225/45R17 auf Platin P53 7Jx17 ET 38 möglich ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 225/45R17 auf Platin P53 7Jx17 ET 38 möglich ?

      Hallo Leute,



      bin nicht so der Fachmann und wäre dankbar für fachlichen Beistand .

      Ich plane, mir die Platin P53 in der unspektakulären Größe von 7Jx17 zuzulegen, da ich noch einen Satz Reifen

      225/45R17 von Bridgestone im Keller zu stehen habe.

      Mein Problem ist, dass Sie mit ET38 lagerhaltig, mit ET48 aber erst ab ca. KW 25 verfügbar sind. ET48 sollen auf meinem GTI VI

      keine Probleme machen und ich könnte Sie fahren, ohne Veränderungen am Fahrzeug vorzunehmen(Zitat Händler)

      Bei ET38 befürchte ich, dass es ohne bauliche Veränderungen nicht mehr möglich ist und der Reifen zu weit heraussteht.

      Wenn es aber widererwartend doch möglich sein sollte, reicht dann eine ABE oder muss ich den Wagen vorführen.

      Vielleicht hat jemand diesbezüglich schon Erfahrungen sammeln können und kann mir `nen Tipp geben.



      Vielen Dank,Ebbe

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ebbe ()

    • Wenn die Rad/Reifenkombination nicht in der Zulassungsbescheinigung aufgeführt sind, musst du beim TÜV vorfahren. Vergiss das Gutachten des Felgenherstellers für deinen GTI nicht!

      Gruß Linx,
      meinGOLF.de Moderator