FFB, DWA und MFA

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • FFB, DWA und MFA

      Hi Lads'n'lasses!

      Ich bin neu in diesem Forum und habe mich die letzten Tage komplett durch das Forum gekämpft um Informationen bzgl. des Nachrüstens einer FFB zu erhalten. Alles in allem habe ich folgendes rausgefunden:

      Teile
      1 x Komfortmodul
      1 x Antenne
      1 x Steckergehäuse
      1 x Sicherung und Halter (zweimal, wenn DWA)
      1 x bisschen Kabel
      1 x Schlüssel

      Leider hat sich heute eine Frage aufgeworfen: Mein Golf IV (MJ2000) hat das Comfortline-Paket (also ZV, eFH, eAS und ich glaube auch beheizte AS). Nun stand in dem Thread golfiv.at/phpBB2/viewtopic.php?t=760 dass man bereits ein Komfortsteuergerät hat, wenn eFH, eAS, etc. vorhanden sind. Stimmt denn das? Leider kann ich bei meinem Golf gerade nicht nachgucken, sonst hätte ich die TN mal überprüft.

      EDIT:
      So wie ich das festgestellt habe, verfügt mein Golf über gar keine MFA. Ich habe aber ein Climatronic und dachte darum dass ich auch eine MFA haben müßte (so hatte ich das rausgelesen). Da ich jedoch den Wagen auch um die Diebstahlwarnanlage und die Innenraumüberwachung erweitern wollte, bin ich nun wirklich mehr als konfus. Zum Thema Alarmanlage habe ich bisher nämlich nicht viel finden können. Ansonsten konnte ich rausfinden, dass die MFA mit dem Tacho zusammenhängt, den es ja ohne Display, mit MFA und mit MFA/FIS gibt. Könnt Ihr mir vielleicht sagen, was ich alles brauche, ob es überhaupt möglich ist und ob das was für einen Bastler oder einen Profi ist, etc!?

      BITTE HELFT MIR!

      Greetz Markinator

    • RE: FFB, DWA und MFA

      MFA ist glaub ich im Technik paket enthalten! hast die ne ZV mit FB oder normal? Hast du am rechten Hebel (wischerhebel) seitlich 2 Symbole (Pfeil/oben und Pfeil/unten)???

      Es gibt verschieden komfortmodule! dir kann bestimmt "Michael" weiter helfen der kennt sich damit bestens aus:D

      Ne MFA nachzurüsten sollte kein Problem sein! ist halt ne Frage des Geldes, da ein neuer tacho her muss, diverse Temperaturfühler und sowas. Du kannst deiN Tacho bei VW in Zahlung geben Kriegst bestimmt ein paar Euros für dein alten.
      Bei FIS sieht die Sache schon ganz anders aus! Dazu braucht dein Wagen den CAN-Bus! Bin mir nicht sicher ob das Modeljahr 200 schon einen hatte ?(

      Soweit ich weiß kann man net auf den ersten Blick sehen ob Can an Bord ist! Also ab zum freundlichen 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scream999 ()

    • hm...der wagen steht gerade noch beim freundlichen ;) werde ihn erst ende februar holen können. also, der wagen ist ein vw golf iv 2.0, modelljahr 2000 und ist mit dem comfortlinepaket bestückt. ob er das technik-paket hat (egal ob 1 oder 2) kann ich leider nicht sagen, weil ich das nicht weiß. er hat aber bereits serienmäßig climatronic, elektrische fensterheber, elektrische aussenspiegel und zentralverriegelung. die zv ist aber ohne ffb, darum möchte ich diese ja nachrüsten. schiebedach ist auch nicht vorhanden, jedoch schließen sich die fenster auch beim verschließen des fahrzeugs. die sensoren und messfühler dürften ja kein problem darstellen, da die climatronic ja diese benötigt und sie somit im auto verteilt sein dürften. außerdem habe ich gelesen, dass die 4er ab modelljahr 2000 (ab baujahr 5/99) mit einem can-bus ausgestattet sind. sind die informationen hilfreicher? ?(

    • die sensoren und messfühler dürften ja kein problem darstellen, da die climatronic ja diese benötigt und sie somit im auto verteilt sein dürften.


