Polster Tiefenreinugung nach Pechtag...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Polster Tiefenreinugung nach Pechtag...

      Hey zusammen..

      haben den thread mal als OT gemacht, da es schon oft diskutiert wurde, jedoch nicht so wirklich auf meinen fall eingeht...

      habe mir am freitag nachmittag eine flasche "schweppes - russian wild berry" gekauft, da wir am samstag auf das treffen nach zeven gefahren sind...
      habe dann samstag morgen einen schluck probiert und auf grund des schlechten geschmacks nur ca ein halbes glas aus der 1,5 l flasche getrunken und sie zugeschraubt hinter den beifahrersitz gelegt...tja...30° in der sonne, 200km rückreise und dabei natürlich ordentlich durchgeschüttelt...
      das ende vom lied: haben dann zuhause meinen wagen geparkt und wollten den eine halbe stunde später ausräumen...meine freundin hats sofort gesehen...
      die flasche ist hochgegangen! mir liefen vorne noch die tropfen vom cockpit, die scheiben waren voll, der teppich war komplett nass, der himmel sitzt voll und die flasche lag auf der fahrerseite auf der rückbank..der deckel vorn im fußraum...
      eine schweinerei - das kann ich euch sagen...
      die armaturen, die fenster und alles aus kunststoff, habe ich mit nem nassem microfasertuch gereinigt, die nassen fußmatten in die badewann geschmissen und den nassen teppich mit reis, salz und zeitungspapier ausgerüstet..!

      das wichtige:
      wie bekomme ich die polter sauber? klar...wenns flecken wären, mit polsterschaum...aber das zeug ist ja leicht rosa, verursacht somit keine flecken, sitzt aber ja voll in den polstern und klebt wie hulle!

      ich dreh durch! dazu ist mir samstag nacht noch jemand in den wagen gefahren und natürlich steht an der kaputten stoßstange und der zerkratzen felge kein name dran..:(

      Lieben Gruß
      Eice

    • sag mal eice, nach dem ganzen pech was du hast solltest vielleicht kein auto mehr fahren. du ziehst das unglück ja permanent an.

      geh doch mal zu einem autoaufbereiter in deiner nähe und zeig ihm dein dilemma und frag ihn, was man da machen kann. meist verraten sie etwas. hab ich auch mal so gemacht.

    • echt mal..:D
      bin schon fleißig bei mobile am suchen, welcher wagen in frage kommt..:D
      das liegt nicht an mir..das ligt am IVer... - wobei ich meinen schönen polo damals auch um die leitplanke gewickelt hab..:D

      der fachmann will 40€ pro sitz haben, dann macht der das...also 80 für vorn und 100 für hinten...deswegen frag ich ja mal hier an..:D

      Lieben Gruß
      Eice

    • Hol dir einen Nasssauger oder Teppichsauger / Teppichreiniger bei uns kostet sowas 25Euro am Tag und damit bekommst du die Polster und auch den Teppich super Sauber. Da wird Wasser mit Reiniger vermischt und mit Druck in den Sitz gespritzt und direkt wieder abgesaugt, Ich bin begeistert.

      Ich habe damit sogar Blutflecken aus dem TEppich bekommen.

    • du solltest den ja fragen was man machen kann. sprich wie er vorgehen würde. du kannst dann nur mit einem nasssauger die polster reinigen. komplett wirst die flüssigkeit net rausbekommen, jedoch an der oberfläche sowie einige cm darunter ist das machbar.

    • Wie Avalox schon schrieb entweder einen Nass-Trocken Reinigungsgerät ausleihen (geht bei vielen Drogerien, Supermärkten, Schnellreinigungen) oder vom Aufbereiter machen lassen. Hier kann man so mit rund 45-50€ für eine Innenreinigung mit o.g. Gerät rechnen, danach sehen Sitze und Teppiche aber auch aus wie neu, das kann man mit Polsterschaum nicht vergleichen, denn da wird richtig tief sitzender Dreck rausgeholt. Deshalb würde ich lieber nochmal andere Betriebe abklappern, der Preis der dir genannt wurde erscheint mir recht hoch.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI