RCD310+USB Anschluss?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RCD310+USB Anschluss?

      Ich hab mal ne Frage leute.
      Kann man irgendwie ans normale RCD 310 nen USB anschluss anbauen vielleicht von hinten oder so?
      Ich meine das Radio ausm Golf 5.

      mfg

    • Recht happiger Preis, und sieht nach viel Bastelei aus.

      Ich würde dir zum USB-Interface von Blaupunkt raten.
      Das wird einfach hinten an den Wechsleranschluss des Radios angeschlossen und wird von diesem wie ein externer Wechsler erkannt, und alles kann über die Radiosteuerung wie bei der CD-Wiedergabe gesteuert werden.
      Kostet mit passendem Anschlusskabel ca. 100 Euro.

      Vorteil:
      In dem USB-Interface ist eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung integriert, für das man dann lediglich noch das Mikrofon und die Taste fürs Freisprechen einbauen muss.

      Aber Vorsicht, davon gibts verschiedene Varianten, unter Anderem auch spezifisch für VW-Radios!


      Falls du bereits einen externen Wechsler hast, bei eBay gibts auch etwas günstigere No-Name USB-Interfaces, die zwischen das vorhandene Wechslerkabel zwischengesteckt werden können, da kann dann manuell zwischen USB und Wechsler umgeschaltet werden.
      Mit Kabel ca. 50 Euro.


      Beide Varianten sind Plug´n´Play.

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Bumper schrieb:

      Recht happiger Preis, und sieht nach viel Bastelei aus.

      Ich würde dir zum USB-Interface von Blaupunkt raten.
      Das wird einfach hinten an den Wechsleranschluss des Radios angeschlossen und wird von diesem wie ein externer Wechsler erkannt, und alles kann über die Radiosteuerung wie bei der CD-Wiedergabe gesteuert werden.
      Kostet mit passendem Anschlusskabel ca. 100 Euro.

      Vorteil:
      In dem USB-Interface ist eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung integriert, für das man dann lediglich noch das Mikrofon und die Taste fürs Freisprechen einbauen muss.

      Aber Vorsicht, davon gibts verschiedene Varianten, unter Anderem auch spezifisch für VW-Radios!


      Falls du bereits einen externen Wechsler hast, bei eBay gibts auch etwas günstigere No-Name USB-Interfaces, die zwischen das vorhandene Wechslerkabel zwischengesteckt werden können, da kann dann manuell zwischen USB und Wechsler umgeschaltet werden.
      Mit Kabel ca. 50 Euro.


      Beide Varianten sind Plug´n´Play.
      Hallo,
      habe auch das RCD 310 verbaut.Kannst du mal ne Adresse posten,wo man das USB-Interface von Blaupunkt bekommt?
      Danke tsiler
    • Eine direkte Adresse hab ich leider nicht, aber bei eBay findet man dieses Bluetooth-USB-Interface von Blaupunkt massig.

      Fachhandlungen für Car-Audio könnten sowas möglicherweise auch im Programm haben, oder zumindest sollten die es auf Anfrage bestellen können.

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Aber wie gesagt, pass auf, denn es gibt verschiedene Varianten des Interfaces.

      Grenze also die Suche nach Interfaces für VW-Radios ein. ;)

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Da ich auch grad eine Lösung für das USB + Originalradio suche bin ich auf Folgendes gestoßen:

      cgi.ebay.at/USB-SD-AUX-MP3-CD-…adios&hash=item1c135c46a4

      Habe KEINEN Cd-Wechsler und das RCD 310... Funktioniert das dann? Oder muß ich zuerst das Radio ausbauen und Stecker vergeleichen?

    • Bumper schrieb:

      Ich würde dir zum USB-Interface von Blaupunkt raten.
      Das wird einfach hinten an den Wechsleranschluss des Radios angeschlossen und wird von diesem wie ein externer Wechsler erkannt, und alles kann über die Radiosteuerung wie bei der CD-Wiedergabe gesteuert werden.
      Das soll aber laut Aussage von Blaupunkt (dazu gibt's bei MT einen Thread) nicht das RCD310 unterstützen. Oder kannst Du da gegenteiliges berichten? Mit welchem Anschlusskabel genau?
    • Blaupunkt hat auf seiner Homepage eine Kompatibilitätsliste, die allerdings nur schwer zu finden ist.
      Muss ich heute Abend mal gucken, hab die auf meinem Rechner als PDF gespeichert.

      Dort steht das RCD300 als kompatibel drin.

      Lediglich das RCD500 wird als nur bedingt kompatibel aufgeführt, da dieser Radiotyp offensichtlich auch von einem anderen Hersteller gebaut wurde.
      Laut Blaupunkt ist das RCD500 nur dann kompatibel, wenn auch Blaupunkt draufsteht.

      Aber dass es auch vom RCD300 unterschiedliche Hersteller gibt, ist mir nicht bekannt.

      EDIT:
      Hier ist die Liste: blaupunkt.de/fileadmin/user_up…uetooth_oe_2009-01-09.pdf

      EDIT 2:
      Mist, hab grad erst gemerkt, dass du das RCD310 meinst. X/
      Keine Ahnung ob das damit kompatibel ist.

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bumper ()

    • Bumper schrieb:

      Blaupunkt hat auf seiner Homepage eine Kompatibilitätsliste ... Dort steht das RCD300 als kompatibel drin.
      Jau, aber eigentlich ging's hier um's RCD310, das steht in der Liste nicht drin. Oder besteht da bezüglich der Anschlüsse kein Unterschied zwischen 300 und 310?