      Die Sensoren(ich glaube 2) der Climatronic haben aber nichts mit der Innenraumüberwachung zu tun! Die Sensoren für die Innenraumüberwachung musst du selbst nachrüsten.
    • ja okay, das mit den sensoren für die dwa stimmt wohl. aber ist immerhin besser als ALLE sensoren einbauen zu müssen. bzgl. der sensoren der climatronic meinte ich auch eigentlich die mfa. da kann ich doch zum größten teil die gleichen sensoren verwenden, oder?

    • Soweit ich weiß hat die MultiFunktionsAnzeige keine Sensoren.
      MFA ist das kleine Display in der Mitte des Tachos, das alles mögliche anzeigt...z.B. Außentemperatur, Durchschnittsgeschwindigkeit, Verbrauch.....
      Und MFA müsste bei MJ. 2000 schon drin sein.

      Alles was du brauchst sind die Ultraschallsensoren(glaube 4 Stück) für die Innenraumüberwachung, wahrscheinlich ein neues Komfortsteuergerät für die DWA/Innenraumüberwachung und Fernbedienung und natürlich den Schlüssel mit der Fernbedienung.

      Ich glaube der Schlüssel muss dann auch der Wegfahrsperre neu angepasst werden.

      Es gibt verschieden Komfortsteuergeräte....

      1. ohne DWA
      2. mit DWA
      3. DWA und Innenraumüberwachung


      Wenn ich jetzt völlig daneben liege schlagt mich :D



      Gruß
      Henrik

    • @sandman:
      naja, dann hoffe ich mal dass du recht. das wäre nämlich wesentlich günstiger, als einen neuen tacho zu kaufen, auch wenn es mir das wert wäre. die vier ultraschallsensoren sollten sich ja auch noch einbauen lassen ;) immerhin habe ich keine zwei linken hände.

      dann fehlt also sozusagen nur das komfortsteuergerät, die sensoren und ein schlüssel, korrekt? welche teile wären denn das? und welche kabel und sicherungen?

    • 300 Euro aber nicht für einen neuen Tacho, vielleicht einen von Ebay. ;) Und dann musst du dir noch einen suchen, der dir den Kilometerstand angleicht. VW macht und kann das nicht. :)

      Gruss

      dennis

    • und was machen die dann wenn man den tacho austauscht weil er defekt ist? stellen die den tacho dann nicht um?

      wenn ich mit den 300 € für den tacho danebenliege, dann wirds aber wirklich ein bißchen viel :(

    • Warum ist dein Tacho defekt? Hast du noch Garantie?

      VW tauscht den Tacho, wenn er defekt ist, sonst nicht meines wissens. :( Und wenn er defekt ist, bekommst du genau den gleichen Tacho wieder eingebaut. d.h. selbe Funktionen. - nur anderer Tacho.

      Gruss

      dennis

    • nein so war das nicht gemeint ;) ich meinte den kilometerstand: angenommen ein tacho ist defekt und er wird getauscht, dann müssen die doch eigentlich den tacho auch entsprechend auf den alten kilometerstand setzen, oder?

    • Ja das stimmt, aber du bekommst z.b - wenn dein Tacho kaputt ist - von VW einen neuen Tacho mir 0 km eingebaut, welchen sie dann der Kilometeranzeige deines alten Tachos angleichen. :))

      Die Kilometerangleichung geht aber nur solange der Tacho nicht mehr als 100 km auf der Uhr hat. ;) Du wirst aber sicherlich nicht z.B. bei Ebay nen neuen Tacho finden - oder einen der unter 100 km drauf hat. Also musst du dir so einen Typen suchen, der dir den Kilometerstand angleicht. ;) Der kostest bestimmt auch 50 - 100 Euro. :(

      gruss

      dennis

    • @dennis:
      achso...verwunderlich ist das schon, dass vw da keine lösung hat. dann könnte man ja relativ schnell hinters licht geführt werden, falls man einen gebrauchen kauft und der nen neuen tacho hat. aber egal.

      prinzipiell ist es ja möglich, den tacho zu tauschen und das ist mir am wichtigsten. wenn ich ihn dann irgendwann wieder verkaufe (den wagen), werde ich den alten tacho einbauen und die zusätzlich gefahrenen kilometer angeben. ist es nicht vielleicht auch möglich einfach von einem tacho das mfa auszubauen und in den vorhandenen zu integrieren oder ist das komplett andere hardware. ich komme auf die idee, da das mit dem 4-tasten-schlüssel ja ähnlich gehandhabt wird.