Audi erklärt: Der R8 ist KEIN Sportwagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Audi erklärt: Der R8 ist KEIN Sportwagen

      hehe....da hat sich der selbsternannte "Premiumhersteller" ganz schön in die Nesseln gesetzt :thumbsup:

      [video]http://www.youtube.com/watch?v=ivLyhUF_ZBY[/video]

      [customized] - NWT powered

    • schönes Eigentor für Audi :thumbdown: Ganz ehrlich, ich glaube sowas passiert einem bei Porsche nicht. Mit dem R8 sehe ich es ganz ähnlich wie vor vielen Jahren mit dem Audi 200 V8: es ist Audis Einstieg in eine bestimmte Fahrzeugklasse und sicher ein gutes Auto, das Audi langsfristig auch in diesem Segment etablieren wird. Aber "mit den großen Hunden pi**en" kann man deswegen noch nicht. Klar hat Audi im Gegensatz zu damals den Vorteil einiges an Know-How durch Lamborghini eingekauft zu haben, aber die sind eben auch aufgrund genau solcher Sachen wie hier mit der Bremse noch nie die zuverlässigste Marke gewesen....

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Das dumme daran ist......Audi bietet den gleichen R8 V8 mit Stahlbremse in ihrem eigenen Rennstreckenprogramm Audi Driving Experience an...für jedermann buchbar.....

      Hallo????

      Und das obwohl er NICHT auf die Rennstrecke soll?

      Der Schuß ging nach hinten los.
      Statt dem Mann die Bremse kulant zu ersetzen (100% müßten es ja nicht sein, aber kulant) denken diese Bürokraten und Kaufleute in der Kulanzabteilung nicht darüber nach, welche Macht das Internet hat. Das hier,,,,spricht sich ganz schnell rum....und wird bestimmt dem ein oder anderen Porschefahrer ein Grinsen ins Gesicht zaubern ;)

      [customized] - NWT powered

    • Find sowas unverständlich von Audi. Hätten ihm einfach ohne großes Pipapo die verdammte Bremse wechseln sollen und gut wär gewesen. Dann hätten sie jetzt keinen schönen TV Bericht bekommen den sich jeder anschauen kann. Und reiche Daddys haben auch meist junge Kerle daheim hocken die so ein Video mal ganz schnell entdecken und dann dem Daddy zeigen der sich nen R8 kaufen will.

      Leider vergessen die Hersteller das es sich hierbei um ihr absolutes Premiumprodukt handelt für welches der gute Herr nen haufen Asche hingelegt hat. Andere Leute kaufen sich von dem Geld 7 Autos. Aber die machen ja das gleiche geschiss wie wenn der gute nen nackten 1,6er Audi A3 gekauft hätte. Und selbst da ist es für den Kunden der immer noch nen haufen Geld hingelegt hat unverständlich das da bei einem fast neuen Fahrzeug solch ein Aufstand geprobt wird. Das sie mit sowas in die Presse kommen...damit hätten sie rechnen müssen. Schade eigentlich das Audi jetzt einige R8 weniger verkaufen wird.

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • Bei der Kundenbetreuung ist Audi echt konsequent muss man sagen. Da gibts keinen "Reich-Bonus".
      R8 Fahrer werden wie A3 Fahrer behandelt.
      Da hat bestimmt die Hand nicht gewusst was die andere macht im Kundenbetreuungscenter.
      Wie so oft :huh:

      [customized] - NWT powered

    • Kaufi schrieb:

      jetzt weiß ich auch wrum bei der vln dieses jahr soviele r8 unterwegs sind... die bekommste jetzt fürn schleuderpreis von unzufriedenen kunden hinterhergeschmissen...
      echt peinlich was audi da abliefert :thumbdown:


      So kann man das nicht sagen, denn die Preise für die Gebrauchten R8 sind im Vergleich zum letzten Jahr noch gestiegen... ;)

      Im Punkt Kulanz ist Mercedes doch etwas weiter...wenn man da einen SL 500 AMG oder den ganz großen AMG fährt, gibts da für alle außerplanmäßigen Reparaturen 100% Kulanz, das Image soll ja auch Premium bleiben... :)
    • Gefunden:

      Kallimero schrieb:

      Ich glaube ich bin der Einzige Mensch in ganz Deutschland der den R8 nicht mag. Ich seh das wie Clarkson, der R8 ist ein Cocks Car.


      Wenn ich mir die Leute ansehe die hier damit rumfahren trifft das sogar zu. Neureiche Schnösel die in 5 Jahren am Ruin stehen weil sie nicht mit Geld umgehen können. Von der Kohle die Audi für den R8 Spider aufruft würde ich mir einen TT RS für den Alltag und einen Boxster Spyder für den Spaß holen. 156k € Grundpreis die haben doch ein Ei offen X/

      Edit: Und wenn ich mir das so ansehe weiß ich auch mit welchem ich mehr Spaß habe :D

      Gruß Kalli (ehemals Kallimero),
      meinGolf.de Moderator

    • Kaufi schrieb:

      jetzt weiß ich auch wrum bei der vln dieses jahr soviele r8 unterwegs sind... die bekommste jetzt fürn schleuderpreis von unzufriedenen kunden hinterhergeschmissen...
      echt peinlich was audi da abliefert :thumbdown:
      Genau so siehts aus.


