Freisprecheinrichtung Golf V

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Freisprecheinrichtung Golf V

      Hallo zusammen,

      da ich viel unterwegs bin im Auto und auch sehr viel telefoniere, wollte ich mir jetzt ne Freisprecheinrichtung zulegen. Nur bin ich bei diesem Thema bissl ahnungslos :S

      Ich suche ne Freisprecheinrichtung die ich ohne weiteres in meinem Golf einbauen kann. Wichtig ist
      das Sie über Bluetooth funktioniert, ich denke mal das ist heute schon standart, und sie sollte mit dem
      Iphone 3GS kompatibel sein!

      Da ich vorhabe mir evtl demnächst nen Navi zu kaufen, sollte sie mit dem RCD300(hab ich z.Zt. verbaut) und dann
      mit dem RNS MFD2 bzw dem RNS500 harmonieren. evtl auch dem "China-Navi" !

      Könnt ihr mir da etwas empfehlen?!...meine Eltern haben eine Freisprecheinrichtung von Parott und sind damit
      sehr zufrieden!!

      Danke schonmal für eure Hilfe!!

      Gruß ausm Norden 8)
      09/2003 - 07/2006 VW Polo 1.0
      07/2006 - 07/2009 Audi A3 1.8
      07/2009 - 10/2011 VW Golf V 1.9 TDI
      11/2011 - 08/2014 Audi A4 Avant 2.0 TDI
      08/2014 - __/____ VW Golf VII 1.4 TSI R-Line
    • Hallo Nachbar,

      ich habe in meinen Golf, die Fiscon FSE von Kufatec verbaut, war relativ einfach, Radio raus, Kufatec Stecker zwischen und funtioniert super.
      Nachteil, ich habe mir einen Ladestecker für den Zigi-Anzünder gekauft, da das Handy nicht geladen wird.
      Die Kopplung mit einem I-Phone funktioniert wunderbar.
      Ich habe mehrere Nummern hinter einem Namen gespeichert, leider macht die FSE zu jeder Nummer einen neuen Eintrag.
      Zu den FSE von Parrot, auch die sind Spitze, aber Du hast halt ein zusätzliches Display, das ist zwar nicht besonder groß, will aber auch verbaut werden. Kopplung via Bluetooth, auch mit dem I Phone problemlos.
      Ich nutze die Kombination Fiscon mit dem RNS 300 MP3, da gibt es aber glaube ich unterschiedliche Fiscon Modelle.
      Kann Dir zu beiden raten, Vorteil der Fiscon, fast unsichtbar von außen, nette Gimmicks wie EMFA, Nachteil: Ziemlich teuer.
      Die Parrot ist super preisleistung, aber halt nicht ganz unsichtbar.

      Wenn Du die Fiscon mal sehen willst, melde Dich.

      Gruß aus Isernhagen.
      Ben

    • Ich kann dir nicht viel sagen, nur dass das MFD2 schonmal kein Bluetooth hat.

      Hast du schonmal über ein gutes portables Navi mit bt. Freisprechfunktion nachgedacht?

      Wenn du eine gute Einbaulösung willst, dann wird es recht teuer...

    • Hallo,

      ich finde das thema auch sehr interessant. Ich bin auch für die elegantere und teurere lösung die FISCON FSE.
      Allerdings bin ich da noch nicht so ganz schlau draus geworden. Denn wenn ich das richtig verstehe, ist die lösung von fiscon nur ein kasten, der hinten ans radio gesteckt wird oder? aber wie wähle ich dann die nummern? denn ich nutze auch wie Ben-the-men das RNS 300, habe keine MFA PLUS und auch kein Mufu-Lenkrad.

      Gruß
      Flo