18 zoll ohne tieferlegung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 18 zoll ohne tieferlegung?

      Guten Tag Comunity,

      ich bin erst seit eben hier angemeldet, hab schon etwas rumgelesen aber noch keine 100% antwort auf meine Frage gefunden.
      Ich schilder mal kurz die Lage, ich werde in einem Monat 18 und werde den Golf 6 von meiner Mutter übernehmen. Es ist die 80ps Version, noch komplett im Original Zustand. Hatte zuerst überlegt, mir bei eBay ein paar Federn vom Gti zu ersteigern. Doch soweit ich informiert bin ist der Einbau und Tüv etc. recht kostspielig (400€?!). Hab daraufhin dann überlegt lieber ein Satz 18 Zöller zu kaufen, Preisbereich mit Reifen um die 1000€. Von der Optik her gefallen mir diese hier sehr gut: cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…&ssPageName=STRK:MEWAX:IT . Klar kann ich da keine einzigartige Qualität erwarten, aber es sollte auch kein Schrott sein und schon ein paar Jahre halten.

      Bin dankbar für jede Antwort,
      MfG Malte

    • Also ich fahr selbst den 6er 1.4 und kann dir sagen, dass dir die GTI Federn nix bringen, weil der andere Achslasten hat. Daher würde der hinter tiefer sein als vorne, weil der 1.4er wesentlich leichter ist vorne.
      Du kannst aber Feder von Eibach (Sportline 45/35mm) oder die aus dem VW-Zuberhör (30/30mm) nehmen. Kostet ca. 150 für die Federn + Eintragung, Achsvermessung und Einbau.

      Zu den Rädern, die du da verlinkst hast:
      Kaufe bei ebay niemals zu dem Preis Kompletträder. Da sind Billigreifen aufgezogen, womit du dann wenn du bei Regen mal ne Kurve etwas zu flott nimmst im Gegenverkehr landest. :thumbdown:
      Falls dir die Felgen gefallen, kauf sie einzeln und einen Satz Reifen von Conti, Dunlop, Bridgestone, Good Year etc. dazu.
      Schau dich bezüglich Felgen doch hier mal bei den Fahrzeugvorstellungen um, da findest du bestimmt auch das ein oder andere. ;)

      Und ich würde 18er nicht ohne Tieferlegung verbauen, da das dann einfach nicht gut aussieht mit den großen Felgen. Schaut etwas nach "Cross-Golf" aus.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Also die GTI-Federn bringen rein gar nix.
      Zumal die auch keine Zulassung haben.

      Bei den Felgen sind Billigreifen drauf.
      Für um die 1000,- bekommst du wesentlich bessere Felgen mit Reifen.
      Teilweise gebraucht oder neu.

      Gruß Thomas
    • vielen dank für deine Antwort lolli11,
      wie teuer wär denn Eintragung, Achsvermessung und Einbau in etwa?
      ja das mit den Reifen hatte ich mir schon gedacht.

      meinst du mit 17 zöllern würde es besser aussehen? weil ich glaube die tieferlegung wird mein budget deutlich sprengen.
      diese Brock gefallen mir auch sehr gut: cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?V…&ssPageName=STRK:MEWAX:IT
      Frage ist dann nur ob die passen, bin wie gesagt neu auf dem Gebiet und kenne mich noch nicht sonderlich gut aus.

    • 400€ für Federn komplett kannste einplanen. Wie 17er ohne Tieferlegung aussehen, kannste bei mir ja sehen. Ist hart an der Grenze meiner meinung nach. Für die Felgen gilt:
      Lochkreis: 5x112
      ET möglichst was zw. 45 und 51

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • gibt einen Thread der eine Liste mit Felgen mit TüV-Gutachten beeinhaltet. andernfalls jeweils auf der Herstellerseite schauen, da du ja inner Bucht offensichtlich kaufen möchtest.18er ohne Tieferlegung würde ich dir nicht nur rein optisch nicht empfehlen, ist das überhaupt eingetragen? über eine Tieferlegung per Federn habe ich nach Preisanfrage bei örtlichen Anbietern auch um die 400€ gelegen, weshalb das bei mir leider auch flach fällt. 17er sind aus meiner persönlichen Sicht ein guter Mittelweg, schau doch mal in Konfiguratoren wies aussehen könnte... z.B. reifen.com etc. stell dein Auto doch mal etwas genauer vor, dann werden dir die Leute auch sagen ob die Felgenkombis gefallen würden (Farbe etc.)

