Rückleuchte kann ich ausschließen, denn wenn ich die beiden Widerstände links und rechts vertausche hab ich auch das Problem von der einen Seite auf die andere verlagert. :P

    • Ich habe tatsächlich nur einen Widerstand verbaut, habe ihn links per Plug&Play zwischengesteckt.

      Meines Wissens "täuscht" der Widerstand nur einen "stärkeren" Verbraucher vor. Die LED's haben ja eine geringere Leistungsaufnahme, was im Boardsystem dazu führt, dass ein "Defekt" erkannt wird und dann ins "Notprogramm" geschaltet wird. Hat also nichts mit dem "Schutz" der LED's zu tun. Funktioniert hats bei mir auch ohne Widerstand aber halt mit Fehler im Fehlerspeicher und "glimmen" der 3. Bremsleuchte im Notprogramm.


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P
    • baerlinizer schrieb:

      Ich habe tatsächlich nur einen Widerstand verbaut, habe ihn links per Plug&Play zwischengesteckt.

      Meines Wissens "täuscht" der Widerstand nur einen "stärkeren" Verbraucher vor. Die LED's haben ja eine geringere Leistungsaufnahme, was im Boardsystem dazu führt, dass ein "Defekt" erkannt wird und dann ins "Notprogramm" geschaltet wird. Hat also nichts mit dem "Schutz" der LED's zu tun. Funktioniert hats bei mir auch ohne Widerstand aber halt mit Fehler im Fehlerspeicher und "glimmen" der 3. Bremsleuchte im Notprogramm.
      Jup kann ich so voll und ganz bestätigen. Ist einfach dafür gemacht, dass man den Bordcomputer "austrickst". Sonst bekommst du eben den Fehler. Ich hab auch nur einen Widerstand verbaut.

      Gruß Stephan
      GOLF
      FAHREN BEWEGT


    • Ich muss das leidige Thema nochmal hochholen da ich seit kurzem einen Fehler im Fehlerspeicher habe.

      0143-Geber 1 für Bremsdruck (G201)
      008-unplausibles Signal-Unterbrochen

      16955-Bremslichtschalter-F unplausibles Signal


      Kommt der Fehler jetzt von einem defekten Widerstand oder ist der Bremslichtschalter defekt bzw. welcher Fehler wird bei defektem Widerstand hinterlegt?