Hella Tagfahrlicht problem ;(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hella Tagfahrlicht problem ;(

      Hallo Jungs,

      ich bin am verzweifeln ;( unzwar habe ich mir das Hella Tagfahrlicht für mein Golf 5 gekauft (keine LED) und auch gleich angebaut .
      Soweit so gut , leider musste ich dann auch gleich feststellen das die Anleitung nicht ganz stimmte .Ich musste das Kabel in den Innenraum ziehen und dann dort in den Sicherungskasten klemmen, statt wie auf dem Bild abgebildet im Motorraum .
      Das stellte kein Problem dar.

      So nun hatte ich noch ein Kabel übrig (Grün) das sollte dann soweit ich mir denken kann ans Standlich damit das TFL dann auch ausgeht.
      Angeblich an PIN 10 vom STECKER des Scheinwerfer´s ???
      Hab ich gemacht und keine Reaktion ...
      Dann habe ich mal geschaut wie das angetacktet wird bzw welche Polarität das Kabel braucht damit das TFL angeht.

      Sobald ich das auf Masse halte Leuchtet das TFL...
      Also brauche ich Praktisch ein Kabel das dauerhaft Masse hatt und dann entweder Masse wegnimmt oder die Polarität auf + Wechselt.

      Ich habe echt keine ahnung wie ich das machen soll -.-

      Kann es denn sein das es daran liegt das ich US-Standlicht codiert habe ?

      Bitte um Hilfe

      Alex

    • stell mal nen schaltplan online...

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • schliess es an das standlcht an.kabelfarbe am stecker vom scheinwerfer ist grau/schwarz.wenn das standlicht aus ist (scheinwerfer auch aus) liegt dort masse an.wenn das licht eingeschaltet wird,ist das kabel vom standlicht spannungsführend und das tfl wird so ausgeschaltet...

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • Hallo,

      Danke für die schnelle Antwort ..dort liegt bei mir aber kein Masse an das ist eben das seltsame an der geschichte...
      Liegt das eventuell daran das ich nachträglich US Standlicht codiert habe ?

    • mit der codierung hat das nix zu tun.ist ja der blinker.es muss das grau schwarze kabel sein...hab ja auch tfl und ist bei mir auch so angeschlossen!

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!
    • Hallo,

      Ich habe das ganze so wie auf der Anleitung beschrieben angeschlossen, d.h ich bin mit dem Kable vom Relais (15) in den innenraum an Sicherung 41 für Zündungsplus.

      Von Relais Pin 87 an die Tagfahrlichter.
      Dann das Kabel (rot) 30 zu Plus, und die 2 Schwarzen kabel von den Tagfahrlichtern an Masse.
      Dann 85 vom Relais an Standlicht Pin 10.

      irgendwie hatt das ganze dann nicht geklappt ,fragt mich nicht warum ..
      dann bin ich auf die idee gekommen das ich das kabel vll gleich an das Standlicht anklemmen könnte (Standlicht -Sockel)
      So dies habe ichd ann gemacht und siehe da es funktionierte...
      Dann habe ich die Standlichter gegen LED-Standlichter von Hypercolor ausgetauscht und das ging dann auch 2 tage gut ..bis ich gemerkt habe das nach 2 tagen das TFl nicht mehr brannte :o

      Ich begab mich auf fehlersuche , zum ende hin ging es nur noch mit den Glassockel-Birnen ...lag wohl am Wiederstand o.ä

      Ich gab mich damit nicht zufrieden da ich die LED-Standlichter wollte,und ich grübelte und grübelte und kam nicht zum ergebnis ..
      irgendwann ist das kable scheinbar i.wo falsch dranngekommen und es hatt mir die Sicherung durchgehauen ,unzwar die 3A sicherung die vorne im Sicherungkasten Sitzt für 15 die ich mit dem Adapter von Hella bekommen habe.

      Ich habe eine neue sicherung rein aber eine 5A weil ich keien 3A mehr bekommen habe..und jetzt liegt sobald ich Zündung anmache an 85 immer Plus an -.-

      ich bekomme praktisch lauter kurze..
      mein erster gedanke war Relais durchgeschossen ? ich habe das mal vorsichtig aufgemacht und nachgeschaut ...es riecht kein bisschen verbrannt und sehen tut man auch nix ..

      weiß einer vll das problem ?

      ich dreh hier noch durch :o

      MFG

    • wieso an pin85?
      was ist auf dem 85er?
      brauchst du doch alles garnicht, und ich würde dir empfehlen alles mal ordentlich zu isolieren :)
      sonst ist klar dir irgendwann mal was raußhaut, wenns drausen regnet ist dein motorraum unter wasser ;)
      ich ahtte nur 3 kabel, und das waren z-plus, standlicht und masse

    • also noch genauer kann ichs echt nicht mehr erklären... :whistling:

      Gruß, Patrick

      Für Codierungen,Fehler auslesen usw. einfach eine schnelle PN schreiben! ;)
      VCDS HEX+CAN - System für alle Modelle ab 1993
      Aktuelle Bilder von meinem Jetta auf Seite 33 in der Fahrzeugvorstellung!