Helix RS6 Competition. Ist es das Geld wert ?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Helix RS6 Competition. Ist es das Geld wert ?

      Hat jemand Erfahrungen mit dem Helix RS6 Competition System ? Ist es das Geld wert ? Jemand in Münster/Umgebung anwesend wo man mal probehören kann ? Wie sieht es mit dem Einbau der HT in den Spiegeldreiecken aus ?

      Gruß nightmare

    • moin moin

      das helix RS6 ist kein schlechtes system das steht ausser frage. für das geld sicherlich eins der besten, allerdings sollte der einbau und die restliche "kette" stimmen.
      der tiefmitteltöner sollte beim golf 4 auf einem massiven stahlring verbaut werden der direkt mit dem AGT verschraubt wird
      beispielgebend hier ein ring vom didi (fortissimo)
      dann kann der RS tmt sein volles potenzial ausspielen.

      zu den Ht´s
      von der tiefe hier kannst du sie aufjedenfall im spiegeldreieck verbauen allerdings musst du es dazu mit GFK anpassen..im orginalzustand passt es leider nicht. meine empfehlung währe aber sie etwas unter augenhöhe an der a säule zu verbauen ...schön aufs ohr ausgerichtet ...wobei das alles geschmackssache ist. probiers aus bevor du anfängst zu bauen ...einfach mit "affenkit" an die spieldreicke pappen und ausrichten ....das gleiche dann mit der a säule.
      kenne leider auch niemanden der das system noch verbaut hat .

      hoffe ich konnte dir helfen

      beste grüße
      chris

      ps. versuchs mal im klangfuzziforum ...vielleicht findest du da jemanden der sie verbaut hat
      klangfuzzis.de/

      HiFi im Golf IV
      __________________________________________
      Pioneer P99RS
      Omnes Audio 2.01BB @ Genesis Dual Mono Xtreme #1
      Andrian Audio A165G @ Genesis Dual Mono Xtreme #2
      12" Aliante Si @ Genesis Dual Mono
      __________________________________________
      Deutscher AYA Vizemeister 2008 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Vizemeister 2010 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Meister 2011 bei den Outlaws

    • das geht natürlich auch ..sicher .....klappt auch gut.

      aber dann bau auf die MPX ringe die türpappe mit entsprechend angepasstem ausschnitt für die lautsprecher und darauf einen alu oder stahlring auf dem du dann erst den lautsprecher verschraubst. hoffe ich konnte das verständich rüberbringen ^^

      beste grüße
      chris

      ps. hier n bild von meiner tür ...so könnte es aussehen mit dem stahlring

      HiFi im Golf IV
      __________________________________________
      Pioneer P99RS
      Omnes Audio 2.01BB @ Genesis Dual Mono Xtreme #1
      Andrian Audio A165G @ Genesis Dual Mono Xtreme #2
      12" Aliante Si @ Genesis Dual Mono
      __________________________________________
      Deutscher AYA Vizemeister 2008 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Vizemeister 2010 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Meister 2011 bei den Outlaws

    • Ich versteh schon worauf du hinaus möchtest. Finde die Einbauvorschläge au klasse :thumbup:

      Bin aber nicht wirklich ein Hifi Freak. Könnte die Lautsprecher nur grade günstig gebraucht bekommen und bin am grübeln ob ich mir ein neuen Satz Eton Pro 170 holen soll oder 2-3 Euro drauflege und dann die gebrauchten Helix RS6. Soll schon irgendwo Hand und Fuss haben aber bin auch der Optik halber bereit Kompromisse einzugehen. Möchte umbedingt die Lautsprechergitter behalten.

      Auch wenn es nicht das optimum ist dachte ich an eine einigermassen versteiften Lautsprecheraufnahme wie oben beschrieben. Die Türpappen sollen an den Auflageflächen zur Tür und zu der Lautsprecheraufnahmen mit Schaumstoffdichtband hinterlegt werden. Das Chassi dann in der Lautsprecheraufnahme eingelassen werden. Die Innenseite derTürpappe wollte ich dann mit Dämmpaste oder dem Zeug zum Sprühen bedämmen. AGT beidseitig mit Alubutyl und das Türblech aus einem Mix zwischen Dämmpaste und Alubutyl.

      Im groben soll es schon so werden wie ich mir das vorstelle. Bin Verbesserungsvorschlägen aber nicht abgeneigt. Wenn jemand sagt das ich das Potential der Lautsprecher mit meiner Einbauvorstellung bei weitem nicht ausnutzen kann und ich mit einem System der Einsteigerklasse genauso gut fahre dann würde ich mir das Geld sparen.

