Was für Felgen,Reifen, Sportfahrwerk auf meinen Golf ?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was für Felgen,Reifen, Sportfahrwerk auf meinen Golf ?

      Hallo Leute,

      ic bin Neuling hier und hab ich angemeldet weil ich mal ein wenig Rat und Infos bräuchte.

      Ich besitze einen Golf4, 1,6 Liter 16V,149tkm runter,schwarz-metallic, 2 Türer(leider),keine Klima(leider), Baujahr 12/1998,TÜB bis 11/2010

      Ok soweit so gut !!
      Bis vor einigen Wochen habe ich noch gedacht ich bekomme meinen Golf für gutes Geld verkauft.
      Hatte mit min.3500 € gerechnet, die ich auch unbedingt haben müsste da ich ihn erst vor einem Jahr für 3.750€ gekauft habe.

      Um dann ca. 1.000 - 1.500 drauf zu packen um einen etwas jüngeren und sportlicheren Golf zu kaufen. Das sollte eigentlich der Hintergrund sein.

      Diese ganze Aktion hat so gut wie nichts gebracht, da alle Interessenten bisher nur sehen dass er ja schon 12Jahre alt ist,keine Klima hat,nur 2 Türer ist usw.
      Habe immer nur gehört für den gebe ich höchstens 2.500 - 3.000 max aus.

      Na ja, daher meine Gedanke letzendlich meinen Golf zu behalten und Ihn die paar Jahre, denke so an 3-4 noch zu fahren bis ic mehr Kohle habe um mir was neues zu zu legen.

      Da er sowieso zum TÜV muss, Große Inspektion ansteht, mit allen Ölen wechseln etc., ein Mechaniker gesagt hat dass die Bremsen hintern neu müssen und die Spurstange Spiel hat und eventuell erneuert werden muss damit er durch den TÜV kommt.
      Habe ich mir gedacht ihn mit neuen ALU, dachte an 17 oder 18zoller, neuen Reifen, Sportfedern oder eventuell Gewindefahrwerk zu investieren.

      Nun stellt sich mir die Frage, wo und wie kann man so etwas einigermaßen gut und günstig machen lassen ??

      Ich bin halt kein Experte und würde fast sagen, so in etwa jeder 2. Idiot könnte mich übers Ohr hauen wenn er will !!

      Wenn ihr versteht was ich meine :-))

      Meine Rechnung ist folgende :

      -Bremsen hinten ca.50 €
      -Spurstange ca.100 €
      -Ölwechsel mit Filter,
      Bremsfl.wechsel
      ev. Motorreinigung ca.80 €
      -Tüv/Hu 90 €

      macht ca. 320 €

      kommt das hin ??????? würde ein bekannter Mechaniker von mir ausführen !!

      Dann ist halt die Frage was ich noch ausgeben muss für Fahrwerk, Felgen, Reifen, ?????????????????

      Freu mich auf Hilfe von Euch Spezis ;-)))

      schönen Sonntag

      lieben Gruß Golfman2002
    • Hey ich danke dir für die schnelle Antwort

      2.000 € tacken sind aber echt heftig, hatte ich mir nicht vorgestellt :-))

      ist denn meine Rechnung mit den ca. 320 € für die BasisGeschichten ok , oder zu teuer zu billig ??? ;-))

      Also der Fahrwerk Infos waren sehr hilfreich !!! Ich gehen mal davon aus das nur Tieferlegung bei mir zwar billig wäer aber ich in kürze große Problem mit meinen ehe nicht gerade neuen Stoßdämfern bekomme oder ???

      Deshalb denke ich schon ich müsste gleich Sportfedern nehmen oder ???????? Was gibt es da für Marken und wie gut und wie teuer ??

      Hast du damit Erfahrung ???

    • Hey,

      also zunächst einmal, musst du überlegen, ob sich diese "tuning"-investitionen noch lohnen, oder ob du dafür nicht vllt schon ein neues besseres auto bekommst.
      na klar hat ein auto auch immer einen persönlichen wert für einen, von daher muss das jeder selbst wissen.

      Jetzt mal zu deiner frage,
      das mit der werkstattrechnung sollte ungefähr so hinkommen, mit den spurstangen kenne ich mich leider nicht aus,

      dann zum fahrwerk, da musst du überlegen, was du bereit bist zu investieren, die meisten hier würden dir dazu raten etwas mehr zu investieren.
      die top-marken sind dazu dann kW und H&R, da kostet ein gewinde so ca. 1000€
      es gibt natürlich auch günstigere fahrwerke, wie zB von DTS oder AP, das kostet dann nur 350€
      dazwischen gibt es noch gewindefahrwerke von FK, bei denen sich oft die meinungen spalten, kostet so 500€
      ich persönlich bin auch am überlegen mir ein gewinde zu kaufen und liebäugel mit einem von Weitec, das kostet so 700€
      bei deiner laufleistung würde ich nicht unbedingt nur die federn austauschen, sondern auch gleich mit dämüfern.

      dann zum thema felgen, da kommt es natürlich immer darauf an, was dir am besten gefällt.
      wie bei den fahrwerken gibt es dort auch hersteller, die schweineteuer sind und man für einen satz felgen mal eben 2000€ los ist ohne reifen
      anderer seits gibts da natürlich auch felgen für 800€ (hab für meine auch nicht mehr bezahlt)
      was dir für felgen gefallen musst du wissen, aber du kannst dir hier mal ein paar anschauen

      im markpatz findet man auch oft günstige angebote.

      Bei den Reifen würde ich wenn als aller letztes sparen, denn die sind ja schon ein großer sicherheits aspeckt.
      nen satz reifen in 18" wird wohl so um die 500-600€ kosten, wenn man nen guten reifen im mittelfeld raussucht (Kumho, Hancook etc.)

      Der AlexFFM von Tuningteileverand (Forumshändler) macht eigentlich immer TOP preise und liefert sehr serh zügig, das ist echt sehr zu empfehelen.

      ich hoffe, ich konnte dir ein wenig weiter helfen.

      mfg. chrischan

      MfG. Chrischan

    • Danke für die Hilfe bis jetzt, hat mir schon sehr weitergeholfen

      Was ist von einem WEITEC Komlettsystem Ultra GT 23280010 für 330 € zu halten ??????????????

      Das wäre dann doch die bessere Alternative zu nur Federn oder ????