Golf 4 R32 Tach in V6 anlernen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 4 R32 Tach in V6 anlernen

      Hallo, ich weiß Suchfunktion benutzen nur leider kommt da nicht das richtige für mich , oder ich find es einfach nicht.
      Ich benötige Hilfe und zwar :
      Ich besitze einen Golf IV V6 4motion , dieser hat aber Werkseitig kein FIS und keine Funk ZV . Die ZV konnt ich ohne weiter Komplikationen umrüsten . Nur beim Tacho hab ich jetzt so meine Probleme . Folgendes hab ich bereits gemacht.
      Kufatec Adapter für MFA verbaut funktioniert auch soweit ich es Testen kann. Danach hab ich mir bei VW einen Nagelneuen R32 Tacho gekauft mit der kleinen MFA . So als ich nun das ganze beim Freundlichen anpassen wollte haben die ca 4 Std. dran rum gemacht ohne erfolg. Aussage VW , da der Tacho nicht zum Fzg gehört geht das nicht. Das kann ich irgendwie nicht glauben . Kann mir jemand helfen ? Gibt es jemand der das kann oder schon mal gemacht hat ?
      Schon mal danke im voraus . :D

      ESP Ausschalter / Sitzheizungnutzer

    • Vielleicht solltest du die Teilenummern der Tachos mal angeben und dann könnte man dir sagen ob die kompatibel sind.
      Die WFS und die CAN Anbindung muß stimmen und natürlich sollten die Skalen auch gleich sein.

      Auf dieser sind die wichtigsten Punkte die beim Tausch beachtet werden sollten.
      ross-tech.com/vag-com/cars/Immo3-measuring-blocks.html

      Das wichtigste ist ECU Responding und die Lock Times.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von canim ()

    • Ja klar
      Alter V6 Tacho der im Fzg. montiert ist hat : 1J0920802S ; Neuer Tacho R32 : 1J0920826J (X für Tauschteil) .
      ?(

      ESP Ausschalter / Sitzheizungnutzer

    • Ja die bei VW werden es schwer haben mit ihrem Wissen das hinzukriegen. Du wilst nämlich einen Immo2 Tacho gegen einen immo3 tauschen. Dies ist aber nicht unmöglich.
      Hier mal ne Beschreibung dafür:
      Zeig die mal deinem :) und er sollte es dann auch schaffen.
      gti-tdi.de/html/hilfen_immo_iii_inimmo_ii.html

      Wichtig, wenn du kein Longlife hast soll er es aus dem neuen Tacho rauscodieren. Dann sollte der Tacho funzen.
      Und die richtige Wegstreckenkennzahl muß eingetragen werden ansonsten zeigt der Tacho nicht die richtige Geschwindigkeit.
      Sollte die Codierung geändert werden müssen hier mal etwas Hilfe:

      xxx?x: Motorvariante (Serviceintervall) (bis MJ 1999)

      4 - 4-Zylinder
      5 - 5-Zylinder
      6 - 6-Zylinder

      xxx?x: Motorvariante (Serviceintervall) (ab MJ 2000)

      0 - Festes Intervall ohne Geber für Ölstand/-Temperatur (QG0)
      1 - Flexibles Intervall mit Geber für Ölstand/-Temperatur (QG1)
      2 - Festes Intervall mit Geber für Ölstand/-Temperatur (QG2)
      3 - Fahrzeuge ohne Serviceintervallanzeige (USA,Kanada)

      xxxx?: Codierzahl für Wegimpulszahl

      1 - 4358 (1,4l/55kW AHW/AKQ mit Schalt. Getriebe)
      2 - 3538 (alle anderen Motorkennbuchstaben bzw. Autom. Getriebe)
      3 - 4146 (1,6l/74-77kW und 1,9l/50kW-SDI mit Schalt. Getriebe)
      4 - 3648 (unbekannt)

      xxxx?: Codierzahl für Wegimpulszahl (ab MJ 2002)

      1 - 4345 (1,4l/55kW mit Schaltgetriebe)
      2 - 3528 (alle anderen Motor-/Getriebevarianten)
      3 - 4134 (1,6l/74-77kW und 1,9l/50kW-SDI mit Schalt. Getriebe)
      4 - 3648 (alle 5-Gang Automatikgetriebe)
      4 - 3648 (alle 6-Gang Schaltgetriebe)
      4 - 3648 (1.9l/81kW TDI mit Schaltgetriebe 02M)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von canim ()