Ladeluftkühler optimierung golf 1,9 tdi

    • Golf 4 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ladeluftkühler optimierung golf 1,9 tdi

      So jungs ich weiß manche würden stöhnen wenn sie mein thema lesen aber das was ich brauche oder wissen will ist nicht unbedingt herraus zu lesen

      ich habe von abt meinen asv von 110 ps auf 132 ( für klugscheißer 81 kw auf 97 kw ) wollte daher noch meinen Ladeluftkühlung zu optimieren

      ich hatte vor evtl vom audi ttt einen unten rechs installieren konnte aber keine bilder dazu finden !

      also wollte so wenig wie möglich ausgeben aber doch schon das optimale rausholen

      da ich ein ossi bin ist das tüfteln und nachdenken über eine sache in die wiege gelegt wurden

      hatte auch noch den e klasse ladeluftküher im kopf der hat eine größere fläche quasie die doppelte von serien ladeluft kühler

      hier der vergleich der vom golf wer in der schule aufgepaßt hart A= a x b sind beim Golf 4 TDi 34,770 mm² und der von der e klasse

      autokuehler.biz/PicsNissens/I0317.gif da sind es 63,506 mm² also fast das doppelte wenn dieser noch unter den stoßfänger passt wäre ich glücklich oder am besten beide zusammen ?

      mhm oder hat diese variante data.motor-talk.de/data/galler…01660/3l-v6-tdi-10774.jpg blos mit den tt ladeluftküler !! hier gefällt mir die rohrleitung unten die sich schön verbauen lassen denke ich und wenns aus alu sin sich noch positiver auf die külung auswirkt


      will aber den wenigsten aufwand dabei betreiben
      kimen in den ratkästen würde ich auch noch wegen besserer luftströmung machen und würde sich auch noch auf die kühlung der bremsen aus !
      manche würden jetzt lachen bei 132 ps aber naja ein bissel noch abt hat schon gute arbeit geleistet mit nicht spürbaren verbrauch !

      jetzt eure meinung denke mal das ich nciht der einzige bin der an sowas denkt !

    • Hallo, hab einen von DTH Turbo verbaut. Passt Plug&Play und kühlt super. Kein Vergleich zur Serie. Oder du verbaust dir den vom 150PS (ARL). Musst aber etwas Aufwand für den Einbau betreiben.

      Gruß

      edit: ich nochmal, was hat ABT denn alles geändert? Düsen und Software oder nur Software?

      Gruß

      Wegen Doppelpost bearbeitet. Beim nächsten mal bitte den Bearbeiten-Button benutzen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Danny_TDI ()

    • nur die software geändert geht gut jetzt habe aber jetzt probleme mit den 19 zöller wapu kaputt naja muss ja mal ne neue rein und hat mir die zylinderkopfdichtung im a ........ wo hast du denn den kühler her ? und kostenpunkt

    • Hallo,
      Preise musst ihm, Tobias, am besten selbst aushandeln. Einfach mal anrufen.
      Hätte noch 0,216er Düsen mit Düsenstöcken abzugeben. Hatte die auch im ASV drin. Falls du Interesse an noch etwas mehr Leistung hast, meld dich einfach.
      Wenn du im Basteln geschickt bist, musst mal bei Ebay nach einem LLK vom ARL gucken, am besten mit Verrohrung. Musst aber ziemlich viel anpassen, weil richtig Platz ist da nicht.

      Gruß