      Leistungssteigerung? hab ich bisher noch nicht davon gehört, da gibt es einfach eher keinen Markt für. jmd der Leistung möchte, kauft sich diesen Motor einfach nicht, außer aus finanziellen Gründen (ich z.B.).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jan-Ek ()

    • also farblich glaub ich, dass Titan nicht direkt passen würde obowohl ich sowas erst kürzlich bei einem Auris gesehen habe. ich persönlich bin schon seit Wochen auf der Suche nach Felgen, allerdings kleiner als du. ich hab die gleiche Farbe...
      gut finde ich z.B.:
      cgi.ebay.de/Sommerrader-ALU-Go…A4der&hash=item563ca93706
      -> zu den Reifen kann ich nix genaues sagen, allerdings finde ich sieht das wie ein gutes Angebot aus.

      nochmal mit Hankook-Bereifung:

      cgi.ebay.de/Sommerrader-ALU-Go…A4der&hash=item563ca50896

      Ronal R 41 schwarz:

      cgi.ebay.de/Komplettrader-Rona…A4der&hash=item414fea231e

      -> sehr einfach, aber auch nicht mal schlecht wie ich finde ..

      CMS c 18 - 2-farbig, über 1k:

      cgi.ebay.de/1-Satz-Sommerkompl…A4der&hash=item335d9788b4

      ICW BH - 2-farbig, aber Goodride-Bereifung (-> billiger Müll?):

      cgi.ebay.de/4-Stck-ICW-BH-8x17…A4der&hash=item3a5b48e791

      Oxigin 15 - 2-farbig, natürlich über 1k:

      cgi.ebay.de/Oxigin-15-7-5x17-2…A4der&hash=item5ad9ad628a

      wie gesagt, alles Geschmacksfrage und was die Reifen angeht glaube ich, sind die Hankook Ventus Prime gar nicht die schlechtesten, die überlege ich mir auch, wer etwas anderes weiß solls bitte sagen!
      sonst LK 5/112 bei 17er 225/45, Geschwindigkeitsindex bei dem Auto vollkommen egal ;)

      weiteres Vorgehen, Veränderungen oder Vorstellung deines Autos wären interessant für mich, da ich ein Ähnlliches habe. :thumbup:

    • Vielen Dank Jan-Ek für die Mühe, die "Sommerräder" gefallen mir echt gut. Die Ronal sin für meinen Geschmack etwas zu schlicht.
      Die ICW hatte ich auch schonmal entdeckt, gefallen mir auch ganz gut. Oxigen sprechen mich auch an, jedoch preislich natürlich etwas höher.
      Bei den Sommerrädern lese ich jedoch passend NUR für Golf V. Kannst du mich da mit was besserem Belehren?

      Ich hatte sonst noch keine großen Pläne, mache gerade mein Abitur. Geld ist also nicht gerade im Überfluss vorhanden, wollte mir von meinem ersparrten eigentlich nur ein Satz felgen kaufen, Tieferlegung muss glaub ich erstmal nach hinten verschoben werden.

