Anlasser Golf 4 1.8 4Motion wechseln

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Anlasser Golf 4 1.8 4Motion wechseln

      Hey Folks,

      beim Golf meiner Frau ist der Anlasser auf dem Besten weg sich zu verabschieden.
      Fakten:
      Golf 4, Baujahr 98,
      1.8 20V 125 PS,
      4Motion

      Der Hobel hat mich in letzter Zeit ne Menge Schweiß, Flüche, Schrammen und Wunden gekostet, weil so ziemlich alles fast neu ist nun. Der Anlasser soll nun das letzte große Highlite werden (3x auf Holz geklopft). Hat jemand von euch Erfahrungen? Habs noch nie gemacht. Tipps, Einbauanleitungen sind alles willkommen. :thumbup:

      Danke schonmal für eure Mithilfe.

      Cheers, Grossi

    • tag auch,

      mein anlasser war vor gut ner woche dran. schon entschieden ob nen neuen, gebrauchten oder austausch? da gibts einige preisschwankungen. ich hab mich letzten endes für austausch entschieden - mittlere preisklasse und läuft bisher einwandfrei (2 jahre garantie gabs mit).



      so jetzt zum aus/einbau.



      -batterie abklemm

      -batterie ausbauen inkl. träger (sind im boden 4 schrauben und am luftfilter nochmal eine die glaube nur gelockert werden musste)



      jetzt sollte schonmal deutlich mehr platz sein



      -stecker am anlasser abziehen (glaube 3 warn das, einer zum abziehen, einer mit ner klammer -drücken un ab- und der 3.)

      -dann war da (komm leider nich vom fach also entschuldige bitte die bezeichnung) so ein plaste gehäuse oben oder daneben das musste noch mit raus



      so, jetz dürften nur noch 2 schrauben fehlen. wenn du dir vorstellst von der batterie zu schaun oben rechts am anlasser (die ging einfach) und unten mittig (da nicht gleich aufgeben die sitzt recht fest un is ca. 10-12cm lang wobei nur vorn gewinde ist.



      schau dir den neuen einfach genau an, da erkennt man schon wo was hin muss also beim alten sein sollte. teilenr. überprüfen und dann das ganze rückwärts.



      hoffe ich konnt ein wenig helfen



      gruß

    • Hey, danke Dir für die Tipps. Muss morgen erstmal nen Blick unter die Haube werfen. Das ist doch schonmal ein guter Hinweis. Also nach eingehender Recherche tendiere ich auch zum Tauschteil. Der Freundliche will ca 230 Euro für nen neuen haben und da ich schon fast 1000 € hingetragen habe mit dem Hobel wollte ich das vermeiden. Wo hast Du denn Deinen Austausch herbekommen? Was kam der Preismäßig?

    • morgen!

      hab mein bei fmautoteile bestellt. gehört zu anlasser direkt (also 1.suchergebniss wenn du anlasser bei google eingibst). über teilenr würd ich aber nich suchen, glaub da hatte der meine auch nich gleich angezeigt aber stand dann auf dem neu teil. kam 90€ inkl. versand fürn 1.8t mit 150ps. neu bei VW irgendwas um die 300 und beim :D lichen glaub wie bei dir 230-250€. gut die hätten vll keine stunde gebraucht für den einbau, aber bei schönem wetter un dann ordentlich sparen lohnt doch 8)

    • Okay, also ich hab mal geschaut, gibt ja einiges auf dem Markt zum Thema Anlasser. Ich werde am Montag mal beim Zubehörmann anhalten und fragen was die so für Preise haben. Irgendwie bin ich ein wenig skeptisch zu der Sache regenerierter Anlasser geworden. :-/ Aber ich danke Dir für Deine Tipps, habe vorhin mal einen Blick auf den Motor geworfen, scheint nicht schwer zu sein daran zukommen. Ich werde berichten sobald ich das Teil gewechselt habe :)