hilfe mein auto fährt nur noch kurzstrecke ( 1.8 T )

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • hilfe mein auto fährt nur noch kurzstrecke ( 1.8 T )

      hat einer n plan woran das liegen könnte? also sobald mein wagen auf
      temperatur ist und ich an einer ampel oder so halten muß geht er aus.
      springt danach auch nicht mehr an, erst wenn er wieder kalt ist. habe
      kühlmittel-temperaturfühler erneuert heute, problem is weiterhin das
      selbe. kumpel sagte mir es könnte der drehzahlsensor sein der unten am
      getriebe sitzt? hat jemand schon mal was von diesen problemen gehört
      beim 1,8T? schon mal danke für die hilfe im voraus... muß das problem
      in den griff bekommen weil sonst hab ich wirklich nur noch n
      kurzstrecken wagen.... :S

    • Schon mal den Fehlerspeicher ausgelesen?
      Was tut er denn noch nachdem er ausgegangen ist?
      Rödelt er noch und springt dann einfach nicht an oder tut er gar nichts mehr?
      Den Sensor haste einfach auf gut Glück getauscht oder gab es einen Grund dafür?

      Bin jetzt mit dem 1,8T nicht so vertraut. Was ich so sehe sind:
      F96 - Höhengeber
      G2 - Geber für Kühlmitteltemperatur ,G62 - Geber für Kühlmitteltemperatur G2,G62 ist ein Kombifühler
      G40 - Hallgeber
      G42 - Geber für Ansauglufttemperatur
      G28 - Geber für Motordrehzahl
      G70 - Luftmassenmesser
      Hier solltest du überprüfen ob die Geber noch korrekt arbeiten.


      Das alles sitzt in der Drosselklappe:
      F60 - Leerlaufschalter
      G69 - Drosselklappenpotentiometer
      G88 - Drosselklappensteller-Potentiometer
      Eine Idee wäre die Drosselklappe ist stark verschmutzt. Diese sollte bei warmem Motor und Leerlauf nur ein kleines Stück offen sein aber wenn die stark verrust ist dann kriegt der Motor nicht genug Luft. Reinigen und neu anlernen wäre hier die richtige Antwort.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von canim ()

    • also recht schönen dank für die ausführliche beschreibung der einzelnen teile... ich glaube es war der drehzahlsensor, oder hallgeber? jedenfalls sitzt das teil rechts unten am ölfilter, haben es heute erneuert und der wagen fährt wieder mehr als 10km am stück 8)
      ein glück das mein wagen wieder fährt...dank dir noch mal für die tips :thumbup:

    • Müsste der Drehzahlsensor gewesen sein, meine der Hallgeber sitzt auf der Zylinderkopfhaube.

      Aber freut mich das dein Auto wieder läuft ;)

      "Wenn dich keiner beneidet hast du auch nichts im Leben erreicht !"