RNS 510 - Navi-Steuerung auch direkt von der Radio-Festplatte möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RNS 510 - Navi-Steuerung auch direkt von der Radio-Festplatte möglich?

      Hallo allerseits,

      ist es beim RNS 510 möglich, die Navi-Software auf die Radio-Festplatte zu bringen (Folgefrage: WIE?) und diese auch von dort aus zu steuern?
      Entscheidender Vorteil wäre, dass der CD-/DVD-Schacht für andere Medien frei wäre und zudem sollte das Navi durch eine schnellere Festplatten-Zugriffszeit deutlich schneller laden.
      Alternativ würde ich meine Frage auch in Richtung SD-Karte erweitern.

      Für hilfreiche Tipps danke ich schon mal im voraus!

      Euer Chris :)

      - Golf VI Comfortline 1.4l TSI 90KW 6-Gang / United Grey Metallic,
      - "Comfort-Plus"-Paket / Bi-Xenon & Nebelscheinwerfer / RNS 510 DYNAUDIO Excite / MFA+
      - Golf VI R-Line LED-Rückleuchten,
      - 225/35 ZR 19 auf 8x19-Felgen,
      - Webasto-Standheizung Thermo Top Evo 5 + TeleStart T100 HTM.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von chris_mcmlxxiv ()

    • Hey,

      also bezüglich Festplatte kann ich dir leider keine Info geben aber bei meinem RNS510 konntest du nachdem du eine SD Karte in den Schacht gebracht hast unter Einstellungen (den genauen Menüpunkt weiß ich leider nicht mehr) auswählen um die Navi CD auf die SD Karte zu bringen. Das Hat bei mir knappe 45min gedauert.
      Hier ist auch zu beachten, je schneller deine SD Karte desto geringer die Zugriffszeit.

      Es meldet sich bestimmt noch jemand wo dir die Frage mit der Festplatte beantworten kann ;)


      Schöne Grüße
      demo

    • Hey demo,

      zuerst danke für Deine Antwort! :thumbup:
      Verstehe ich es richtig, dass nach Überspielen der Navi-Software auf eine SD-Karte auch von dort aus die Navi-Steuerung (+Maps) passieren kann? Auf jeden Fall ließe sich von der SD-Karte dann auch die Software auf die Festplatte bringen (sofern es nicht direkt möglich sein sollte, rüber zu kopieren). In jedem Falle würde ich eine SDHC-Karte mit mind. Class 6 nehmen

      War schon mal n toller Ansatz, aber antwortet bitte weiterhin fleißig. Hauptziel: Navi-Steuerung über Festplatte - Alternative: SD-Karte - bei beiden aber die Frage, ob es von dem jeweiligen Medium auch die komplette Navi-Steuerung (exakt wie von DVD) gibt?

      Besten Dank im voraus!
      Euer Chris

      - Golf VI Comfortline 1.4l TSI 90KW 6-Gang / United Grey Metallic,
      - "Comfort-Plus"-Paket / Bi-Xenon & Nebelscheinwerfer / RNS 510 DYNAUDIO Excite / MFA+
      - Golf VI R-Line LED-Rückleuchten,
      - 225/35 ZR 19 auf 8x19-Felgen,
      - Webasto-Standheizung Thermo Top Evo 5 + TeleStart T100 HTM.

    • chris_mcmlxxiv schrieb:

      assieren kann? Auf jeden Fall ließe sich von der SD-Karte dann auch die Software auf die Festplatte bringen (sofern es nicht direkt möglich sein sollte, rüber zu kopieren). In jedem Falle würde ich eine SDHC-Karte mit mind. Class 6 nehmen

      War schon mal n toller Ansatz, aber antwortet bitte weiterhin fleißig. Hauptziel: Navi-Steuerung über Festplatte - Alternative: SD-Karte - bei beiden aber die Frage, ob es von dem jeweiligen Medium auch die komplette Navi-Steuerung (exakt wie von DVD) gibt?
      Ja selbstverständlich kannst du dann die Navigations cd rausholen und zuhause irgendwo verstecken das ist ja der sinn des kopierens ^^ wenn ich immer beides stecken lassen müsste bringt mir doch die kopie auf die SD Karte nichts oder? :D du kannst dann während das Gerät über SD Karte navigiert eine ganz normale Musik cd hören oder was weiß ich was


      Grüße
      demo
    • demo, das mit dem kopieren ist mir schon soweit klar. 8)
      Was mich jedoch beschäftigt, ist, ob über diese Medien dann auch genauso navigiert werden kann, als ob standardmäßig auf die DVD zugegriffen würde. Bei nem Computer gibts ja z.B. auch n Standardlaufwerk, auf das regelmäßig zugegriffen wird. Daher auch die Frage hier, ob es eben alternative Medien für's Navi gibt und man beim Zugriff keine Unterscheide zur DVD sind.
      Hab mein Auto heute gerade mal seit 2 Wochen und bin mit stationären Navis leider noch nich so fit. Aber wenn es auch so gehen kann, werd ich mir mal n Stündchen Zeit zum kopieren nehmen und das Ganze ausprobieren.

      Bisher lag der Focus auf SD-Karten - also: Festplatten-Kenner weiterhin vor! ;)
      Euer Chris

      - Golf VI Comfortline 1.4l TSI 90KW 6-Gang / United Grey Metallic,
      - "Comfort-Plus"-Paket / Bi-Xenon & Nebelscheinwerfer / RNS 510 DYNAUDIO Excite / MFA+
      - Golf VI R-Line LED-Rückleuchten,
      - 225/35 ZR 19 auf 8x19-Felgen,
      - Webasto-Standheizung Thermo Top Evo 5 + TeleStart T100 HTM.

    • Also dass man das Kartenmatieral auf die SD Kopieren kann ist mir ja ganz neu ...



      Standardmäßig ist die Navi-Software auf der Festplatte und belegt dabei ca. 10GB.

      20GB bleiben für Musik frei ...

    • RE: RNS 510 - Navi-Steuerung auch direkt von der Radio-Festplatte möglich?

      chris_mcmlxxiv schrieb:

      Hallo allerseits,

      ist es beim RNS 510 möglich, die Navi-Software auf die Radio-Festplatte zu bringen (Folgefrage: WIE?) und diese auch von dort aus zu steuern?
      Entscheidender Vorteil wäre, dass der CD-/DVD-Schacht für andere Medien frei wäre und zudem sollte das Navi durch eine schnellere Festplatten-Zugriffszeit deutlich schneller laden.
      Alternativ würde ich meine Frage auch in Richtung SD-Karte erweitern.

      Für hilfreiche Tipps danke ich schon mal im voraus!

      Euer Chris :)


      Wenn die Software noch nicht auf der Platte vorhanden ist,kommt automatisch die Frage auf nach der Nutzung. DVD oder HDD. Wenn Du HDD wählst kopiert er im Hintergrund. Der anktuellen Status kannst Du einsehen wenn Du auf die Auswurftaste drückst. Entweder weiterkopieren oder auswerfen. Beim nächsten Einlegen musst dann aber von vorn anfangen. Wenn einmal alles auf der Platte ist, brauchst die DVD nicht mehr. Ein Kopieren der Navidaten auf SD-karte ist nicht möglich. Man kann jedoch auf volkswagen-nav-companion.de gehen, sich Routen erstellen, diese auf SD-Karte kopieren und im Navi wieder importieren. Oder halt Musik drauf kopieren ;)

      Viele Grüße aus Hamburg,
      Nico

      "Mein .:R32" -> VERKAUFT!

    • rexos schrieb:

      Also dass man das Kartenmatieral auf die SD Kopieren kann ist mir ja ganz neu ...



      Standardmäßig ist die Navi-Software auf der Festplatte und belegt dabei ca. 10GB.

      20GB bleiben für Musik frei ...
      Naja ich habe auch soeben bemerkt das ich ein Fehler gemacht habe... Ich meinte auf meinem RNS 310 hab mich mit 510 vertippt konnte man so kopieren auf die Speicherkarte :D sorry das ich ein wenig durcheinander gewirbelt habe...
    • RE: RE: RNS 510 - Navi-Steuerung auch direkt von der Radio-Festplatte möglich?

