Probleme nach Anlageneinbau.Störgeräusche. HILFE!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme nach Anlageneinbau.Störgeräusche. HILFE!!!

      Hi,
      Habe heute eine Endstufe und ein Radio eingebaut.
      Dummerweise habe ich nun wenn ich das Licht einschalte ein Surren in den LS.Und wenn der Motor läuft hört man ein sich an die Drehzahl anpassendes Geräusch.
      Ich habe das Stromkabel und LS Kabel auf der FS und die Chinchkabel und dem Beifahrersitz nach hinten verleget.
      Habe auch schon ein Kabel quer durch Auto gelegt.
      Masse habe ich an einer Schraube unter dem linken Rüclkicht angeschraubt.
      Strom-Masse Kabel sind gleich groß.
      Es handelt sich um ein 4 Kanal Endstufe..Wenn ich ein zweites Chinchkabel ins Radio stecke und es mit der ES verbinde werden die Geräusche lauter.
      Ich weiß im Moment echt nicht weiter.
      Bin für alle Tips dankbar.

    • wo hast du dein masse kabel angehängt? liegt wahrscheinlich daran...

      MFG :D

      edit: war zu schnell mitm überfliegen :D
      setz das kabel mal irgendwo anders hin, hast die karosse an diesem punkt vom lack befreit?

    • So, kann mir die Antwort selber geben.
      Habe die Strom und Lautsprecherkabel auf der FS liegen lassen.
      Die Chinchkabel habe ich auf der BS entlang der Mittelkonsole,unterm BF Sitz, unter die RS Bank und dann in den Kofferraum gelegt und dort peniebelst drauf geachtet das die Chinchkabel dem Stromkabel nicht zu Nahe kommen.
      Die Chinchkabel(30€ pro Stück) auf der BF Seite in den Schacht zu legen war wegen enormer Störungen(Licht an,Pfeifen) nicht möglich.
      Desweiteren hatte ich die Endstufe auf volle Voltzahl am Poti gedreht wodurch die Störungen nur verstärkt wurden.
      Dachte immer man stellt damit die Leistung der Stufe ein.Falsch,laut Fachmann.
      Habe sie nun mit dem Radio eingelevelt und keinerlei Störungen mehr.
      :)