3er Golf 1.8er 90 PS Wohnwagen ziehen?

    • Allgemein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 3er Golf 1.8er 90 PS Wohnwagen ziehen?

      Hallo alle!

      Ich plane die Anschaffung eines gebrauchten Wohnwagens. Die wiegen so zwischen 700-1000kg. Gehen wir von Maximum aus, packt das mein Gölfchen? Sind ja eh nur 80 oder maximal 100 km/h erlaubt. Motor ist der 1.8er mit 90 PS.

      Dank euch!
      grüße

    • Das verrät dir doch deine Zulassung?! Schau bei Zulässige Anhängelast und zul. Stützlast nach. Die dort angegebenen Werte darfst du nicht überschreiten.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Im Schein steht doch die maximale Anhängelast, hatte en Kumpl gefragt, der fährt nen 1.8er 90PS 3er Cabrio, bei ihm stehen 500kg ungebremst und 1200kg gebremst drin. Also möglich scheints zu sein. Weiß jetzt nicht, obs da große Unterschiede zwischen Cabrio und Variant gibt.
      Aber aus Erfahrung, nen Gefallen tuste dem Kleinen damit nicht grad. Also wir haben nen mittelgroßen Wohnwagen erst mit nem 2,3l Pontiac TransSport gezogen, dem is das nicht bekommen mit seinen 120PS. Danach nen 2.0l Omega B mit 136PS, der hatte schon weniger Schwierigkeiten, aber der jetzige 2.2dci Espace (höchstes Gewicht, 1.7t leer) mit 130PS hats bisher am leichtesten gehabt, 295NM machen sich da eher bemerkbar als die Leistung.
      Also grad nen TDI wird das wohl eher hinbekommen, Kassler Berge zB werden sicherlich ne Tortur.
      Drehmoment erleichtert halt das ziehen von schweren Anhängern deutlich.

      MfG Marius

    • Mir gehts halt vor allem darum, ob der Motor das überhaupt packt. Es ist eben kein TDI, sicher ackern die Diesel bei dem Gewicht sehr viel lässiger. Aber solange ich vorwärts komme gehts ja. Hab die Tage erst nen Trabi mit Anhänger gesehen, glaube da muß man wirklich sehr relaxt sein :D Ist der 90 PSer jetzt wirklich so schwach? Will halt ungern eine Anhängerkupplung ranbauen lassen, wenn das nicht taugt :|