bbs cs 19" problemfall :(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • bbs cs 19" problemfall :(

      hi. lange zeit habe ich gebraucht, bis ich mich für felgen entscheiden konnte (die auch lieferbar sind).
      nun hab ich mir die BBS CS Felgen bestellt und gestern drauf machen lassen.. und hier kommts zum problem.
      vorne passen sie knapp nicht und hinten stehen sie am hinteren ende wirklich krass raus....
      mein händler wusste nicht woran es liegt, da er schon viele ähnliche größe an 6ern verbaut hatte und war auch eher überrascht!
      dann meinte er, dass er versucht die mit einer andere ET zu bekommen, da sie vom aussehen her echt pervers aussehen!! ;D

      was haltet ihr von karosseriearbeiten im hinteren bereich bei der HA, genau beim übergang von schürze zum oberen..
      damit kenne ich mich halt überhaupt nicht aus und hatte sowas nie vor, an einem "neuwagen"... aber die felgen sind der hammer und wenn es keine andere ET gibt, verzweifel ich bei der entscheidung noch :S

      gestern meinte er die hätte ET 32, aber laut BBS PDF gibts die mit dem LK 112x5 nur in ET40, ich muss auf jeden fall nochmal bei ihm anrufen, aber was sagt ihr dazu oder hat die vielleicht jemand auf seinem? mfg & danke - flo

    • Ich würde sagen, da hat dein Reifenhändler total gepennt oder wenig Erfahrung.

      An der Karosse würde ich jedenfalls nicht machen lassen. Ich habe bei mir 8,5 x19 ET 48 BBS Speedline. Die sitzt perfekt, ohne Platten und ohne Karosseriearbeiten.

      NOS lap counter :D :
      2012 - RCN: 32 laps
      2011- RCN: 22 + 7 (NOS+GP) laps / GLP: 12 laps (BF ;( ) / TF: 6 laps + 1 :D
      2010- GLP: 48 laps
    • alles was in der et weniger als 45 hat wird bei 19zoll verdammt eng, besonders wenn man den wagen dann noch tieferlegen will.

      auf der sicheren seite bist du auf jeden fall mit et 45 aufwärts, wie z.b. bei den bbs speedline. ich hab bbs ch in 8 x 19 et 50 mit 225/35 gummis drauf. vorne stehen sie genau richtig im radkasten und hinten wären sogar noch platz für ein paar spurplatten ^^

      achja...vor irgendwelchen karosseriearbeiten würde ich dir auch erstmal abraten ;)

      sayonara, Sensei / Christian

    • das dumme ist aber, dass ich die biester nun schon auf meinem gesehen habe :rolleyes:;)

      warum würdet ihr das nicht machen?
      was sind die risiken, ausser das es teuer ist mit lackieren und allem, wenn es ein profi macht?

    • phlo schrieb:

      ausser das es teuer ist mit lackieren und allem, wenn es ein profi macht?


      naja, eben genau das :) wenn es für dich finanziell kein problem darstellt, kannst du selbstverständlich auch die kotflügel bearbeiten lassen ;)

      sayonara, Sensei / Christian

    • hi ..

      ich hab 8x19 ET 44 und das passt wunderbar und sieht wirklich klasse aus und ist bündig mit den radkasten



      mfg

    • freut mich für dich - hilft mir aber kein stück ;)

      also tiefer ist meiner natürlich auch schon (gewindefahrwerk).

      dann ist es eigentlich nur eine kostenfrage? und eine einstellungssache, ob man so etwas an seinem wagen machen lassen würde?

    • phlo schrieb:

      dann ist es eigentlich nur eine kostenfrage? und eine einstellungssache, ob man so etwas an seinem wagen machen lassen würde?


      ich würde das jetzt mal mit "ja isses" beantworten :)

      hast du die felgen denn mal drauf gehabt und bist mal zum tüv gefahren? vielleicht reichts ja schon, wenn du die felgen unbedingt fahren willst ^^, dass man die radläufe rundum ein bisschen zieht und vorne zusätzlich noch die kanten anlegen lässt. musst halt mal checken wieviel der spass kosten würde.

      hab mal schnell ne runde gegoogelt: BBS CS, Größe: 8,5x19" - Einpresstiefe: 40 - Lochkreis: 112/5. das sind doch deine oder? die scheints wirklich nur in et40 zu geben. und bei ner 8,5er felge kann ich mir gut vorstellen, dass die extrem weit aus den radkästen stehen. welche reifen hast du denn da drauf, also welche dimensionen? mit 215/35/19 und ein bisschen bearbeiten der kotflügel solltest du die eigentlich unterbringen können. bei 225/35/19 musst du dann halt noch mehr bearbeiten. der unterschied is folgender:

      bei 215/35 steht dein reifen ungegähr so
      / <--- radlauf
      | _____
      /........\ <--- reifen

      bei 225/35 so

      / <--- radlauf
      | _____
      |........| <--- reifen

      ich hoffe man erkennt was ich damit andeuten will ^^ durch den 215er reifen stehen die "reifenkanten" etwas weiter nach innen und du bekommst somit mehr platz zur radlauf-kante :).

      sayonara, Sensei / Christian

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Sensei ()

    • nein, ich war nicht beim tüv, der hat mich kein stück so fahren lassen ;)
      über die kosten hab ich schon gesprochen mit ihm, das wäre eigentlich nicht so wild.. :S

      von welcher ansicht sind die "skizzen" denn? ^^
      von hinten oder? also das mittlere ist immer die felge?

      also der kritische bereich war schon gut in der lauffläche bei den montierten 225ern, da würden 215er nich viel ausmachen, glaub ich.

      aber ist das nicht komisch, dass es ein gutachten für den golf6 gibt, wenn die eigentlich gar nicht passen?

      gibts echt niemand, der gegen so einen eingriff spricht??!
      dann müsst ich nur noch die finazielle lage mit mir klären, omg :rolleyes: thx :D

    • Das sind doch minimale Eingriffe.

      Es gibt doch sogar für noch ganz andere Felgen mit viel kleineren ET ein Gutachten für Golf V/VI.


      Ein 215er Reifen macht zu einem 225er Reifen nochmal ein kleines Stück in der Breite aus.
      Un das kann teilweise entscheidend sein.

      Gruß Thomas
    • phlo schrieb:

      von welcher ansicht sind die "skizzen" denn? ^^
      von hinten oder? also das mittlere ist immer die felge?


      ja, das is quasi mit sicht von hinten :)

      und wenns ein gutachten für die felgen aufm 6er golf gibt, dann wird die ja wohl schon irgendeiner eingetragen bekommen haben :) aber dann wahrscheinlich ohne tieferlegung oder so ;)

      sayonara, Sensei / Christian

    • das Gutachten is Schall und Rauch.
      Weil da muss nur so ein schlanker Satz drin stehen. vonwegen

      "für Ausreichende Freigängigkeit im hinteren/oberen Bereich der Radabdeckung ist zu sorgen!"

      dann hast du die A_karte weil es schreibt ja keiner in welchen Umfang diese Arbeiten sind !!!!

      Möglich ist das alles is halt die Frage will ma das oder nicht !!!

      Gruß Andy

    • hab mich nun entschieden!
      und ich sche*ss drauf: jetzt gibts die großen felgen und auch gleich gescheite fette schlappen! wenn schon, denn schon :D
      nächste woche geht er unters messer :)