      Gruß nightmare

    • moin :)

      das eton pro 170 ist preisleistungsmäßig echt "gut". hab es selber schon oft gehört auf diversen wettbewerben gehört aber es ist einfach eine ganz andere klasse. währe so wie einen golf 4 gti mit einem 6er gti zu vergleichen. sind zwar beides gti´s aber dennoch völlig unterschiedlich (von der leistung her)

      zu den gittern ;)

      mit dem ring den ich angesprochen habe hast du natürlich die möglichkeit ein lautsprechergitter zu verwenden und es sieht um einiges besser aus wie orginal. wenn du den ring noch schwarz lackierst erkennst du keinen unterschied aber du wirst ihn hören. dadurch das du mit dem ring die türpappe fest auf dem MPX aufbau fixierst hat diese kaum die möglichkeit mit zu schwingen. ganz anders wenn der lautsprecher dahinter sitzt auch wenn alles gut mit dichband abgedichtet ist.


      nimm bitte keine dämmpaste und auch nicht das sprühzeug. es versteift die türpappe zwar aber bringt leider kein gewicht auf die pappe und das ist mit ein sinn des dämmens ....so kann die pappe trotz dämmung munter weiterschwingen, zwar auf einer anderen "frequenz" weil sie ja jetzt verwindungssteifer ist aber sie schwingt dennoch mit. wenn du auch alubutyl nimmst bist du deutlich besser bedient. es bringt genug gewicht auf die pappe die so "träge" wird und nun nicht mehr mitschwingt. keine schwingungen heist in diesem fall sauberer schneller kickbass und klare mitten. selbst einlagig reicht die dämmung aus.(ausser du kaufst billig butyl was ich absolut nicht empfehlen kann aus selbigem grund wie ich dämmpaste nicht empfehle. es ist zu leicht und zu dünn ...)
      mein tip diaboloworld.de/alb.html


      wenn du den einbau vernünftig gemacht hast kannst du aus jedem system egal ob 35euro oder 350 euro das maximum rausholen.
      geh wenn möglich keine kompromisse ein weil sonst lohnt es sich nicht. währe verschenktes geld ;)

      ich hoffe ich konnte helfen

      beste grüße
      chris

      ps. bei fragen pn :)

      pss. hab noch n bild mit meinen aktuellen lautsprechern ....sieht in schwarz unschlagbar unauffällig aus.

      HiFi im Golf IV
      __________________________________________
      Pioneer P99RS
      Omnes Audio 2.01BB @ Genesis Dual Mono Xtreme #1
      Andrian Audio A165G @ Genesis Dual Mono Xtreme #2
      12" Aliante Si @ Genesis Dual Mono
      __________________________________________
      Deutscher AYA Vizemeister 2008 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Vizemeister 2010 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Meister 2011 bei den Outlaws

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ChristianAusDo ()

    • Ok jetzt fängts an interessant zu werden. Hast du zufällig einen Link wo ich Aluringe mit passenem Gitter finde. Der Kosten halber würde ich es dann dennoch so machen das ich den Abstand zur Türpappe mit MPX Ringen überbrücke. Bräuchte dann halt den Ring den ich auf die Türpappe/MPX Ringe schraube.

      Gruß nightmare

    • hi

      haha dacht ichs mir doch ....was dir sicher nicht gefallen wird ist der preis der ringe ;)
      hier ein link diaboloworld.de/ringe.html
      im preis sind gitter und schrauben inbegriffen. der lochkreis der bohrungen in den ringen passt auch zu den TMT´s

      sind die gleichen ringe die ich auch verbaut habe :)

      beste grüße
      chris

      HiFi im Golf IV
      __________________________________________
      Pioneer P99RS
      Omnes Audio 2.01BB @ Genesis Dual Mono Xtreme #1
      Andrian Audio A165G @ Genesis Dual Mono Xtreme #2
      12" Aliante Si @ Genesis Dual Mono
      __________________________________________
      Deutscher AYA Vizemeister 2008 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Vizemeister 2010 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Meister 2011 bei den Outlaws

    • Ja der Preis schreckt schon ab. Die Sache macht aber einen überzeugenden Eindruck und ist die Lösung für die Bedenken die ich bezüglich der Tüpappe hatte.

      Was hast du denn jetzt unter dem Einbauring ? Komme ich da mit dem Abstand von 2x 19mm MPX Ringen hin oder müsste ich dann noch etwas dazwischenfrickeln ?

      Hatte mal gesehen das jemand den Zwischenraum Agregateträger/Türpappe weitgehenst mit PU Schaum ausgefüllt hat. Was ist davon zu halten ?

