wintertauglichkeit Ver?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • wintertauglichkeit Ver?

      Demnächst wird für mich die entscheidung für ein neues (leasing) Firmenauto fallen. Ich bin zwar Holländer aber ich fahre ziemlich viel in Deutschland Osterreich und Belgien, und finde deshalb Wintertauglichkeit schon mit entscheidend in die Wahl zwischen der Golf V 2.0 TDI(veilleicht mit DSG) , der 307 HDI 136PS, oder der neue 407 (wenn der hierzulande nicht all zu teuer wird) der A3 2.0 kommt gar nicht im Frage denn sogar behizte Düsen sind da Aufpreispflichtig.....

      Fahre jetzt ein Laguna II 120PS cDi und habe so ziemlich of in die WS gestanden, und möchte das nicht mehr(kostet viel zu viel Zeit).......der Guni ist ziemlich Winterfest, nur die Fächerdüsen nicht, aber die habe ich selbst gegen beheizbare ausgetauscht.

      Wie ist bitte euer Meinung in Sachen Wintertauglichkeit der Golf V ?

    • Also hier in A fahren den schon einige, Probleme, die speiell im Winter auftreten gibt es kaum noch, sieht man davon ab, dass die Heckscheibenheizung nedd die beste sein soll.

      Kann also nach bisherigem Wissensstand sagen, dass der 5er durchaus Wintertaugich in Österreichist.

      :P:D
    • @cupra

      Heckscheibenheizung : -15° ca.1min ---alles frei

      @marcel

      Problem ist eigentlich nur die Servicestellung der Scheibenwischer------ohne sie abends einzustellen ,kannste die nicht hochklappen ,

      klappst du sie hoch , sind´se eventuell weg :D

    • Ich kann auch nicht meckern!
      Mein Ver ist nach 5 Minuten trotz rundum Vereisung auch wieder frei!
      Einziges Mancko sind halt die Wischer aber sonst fährt sich der Golf recht gut in Eis und Schnee!