Goal Schriftzug entfernen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Goal Schriftzug entfernen!

      Hey liebe Golf-Fahrer,

      also wie ich die schfriftzüge am besten entferne weiß ich.

      mir geht es eher darum, dass mein golf baujahr 11/06 ist. also 3 1/2 jahre. Wenn ich die schriftzuüge entferne, denkt ihr man sieht dann abdrücke da der lack über die jahre ausgeblichen ist. wenn ja wie arg ist das? kann man das auspolieren?

      mich stören diese schriftzüge nämlich extrem

      vielen dank für eure hilfe

      peppo

    • Yop ich hatte die gleichen bedenken.

      Den einzigen Übergang den man sieht, kommt von den Kleberesten. Da nimmste dann, wie mein Vorredner schon sagte: Politur! Und polierst da mal drüber!

      Dann passt das

      VW Golf V 1.9 TDI 105PS --> TurboPerformance 136PS| 19" RS4 Felgen anthrazit | Eibach Sport-System-Komplettfahrwerk 45/35 | GT-Sport-Front
      Votex-Heck (matt schwarzer Diffusor)| RNS 510 |automatisch öffnende Heckklappe| XenonLook | R32 Rückleuchten | CH | LH


      next: GTI Seitenschweller | Bremssättel in grau oder schwarz
    • so hab den schriftzug etz weggerissen, etz hab ich versucht mit polieren, ging aber nix weg, hab sogar schleifpaste benützt, ohne erfolg, das sieht so aus als ob eine hauchdünne klebeschicht noch drauf wär

    • Klug wäre es gewesen den Kram vorher anzuwärmen und nicht einfach "wegzureissen", denn dann bleiben fast keine Klebereste übrig und man sieht nur schämenhaft die Umrisse der Buchstaben. Das hätte man dann wegpolieren können.

      Immer schön wegreissen

      Gruß Christian,

      Golf 7 GTI Performance - tornadorot - DSG - Panoramadach - Xenon mit LED TFL - Discover Pro - Dynaudio Excite - KESSY - Diebstahlwarnanlage - Dynamic Light Assist - Lane Assist - ACC - Frontassist - Licht- & Sichtpaket - Parklenkassistent - Rückfahrkamera - LED Nebelscheinwerfer - Spiegelpaket - Alcantara/Teilleder - Seiten- & Heckscheibe 65% getönt - Fahrprofilauswahl - Verkehrszeichenerkennung - Sprachbedienung - Proaktives Innensassenschutzsystem
      VCDS Codierungen / Fehler auslesen Raum Hamburg --> PN oder ICQ
      Vorstellung meines alten Golf 6 GTI Adidas
      Vorstellung meines alten Golf 5 Goal
    • da gebe ich euch vollkommen recht, hätte eure beiträge besser lesen sollen. werd es aber trotzdem nochmal mit dem fön probieren und polieren und polieren und polieren. werde euch selbstverständlich auf dem laufenden halten

      herzlichen dank

    • Hi
      ich würds mal mit Teerentferner probieren....
      Einfach aufsprühen bissel einziehen lassen und
      dann mit einem Tuch entfernen.
      Dann nochmal drüber poliert und gut sollte seien.... :)
      Gruss Chris

    • Mit ein bißchen Benzin auf einem Lappen, bekommst du die Kleberester auch weg.
      Ging bei mir auch super,du darfst bloß nicht soviel reiben,ansonsten hast du eine matte Stelle an deinem Wagen.

    • das stimmt scho, fön, teerentferner und dann polieren klappt am besten. mein golf war auch 5 jahre alt, wie ich die schriftzüge entfernt hab ;)

    • Hallo !!

      ich habs vorher schön mit inotec klebereste entferner einweichen lassen. danach gingens ganz leicht ab die buchstaben !! und das beste es bleibt nix übrig !! :D

    • habe jetzt wie schon erwähnt mit fön die stelle erhitzt und versucht drüber zu polieren, leider tut sich da gar nichts, eine hauchdünne schicht an kleberesten (ich denke dass es klebereste sind, wenn ich in einem bestimmten winkel hinschaue sehe ich noch leicht die Goal schrift) ist nach wie vor da. bitte helft mir, weil so siehts echt kacke aus