      Gruß nightmare

    • moin

      also wenn man sich an die daten des stahlbasisring hält hast du etwa 40mm zu überbrücken...also nimm zwei 22mm ringe und pass sie bei bedarf an ....die ringe bilden die stabile basis und die verbindung zwischen AGT und Lautsprecher...also bau steif und stabil ...
      wenn du dir den aluring genauer anschaust siehst du das der rand etwas übersteht. diaboloworld.de/lmr3.html
      den auschnitt in der türpappe wählst du so das der ring bis zum rand aufliegt....somit presst du die pappe zwischen mpx ring und aluring ein....auf den alu ring kommt dann der lautsprecher und du hast ein bombenergebnis.

      ich selbst habe auch eine MPX GFK konstruktion genau wie du es vorhast. die sache mit dem pu schaum kannst du vergessen. der lautsprecher spielt gegen die türverkleidung von innen. dadurch das du auch so eine art "tunnel" hast von locker 40mm klingt der lautsprecher wie durch ein "rohr" spielend....sprich die konstuktion verdierbt dir den klang. es gibt beim golf nur die eine lösung bei der orginalen türpappe und das ist diese die wir hier grad durchkauen :) entweder mit stahl und alu oder mpx und alu. der lautsprecher muss für ein gutes ergebnis vor die türpappe alles andere ist kinderkram und nicht konsequent genug ...mein tip dann ...lass es sein :D nein spass....es macht anders einfach keinen sinn

      ich hoffe ich konnte helfen
      chris

      HiFi im Golf IV
      __________________________________________
      Pioneer P99RS
      Omnes Audio 2.01BB @ Genesis Dual Mono Xtreme #1
      Andrian Audio A165G @ Genesis Dual Mono Xtreme #2
      12" Aliante Si @ Genesis Dual Mono
      __________________________________________
      Deutscher AYA Vizemeister 2008 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Vizemeister 2010 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Meister 2011 bei den Outlaws

    • bitte gern :) wenn du fertig bist poste bitte das ergebnis hier . würde mich freuen

      beste grüße
      chris

      HiFi im Golf IV
      __________________________________________
      Pioneer P99RS
      Omnes Audio 2.01BB @ Genesis Dual Mono Xtreme #1
      Andrian Audio A165G @ Genesis Dual Mono Xtreme #2
      12" Aliante Si @ Genesis Dual Mono
      __________________________________________
      Deutscher AYA Vizemeister 2008 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Vizemeister 2010 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Meister 2011 bei den Outlaws

    • wenn du fertig bist poste bitte das ergebnis hier . würde mich freuen


      Mach ich doch glatt. Ist allerdings doch erstmal ein Focal System geworden. Als Sub dient ein Helix in einem BR Gehäuse. Werde da aber wohl auf ein geschlossenes Gehäuse umsteigen.
















      Türinnenblech, Agregateträger beidseitig und die Türverkleidung mit Alubutyl bedämpft. Türpappen mit eine 10x2 mm Moosgummidichtung hinterlegt. Ein 19 und ein 25 mm MPX Ring verleimt, verschraubt, mit Harz überzogen und lackiert.Die Kabel hab ich in den Türkabelbaum mit eingewickelt und die Weichen auf dem Agregateträger platziert. Der Hochtöner ist in die Spiegeldreiecke gewandert. Der Ausschnitt in den Dreiecken musste nur ein wenig ausgepfeilt werden damit die Hochtöner ordentlich eingeklebt werden konnten. Bissel Moosgummidichtung hier und ein wenig da und das wars.

      Alles in allem hab ich es etwas unterschätzt. Eingeplant war ein Samstag Nachmittag. War dann aber doch etliche Stunden beschäftifgt :whistling:

      Gruß nightmare

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von nightmare ()

    • moin

      sehr ordentliche arbeit :) schön gemacht. und wie klingts ?

      beste grüße
      chris

      HiFi im Golf IV
      __________________________________________
      Pioneer P99RS
      Omnes Audio 2.01BB @ Genesis Dual Mono Xtreme #1
      Andrian Audio A165G @ Genesis Dual Mono Xtreme #2
      12" Aliante Si @ Genesis Dual Mono
      __________________________________________
      Deutscher AYA Vizemeister 2008 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Vizemeister 2010 bei den Outlaws
      Deutscher AYA Meister 2011 bei den Outlaws

    • Kann ich noch nicht wirklich sagen. Die Poties am Amp stehen nach dem Zufallsprinziep und ich fahr das ganze über nen MFD. Nicht umbedingt die optimale Voraussetzung um ne klare Antwort zu geben.

      Ich denke mal ich hab ne ordentliche Basis geschaffen. WIe es weiter geht steht aber momentan in den Sternen. Werde den Golf zwar als Bastelbude und Spaßopjekt behalten aber bis auf ein paar angefangenen Baustellen die ich noch zu ende bringe ist wohl für längere Zeit Baustop. Liebäugel schon länger mit was anderem.

      Ach ja :

      Die Einbauringe von Diabolo waren leider nicht lieferbar. Sind dann letztendlich die Ringe von Fortissimo geworden. Nochmals nen Tick teurer ;( . Keine Gitter, Montagematerial oder sonstiges dabei. Du wirst lachen. Hab bei Ebay für 10€ auf gut Glück Universalgitter ohne Embleme gefunden. Passen wenn man eine 1mm Moosgummidichtung drum klebt wie Ar..sch auf Eimer.

      Montageringe werden zudem auch noch bei Gelegeheit in schwarz eloxiert.

      Gruß nightmare

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nightmare ()