Xenon Umrüstung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Xenon Umrüstung

      Hallo Leute
      würde meinen GTD gerne mit den originalen BI Xenons von VW ausrüsten. was muss ich beachten? gwht das ohne weiteres? was kostet sowas wohl?
      Also ich weiß wohl dass mal ne LWR brauch und scheinwerferreinigung.
      vllt wisst ihr ja genaueres

    • Hallo,

      falls es dir noch etwas bringt, hab beim golf meiner freundin xenon nachgerüstet....
      das ganze hat etwa 850€ gekostet, muss aber dazu sagen, dass ich mir zeit gelassen und viele teile über die bucht gekauft habe, also keine neuteile über vw bezogen, außerdem hatte der golf schon eine swr...
      desweiteren habe ich auch die kabelbäume nicht über kufatec bestellt, sondern anhand des original stromlaufplanes selber gebaut...

      bei fragen kann ich gerne versuchen dir weiter zu helfen....

      Grüße!

    • Ich würde mich erstmal erkundigen, ob da nicht eine spezielle Codierung benötigt wird. Denn so "einfach" wie beim Golf IV und Golf V soll es wohl nicht gehen. Schon das Nachrüsten Nebelscheinwerfern und LED Rülis soll ja schon ein "größerer" Akt sein, der nur mit entsprechender Codierung der Bordgeräte funktioniert.


      Klar bist du schneller, aber ich fahr vor Dir! :P
    • @4er-TDI

      für das kurvenlicht benötigst du eig nur das entsprechende steuergerät, welches du aber sowieso für die niveaureg. benötigst, ansonsten benötigst du natürlich die scheinwerfer, mit jeweils 2 steuergeräten, die SWR, den achssensor für die hinterachse....

      desweiteren muss natürlich wie baerlinizer vermutet einiges codiert werden, das ist jedoch keine unlösbare aufgabe, da viele bits bereits dokumentiert sind und somit eig nur die richtigen häkchen gesetzt werden müssen....
      einzig die codierung für das AFS-Steuergerät wird benötigt, aber selbst die lässt sich im vcds-forum finden...