      Ein ganz großes Eigentor für Audi.
      Gruß Thomas
    • Der Preis ist beim R8 schon sehr hoch, wie bei den anderen Modellen im Konzern auch ziemlich überteuert für das was man bekommt.
      Wenn ich mir die verbauten Teile anschau, dann sind da viele Teile vom Golf, A3/A4 verbaut.
      Alupedalerie...1:1 die vom S3/GTI
      Navi...das vom A3/A4
      Lichtschalter vom TT
      etc. etc
      Schaut man bei der Produktion bei den Takten in die Boxen der Teile, findet man einige Artikel mit 1K0 xxx xxx und 8P0 xxx xxx etc.
      Wenn man dann noch so vom Konzern behandelt wird, tuts einem leid ums rausgeworfene Geld.

      [customized] - NWT powered

    • Also Gleichteilepolitik würde ich jetzt nicht reinziehen, der Lamborghini Gallardo spielt ja nochmal ne Preisklasse höher und Sonny hat auf golf4.de mal ein paar Gleichteile zu Seat und Audi gezeigt (incl. dem Tacho!).

      Aber um aufs eigentliche Problem zu kommen, das ist definitiv eine sauerei, im EK kosten die Scheiben Audi kaum 100€, Montage ist in 5min an einem Montagmorgen wenn noch keine Kunden da sind erledigt, da langweilen sich die Mechaniker eh, aber das kostet jetzt erstmal Image, aber gut, der R8 ist halt nunmal wie Kalli schon gesagt hat ist halt nunmal ne reine Poserkiste, auf der Rennstrecke ist der 911 spaßiger und definitiv nicht langsamer, eigentlich gilt das für die komplette Supersportwagenkonkurrenz.
      War da nicht auch was mit massivem Leistungsverlust beim 4.2FSI, bestens schon bekannt vom RS4 ? 8)

    • Ist das Video wohl schon in dem R8 Forum zugegen =) =)

      So einen Beitrag und solch einen Bericht muss man wirklich der breiten Masse zur Verfügung stellen und dem armen AUDI Beteiber mal gehörig den Marsch blasen :!:

      Ist ja wohl wirklich ein großer Witz was dieses Weltunternehmen da mit einem Kunden abzieht, der sich das Auti wahrscheinlich noch bar bezahlt abgeholt hat.

      Das grenzt wirklich im wahrsten Sinne des Wortes an Kundenverar...e hoch 3.

      Ich persönlich hoffe das AUDI dadurch einen sehr hohen IMAGEschaden erleidet und sich mal in Erinnerung ruft, das die Kunden die sind die die Autos kaufen, die sind die das Geld in der Tasche haben, bei so einem Auti wohl in der Regel BAR, und die Händler nur verkaufen und sich eigentlich Sorgen um ihre Kunden machen sollten.
      Es fehlen einem hier die Worte und man regt sich wirklich nur auf über die Geldscheffler der Superlative.

      Ach ja, von wann ist das Video eigentlich :?: , und hoffentlich halten die einen mit dem Ergebnis auf dem laufenden :!:

    • Superspeedy schrieb:

      und sich mal in Erinnerung ruft, das die Kunden die sind die die Autos kaufen, die sind die das Geld in der Tasche haben, bei so einem Auti wohl in der Regel BAR, und die Händler nur verkaufen und sich eigentlich Sorgen um ihre Kunden machen sollten.


      Ich hab den Teil deines Textes nicht so ganze verstanden, aber du glaubst nicht wirklich das die meisten Leute die einen R8 fahren, diesen auch Bar bezahlen?!
      MfG ThirdFace
    • Das kam gestern in WDR "Markt"

      Zum Thema Leistungsverlust...das stimmt.
      Und das liegt auch wieder an Verkokungen, bedingt durch Longlifeöle im Longlifeintervall, und halt , naja FSI..
      Hab das im VR6 Kettenthread schon aufgeführt.

      Hier gute Links mit noch besseren Bildern warum die V8 keine Leistung mehr bringen...

      audizine.com/forum/showthread.…bon-Build-Up-amp-Clean-Up
      audizine.com/forum/showthread.…63whp-flat-from-6k-rpm-!-!
      audizine.com/forum/showthread.…arbon-Build-up-Megathread
      6speedonline.com/forums/audi/2…omplete-engine-build.html
      forums.fourtitude.com/zerothread?id=3600027&page=1

      Prost Mahlzeit sag ich nur 8|

      [customized] - NWT powered