kleines Schraubenproblem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • kleines Schraubenproblem

      So wird mal wieder Zeit was zu posten und hoffe um euren Rat :)

      Habe vor mir neue Frontscheinwerfer zu kaufen, nur mein Problem ist, dass 2 Schrauben etwas streiken.

      Die erste ist direkt unterm Grill, dürfte meines Wissens eine "Torks"-Schraube sein. Wenn ich sie standardmässig herausdrehen
      will, kann ich drehen so lang ich will, kommt einfach nicht raus.

      Die 2.Schraube ist die, die oberhalb vom Scheinwerfer ist (auch eine Torks). Dadurch sich anscheinend der Vorbesitzer dieser schon des öfteren bedient hat, ist sie so abgenutzt , dass ich mit einem Torksschraubenzieher sie gar nicht mehr drehen kann bzw. immer "durchrutscht"

      Wäre über Lösungen sehr dankbar 8)

    • Kenn ich leider... zwar nicht direkt von diesen Schrauben, aber ist doch immer der gleiche Mist.

      Vorweg kompletten Satz neue Schrauben kaufen!
      Dann kannste die eine, die durchdreht, mit ner Zange absdrehen und dabei rausziehen. Am Rand zugreifen und beim Drehen ziehen, irgendwann kommt die Schraube raus.
      Die zweite würd ich notfalls vorsichtig mit einem Metallbohrer anbohren, Schraube reindrehen und das Ganze dann rausziehen (siehe erste Schraube)

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft
    • ja die schraube was komplett im a*** war habe ich schon heraußn.
      hab einfach ein wenig gebohrt ;)

      die 2.schraube werd ich auch rausbohren bzw. so weit abflechsn und dann halt einfach rausdrehen.

      War heute beim :) und der hat mir gesagt, dass ich nur das ganze Set kaufen kann.
      war dann bei einem anderen und der hat mir dann die einzelne schraube bestellt.

    • Geht doch!

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft