Trotz ESD noch Sportluftfilter? =/

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Trotz ESD noch Sportluftfilter? =/

      Moin, habe ma ne Frage, habe mir einen Supersport Endschalldämpfer drunter bauenlassen, aber nun möchte ich wohl noch gerne einen Sportluftfilter für meinen Golf V 1k 1.4 . Könnte mir jemand vilt. einen Sportlufi empfehlen bzw. sagen ob ich überhaupt einen mit ABE bekommen könnte? Und wenn es keinen gibt, könnte ich den dann Eintragen lassen?

      Danke :)

      MfG Dome :thumbsup:
    • Moin. Meines Wissens nach gibt es keinen Sportluftfilter mit ABE. Diese haben allerhöchstens ein Tüv-Gutachten und selbst das gibt es nicht für jedes Modell.
      Grundsätzlich ist die Regelung so, das die Gutachten nur bei einer Serien-Auspuffanlage gelten. Daher tragen viele Tüv-Prüfer einen Luftfilter nicht mehr ein wenn die Auspuffanlage geändert wurde. Hängt mit der Lautstärke der Fahrzeuge zusammen.
      In sonderfällen ist es zwar dennoch möglich. Mein alter Golf beispielsweise hatte einen Sportluftfilter und eine Auspuffanlage ab MSD eingetragen. Dies bedarf in der Regel aber einer Lärmmessung und oft wird auch noch eine Abgasuntersuchung dazu gemacht. Also kann man da schon ein vielfaches dessen was so ein Filter kostet beim Tüv liegen lassen. Mit etwas Glück findet man auch einen toleranten Tüv-Prüfer der einem das Theater erspart und trotzdem einträgt.
      Inwiefern das aber korrekt ist und was die Polizei dazu sagt steht auf einem anderen Blatt.

    • Nen kleiner Tip. Bohre Löcher (10-er Loch,ca. 15 Stück) in den Luftfilterkasten,auf der Seite wo noch die "Schmutzige Luft" ist,d.h. vor dem Luftfilter,dann noch ein K&N-Austauschfilter rein und Du hast den gleichen Effekt und sparst Geld. Bei Last wirste es merken. Haben das jetzt bei 5 Fahrzeuge gemacht und es bekommt nicht gleich jeder mit. Sollte er zu laut sein,klebe nach belieben die Löcher zu.
      Viel Spaß.

    • bm-rabbit schrieb:

      Nen kleiner Tip. Bohre Löcher (10-er Loch,ca. 15 Stück) in den Luftfilterkasten,auf der Seite wo noch die "Schmutzige Luft" ist,d.h. vor dem Luftfilter,dann noch ein K&N-Austauschfilter rein und Du hast den gleichen Effekt und sparst Geld. Bei Last wirste es merken. Haben das jetzt bei 5 Fahrzeuge gemacht und es bekommt nicht gleich jeder mit. Sollte er zu laut sein,klebe nach belieben die Löcher zu.
      Viel Spaß.

      Entschuldige das ich dich jetzt angehe aber das ist ne Schwachsinns Idee. Erstens mal saugst du Zusätzlich Warme Luft aus dem Motorraum an und zweitens ist das einfach nur bescheuert.
      Es hat alles seinen Sinn weshalb keine Löcher in so einem Kasten sind.
      Angriffsfläche für Feuchtigkeit ist auch besser.

      Er soll sich einen Luftfilter kaufen und gut.
      An seiner Stelle würde ich sogar den originalen drinnen lassen!
    • Andre84 schrieb:

      bm-rabbit schrieb:

      Nen kleiner Tip. Bohre Löcher (10-er Loch,ca. 15 Stück) in den Luftfilterkasten,auf der Seite wo noch die "Schmutzige Luft" ist,d.h. vor dem Luftfilter,dann noch ein K&N-Austauschfilter rein und Du hast den gleichen Effekt und sparst Geld. Bei Last wirste es merken. Haben das jetzt bei 5 Fahrzeuge gemacht und es bekommt nicht gleich jeder mit. Sollte er zu laut sein,klebe nach belieben die Löcher zu.
      Viel Spaß.

      Entschuldige das ich dich jetzt angehe aber das ist ne Schwachsinns Idee. Erstens mal saugst du Zusätzlich Warme Luft aus dem Motorraum an und zweitens ist das einfach nur bescheuert.
      Es hat alles seinen Sinn weshalb keine Löcher in so einem Kasten sind.
      Angriffsfläche für Feuchtigkeit ist auch besser.

      Er soll sich einen Luftfilter kaufen und gut.
      An seiner Stelle würde ich sogar den originalen drinnen lassen!


      Halb so wild,kein Ding...ist halt ne Alternative. Beim Offenen hängt der auch schön in der Motorwärme,wenn man nicht direkt ne Zufuhr herstellt. Hatten bis jetzt keine Probleme.