Liqui Moly Motorspülung (Super Diesel Additiv)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Liqui Moly Motorspülung (Super Diesel Additiv)

      Da ich mich trotz vieler Gegenmeinungen mal zu einem "Additiv" entschieden habe, wollte ich dazu mal einen kleinen Thread erstellen.
      Produkt: Liqui Moly Super Diesel Additiv
      Preis: 7.99€ bei ATU
      Inhalt: 200ml

      Der gesamte Artikel beruht auf sehr subjektiven Eindrücken, da ich weder eine Leistungsmessung gemacht habe, noch mein Kraftstoffsystem vorher kontrolliert habe.

      So, nachdem ich bei 400km und etwa meinem halben Tank meinem Motor mal diese Spülung gegönnt habe, da mir aufgefallen ist, das mein Guter sowohl zu viel verbraucht als auch etwas Leistungsverlust hatte. Und im Leerlauf lief er etwas unruhig, mit kleinen Zündaussetzern. (Nichts Wildes, aber für mich spürbar)
      Jetzt sind 360km hinzugekommen. Mein Kilometerstand liegt bei 760km und ich hätte vor 60km nachtanken müssen, da ich seit Monaten die selbe Strecke fahre und immer circa 700km mit einer Füllung schaffe.
      Derzeit ist meine Tanknadel etwas unter Viertel ich hoffe also noch etwas rauskitzeln zu können. Besonders auffällig! Meine Tanknadel sinkt nicht mehr so extrem schnell, sobald sie über der Hälfte ist, so wie ich das sonst kenne!

      Kurze Auffäligkeiten am Motor:
      - Nach ungefähr 100 Kilometern hat er eine relativ große Rußwolke rausgeschmissen, und der Motor wurde auf einmal spürbar leiser
      - 150 Kilometer: leichtes Klopfen aus dem Motorraum wieder Rußwolke, danach ruhigerer Motorlauf

      Also. Inzwischen sind 360km damit gelaufen. Mein Verbrauch ist gesunken, ich merke meinen Turbo inzwischen auch wieder stärker, und nicht erst bei 2000. Somit ist auch ein früheres Schalten möglich, da ich bereits bei 1600 angenehmen Druck habe.

      Prädikat: empfehlenswert
      Ich würde es wieder tun! Vorallem für 7.99 ;)

      Achjah! Objekt: Golf 5 1.9 TDI Bj 11/2003 mit 94.400 Kilometern.
      Wer mal noch Rückfragen an das Zeug hat, der kann sich gern melden. Ansonsten kann ich das allen Dieselfahrern wirklich empfehlen. =)

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans
    • Laut dem Hersteller würde der TDI dadurch leichter/ schneller anspringen, kannst du dies bestätigen ? Wäre ja dann was für die Wintermonate, im letzten hat sich mein Diesel da etwas schwer getan :D

    • Im Winter hab ich das nicht probiert, aber wenn er warm war hat er nicht mehr ewig georgelt das stimmt =)

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans
    • Auch für die Benziner gibgt es Ein Mittel von LM.
      Kann ich auch sehr empfehlen. Bei den A3 nehmen viele das Additivpaket und sind zufrieden.
      Natürlich bringt es bei den FSI fast nichts, aber wer noch n guten MPI-Motor hat kann dem Motor nichts besseres gönnen.
      Gibt hier sogar n Thread im Forum dazu.

      [customized] - NWT powered

    • Hey,

      ich kann die Meinungen nur unterstützen... ich habe dieses Additiv, ich glaube insgesamt 3 Mal benutzt... da es ja aller 2000 km rein soll... wollte ich es mal streng nach vroschrift machen... eine Rußwolke konnte ich gottseidank nicht feststellen (DPF) aber der Motor lief ruhiger, sprang sehr gut an (kalte Tage) und es war auch eine Vebesserung der Leistung sprübar...

      wir haben ein kurzes Stück Autobahn, die freigegeben ist... da habe ich sonst immer die Vmax erreicht... das war ne Zeit lang nicht so, seitdem ich das Additiv von LM drin hatte, wieder ohne Probleme... jetzt habe ichs seit ca. 5.000 km nicht mehr drin... werde es aber in regelmäßigen Abständen wieder benutzen, besonders im Winter...

      ich kaufe das Zeug immer für unter 6,00 € :), ist eine echte Empfehlung

      Grüße

    • nein, beim Verbrauch habe ich nichts nachweisbares gespürt... ich würde aber eher sagen, da ich das Gefühl hatte, er hat wieder mehr Leistung, habe ich ihn auch bissl straffer gefahren... aber das Kaltstartverhalten und das Motorgeräusch haben mich schon überzeugt...

    • Glaub ich muss das Zeug auch mal Testen, auf die 8 Euro kommt es auch nimmer an. Ist an der Dose ersichtlich wie viel man schon eingefühlt hat? ( wie beim ÖL Kanister etc.)

    • ja genau, selber testen... die 8 € werden bestimmt nich verhindern, dass du Millionär wirst ;)... spass... die 200ml sind für maximal 70L Kraftstoff... du solltest also eh die ganze Dose einfüllen...

    • ich kann nur empfehlen, wenn du das Zeug rein machst, dann diese Tankfüllung ziemlich leer fahren, das LM vermischt sich ja mit dem Diesel und wenn du dann nach der Hälft zum Beispiel wieder tankst, verdünnst du es ja weiter...

    • kannst das ganze natürlich auch bei der hälfte om tank reinschütten, dann hast du ne stärkere reinigungswirkung =)

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans
    • dein motor wird sich zumindest freuen =)

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans