Unbedenklichkeitserklärung

    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Unbedenklichkeitserklärung

      Golf 4 Umbau 1,4 16v auf 1,8 t
      Hallo ich hab in mein vierer nen 1,8t AGU reingehangen und jetzt hab ich folgendes Problem, der Motor stammt aus einem A3. VW gibt mir keine Unbedenklichkeitbestätigung weil Audi und VW zwar ein Konzern sind aber doch irgendwie unterschiedliche Hersteller sind also eigendlich nur bah bah.Jetzt meine Bitte könne mir irgendeiner ne kopie von seinem Kfz-Brief schicken damit die ganze kacke eingetragen bekomme???Müsste ambesten nen Golf 4 Bj.99 MBK:AGU sein.Achso Email:Holger-85@gmx.de

      MGf Holger

    • ja ich weiss abér ob das der tüv weiss ,weiss ich nicht und um die ganze zu vereinfachen wollte ich mir ne bescheinigung holen und der tüv kann nichts bemängeln...da diese ganze motorgeschichte ja immer sone sache ist...

    • also zur info ich habe es auch ohne eure hilfe hinbekommen...da ja hier keiner von den wenigen 1,8t fahrern hahaha in der lage ist ne kopie von seinem kfz-brief zu ziehen (als wenn ich damit was anfangen könnte)...aber vll haben ja alle umgebaut und keiner nen original hahaha....

    • Holger85 schrieb:

      also zur info ich habe es auch ohne eure hilfe hinbekommen...da ja hier keiner von den wenigen 1,8t fahrern hahaha in der lage ist ne kopie von seinem kfz-brief zu ziehen (als wenn ich damit was anfangen könnte)...aber vll haben ja alle umgebaut und keiner nen original hahaha....

      Ganz ehrlich..den Beitrag hättest du dir sparen können. Aber bevor hier Zensur geschrieben wird lass ich es mal stehen obwohls OT ist.
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • also mein tüv mann(Tüv nord) hatten teilenr.-ausdrücke gereicht...er wollte nur wissen was vorher verbaut war und was geändert wurde z.b.bremse,vorderachse,hinterachse,stabi,bremskraftverstärker,

    • also die motoreintragung selbst hat ca. 80€ gekostet...ich glaube 76€ oderso aber dadurch das ja auch ne neue AU gemacht werden muss waren es dann igendwas zwischen 120€ und 130€ müsste ich mal nachschauen wenn du es genau wissen willst?? :D also wenn du eh bald zum tüv muss würde ich es damit verbinden dann wird es am günstigsten da machen sie ja eh ne AU mit :D ...aber der von tüv nord war echt cool drauf und auch kein dummes rum gelaber wie voner dekra...hab vor nen paar jahren bei meim 1er cabrio den motor auch bei tüv nord eintragen lassen und war auch top gwesen...also kann die jungs nur empfehlen :thumbsup:

    • Holger85 schrieb:

      also die motoreintragung selbst hat ca. 80€ gekostet...ich glaube 76€ oderso aber dadurch das ja auch ne neue AU gemacht werden muss waren es dann igendwas zwischen 120€ und 130€ müsste ich mal nachschauen wenn du es genau wissen willst?? :D also wenn du eh bald zum tüv muss würde ich es damit verbinden dann wird es am günstigsten da machen sie ja eh ne AU mit :D ...aber der von tüv nord war echt cool drauf und auch kein dummes rum gelaber wie voner dekra...hab vor nen paar jahren bei meim 1er cabrio den motor auch bei tüv nord eintragen lassen und war auch top gwesen...also kann die jungs nur empfehlen :thumbsup:


      Sondereintragungen(was ja ein Motorumbau zweifellos ist) darf eh nur der TÜV machen, somit fällt für solche Eintragungen Dekra etc. aus ;)