      Nico schrieb:

      Wenn die Software noch nicht auf der Platte vorhanden ist,kommt automatisch die Frage auf nach der Nutzung. DVD oder HDD. Wenn Du HDD wählst kopiert er im Hintergrund. Der anktuellen Status kannst Du einsehen wenn Du auf die Auswurftaste drückst. Entweder weiterkopieren oder auswerfen. Beim nächsten Einlegen musst dann aber von vorn anfangen. Wenn einmal alles auf der Platte ist, brauchst die DVD nicht mehr. Ein Kopieren der Navidaten auf SD-karte ist nicht möglich. Man kann jedoch auf volkswagen-nav-companion.de gehen, sich Routen erstellen, diese auf SD-Karte kopieren und im Navi wieder importieren. Oder halt Musik drauf kopieren ;)
      Wow, das war interessant und hilfreich. Danke, Nico!! :thumbup:
      Deiner Aussage nach kopiert sich die Navi-Software also bei Option HDD automatisch auf die Festplatte. Damit wäre meine Frage ja eigentlich schon fast beantwortet. Ich werde dies umgehend probieren und falls noch Fragen entstehen, meld ich mich kurz. In jedem Fall poste ich bei nächster Gelegenheit, wie es geklappt hat.

      VG, Chris =)

      - Golf VI Comfortline 1.4l TSI 90KW 6-Gang / United Grey Metallic,
      - "Comfort-Plus"-Paket / Bi-Xenon & Nebelscheinwerfer / RNS 510 DYNAUDIO Excite / MFA+
      - Golf VI R-Line LED-Rückleuchten,
      - 225/35 ZR 19 auf 8x19-Felgen,
      - Webasto-Standheizung Thermo Top Evo 5 + TeleStart T100 HTM.

    • Also, bevor hier gleich alles durcheinander gerät!

      RNS310:
      dort ist es möglich die Daten der Navigations CD auf eine SD Karte zu kopieren. Somit braucht man da dann die CD nicht mehr im Slot behalten.
      !!! Wenn ich auf diese SD Karte auch Musik kopieren wollt, dann solltet Ihr das erst machen wenn die DVD Daten kopiert wurden. Denn u.U. wird die SD Karte zuvor vom RNS310 formatiert.

      RNS510:
      dort ist es möglichd ie Daten von der DVD auf die interne Festplatte zukopieren.
      Das System fragt nach wenn man die DVD einlegt ob man kopieren möchte oder nicht. Allerdings auch nur dann wenn die Daten nicht schon auf der Festplatte vorhanden sind.
      Somit ist hier also auch möglich die Navigations DVD aus dem Slot zu nehmen. Auf SD Karte kann man die Daten beim RNS510 NICHT kopieren!

      So ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen.

      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...
    • Noch ein kurzer Zusatz zum Karten-Kopieren beim RNS-510:

      Wenn man ein aktuelleres Kartenmaterial hat und die DVD einlegt funktioniert das genauso.

      Man kann dann aber wählen ob er die Daten der DVD einmalig nutzen soll oder ob er alles auf die HDD Kopieren soll (Update)

    • Super!
      Ich freu mich, dass meine Thread doch noch an Dynamik gewonnen hat. Es gab viele hilfreiche Antworten und ich danke allen, die sich beteiligt haben.
      Es hat sich bewahrheitet, dass sich die Navi-DVD beim RNS 510 auf die HDD kopiert und anschließend aus dem Laufwerk entnommen werden kann. Somit hat sich meine Frage zufällig von ganz allein geklärt. :thumbsup:

      Wünsch Euch noch n schönes Wochenende!
      Euer Chris =)

      - Golf VI Comfortline 1.4l TSI 90KW 6-Gang / United Grey Metallic,
      - "Comfort-Plus"-Paket / Bi-Xenon & Nebelscheinwerfer / RNS 510 DYNAUDIO Excite / MFA+
      - Golf VI R-Line LED-Rückleuchten,
      - 225/35 ZR 19 auf 8x19-Felgen,
      - Webasto-Standheizung Thermo Top Evo 5 + TeleStart T100 HTM.