    • maltee schrieb:

      Bei den Sommerrädern lese ich jedoch passend NUR für Golf V. Kannst du mich da mit was besserem Belehren?


      da golf 5 und 6 den gleichen lochkreis, sprich 5x112, haben passen die felgen natürlich auch aufn 6er ;)

      maltee schrieb:

      Ich hatte sonst noch keine großen Pläne, mache gerade mein Abitur. Geld ist also nicht gerade im Überfluss vorhanden, wollte mir von meinem ersparrten eigentlich nur ein Satz felgen kaufen, Tieferlegung muss glaub ich erstmal nach hinten verschoben werden.


      an federn kann ich dir die eibach sportline 45mm(vorne)/35mm (hinten) sehr empfehlen. hab ich selbst auch drin und bin super zufrieden. die kriegst du hier im forum beim "alexffm" für knapp 140 €. einbau kannste selber machen oder in ner werkstatt machen lassen. so kommste am ende ungefähr bei 400 € raus, wie's jan-ek schon geschrieben hat ;)

      sayonara, Sensei / Christian

    • @ Themenersteller, ich kann dich sehr gut verstehen ;) ich stecke grad noch in den letzten Zügen des NRW-Abiturs ... bei mir herrscht extremer Geldmangel und ich würde mich vielleicht sogar für 17er entscheiden, aber ich hab trotz gegenteiliger Erläuterungen noch die Bedenken, dass schwerere und vor allem breitere Räder gerade bei dem 80PS Motörchen noch etwas Leistung nehmen, auch mein Reifenhändler hat abgeraten. zum Zweiten hat mein Comfortline ja die 16er Sommerräder und deshalb werd ich die praktisch noch neuwertigen Reifen darauf eig. noch weiterfahren wollen, obwohl mich ein schöner Satz 17er schon sehr reizt, vor allem bei einem Preis von knapp 700 Euro. klar, 17er in 215 oder gar 205 Breite sind auch möglich, aber bedürfen meines Wissen besonderer Sichtung beim TüV da nicht regülär eingetragen. dabei ist mir der Umstand und der Geldaufwand deutlich zu groß.

      stell dein Auto doch mal in einem Thread vor :thumbsup:

    • ich z.b. hatte bei meinem 6er erst die neuen federn eingebaut und bin dann noch mit den original 16 zoll atlanta rum gefahren. das sah auch schon verdammt gut aus. hätte ich meine neuen felgen nicht so schnell bekommen wäre ich sicherlich noch ne zeit lang so rumgefahren. bilder davon gibts hier:
      [Golf 6] Sensei's neuer 6er

      Edit:

      maltee schrieb:


      ich habe glaube gerade meine wunsch felgen gefunden, cgi.ebay.de/4x-Brock-B24-Felgen-7…=item5192f451c1
      müssten ja passen in5/112 = ET47, richtig?
      Ohman, merkt man das echt? noch weniger Leistung?
      Danke für die vielen Tipps Leute, Federn werden glaub ich trotzdem warten müssen. Finanziell einfach nicht drin im Moment.
      Falls die Felgen passen, kann mir jemand passen Reifen empfehlen?


      ja, die felgen passen auf jeden fall ;) und ich wage mal schwer zu behaupten, dass man den leistungsverlust nicht merkt ;) achja, noch was: frag wegen den felgen mal mal beim "alexffm" an. vielleicht kann der dir da nen noch besseren preis machen. ausserdem kann dir dann auch gleich die reifenpreise sagen. bei ihm sind die sachen nämlich deutlich günstiger als anderswo ;)

      sayonara, Sensei / Christian

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sensei ()

    • coole Dinger, aber viel Spaß beim Putzen :P Reifen wie gesagt... welche Rad-Reifen-Kombi eben eingetragen ist, kannste ja in den Papieren nachgucken. allerdings werden das 225/45 sein + Lastindex 91? schau einfach nach, steht in diesem Zusatzteil mein ich :S
      Geschwindigkeitsindex wird egal sein, ist ja nicht grad ne Rakete wird also keinen überschreiten bei der Reifengröße. Sag Bescheid für welche du dich entschieden hast und wie die Gesamtkosten so stehen nachem Aufziehen ... :thumbup: , man freut sich aufs Ergebnis

      achja frag wirklich mal den Alexffm ... findest du unter Marktplatz oder in der Memberliste ... Händler und was man so liest mit fairen Preisen und seriös.