Chiptuning Stecker auf Motor ... Fertig !

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Chiptuning Stecker auf Motor ... Fertig !

      Hi Leutz, hab en Angebot bekommen meinen 1,9 TDI auf 133 PS Chippen zu lassen.
      Dabei muss nur der Stecker vom Motorblock ab und ein zwischenstecker ( Chip ) da dran.
      Kennt sich jemand damit aus?? Iss ja schon klasse, in 2 min. haste dein Auto gechippt.

      Meine Frage jetzt noch, die Garantie erlischt ja dann, aber wenn ich was hätte am Auto könnte ich den Chip einfach abmachen und tada ... als wäre nie was gewesen ?? Oder Irr ich mich :)

      Dank euch

    • Also von so einem Zwischenstecker kann man nur abraten.
      Das immer ein allgemeines Tuning.

      Fahr lieber zu nem Tuner und lass dir dein individuelles Tuning verpassen.


      Egal wie du ihn chippst, man sieht es immer.

      Gruß Thomas
    • Ja, mach es. Ist garantiert das Beste was du den ansässigen Werkstätten antun kannst.

      Du wirst sicher viel weniger Verbrauchen, deinen Motor kaum mehr-belasten und einmalige Ergebnise erzielen. Dabei sparst du sicher auch noch viel Geld.


      [Ironie aus].

      VCDS-Haber-Liste



      Was sagt Andreas Bourani am Geldautomaten ? ICH HEB AB ! :D
    • Was du ansprichst, sind die sogenannten "Zusatzboxen".
      Die sind nach der Rückrüstung tatsächlich nicht mehr nachweisbar.
      Es gibt auch Leute die damit ganz gut Erfahrungen gemacht haben.
      Ich selbst würde es bei meinem Wagen trotzdem nur bei einem rennomerten Tuner machen lassen, da ich nicht weiß in wiefern oder ob die Boxen tatsächlich für jeden Motor angepasst wurden, oder da einfach nur der Ladedruck erhöht wird.

    • Ich kann dir beim allerbesten Willen nur davon abraten. Ich spreche aus eigener Erfahrung. Ich habe mir mal für 180 Euro sone "plug & play" Chipbox eingebaut. Ging recht einfach und schnell. Anfangs war ich auch noch zu frieden, da die Mehrleistung wirklich spürbar war. Allerdings wurde nach 4tkm mein Turbo immer lauter. Schließlich (so nach 4.500 bis 5000 km) wars dann endgültig vorbei mit ihm.

      Ob dass bei jedem so ist, weiß ich nicht. (Hab übrigens nen 1.9 TDI)

      Gruß

    • Ich kann auch immer wieder nur von solchen Lösungen abraten :thumbdown:

      Ein ordentliches Chip-Tuning, mit individuellen Anpassungen, ist immer vor zu ziehen. Klar kostet es mehr, aber man bekommt auch was für sein Geld.

      meine VW-Historie: Golf 3 GT -> Bora Variant TDI -> Golf 5 United
    • Ne ne würde ich auch nicht machen!
      Bzw. ich habs ausprobiert....nach 1 Woche hat bei mir die Abgasanzeige geleuchtet "falsche Abgaswerte" Hab das Teil dann gleich wieder rausgenommen um weitere oder schlimmere Schäden zu vermeiden. Lieber bisschen mehr Geld ausgeben und dafür was richtiges haben!