Lenkgetriebe defekt - Gibt es eine Anleitung zum selber reparieren?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lenkgetriebe defekt - Gibt es eine Anleitung zum selber reparieren?

      Hallo Freunde,

      beim Öl wechseln habe ich mit einem Freund festgestellt, dass die Manschette zum Lenkgetriebe Servoöl verliert. Habe dann gesehen, dass das Servoöl fast leer war und beim lenken bemerkte ich das leichte knattern.

      Ein Freund meinte, dass das Lenkgetriebe kaputt sein könnte, und das ausgetauscht werden muss. War dann mal bei ATU, die haben das bestätigt und haben mir ein Angebot gemacht, 860 Euro. Mit Spurstangenkopfwechsel. Das kann ich noch selber machen, dauert 20 Minuten und kostet mich 30 Euro.

      Sorgen bereitet mir mein Lenkgetriebe. Ich würds gerne mit einem Kumpel selber machen. Hebebühne haben wir und etwas geschickt mit Werkzeugen bin ich auch.

      Also, hat jemand ein Handbuch für das Wechseln des Lenkgetriebes Golf 4 1,9 TDI Baujahr 2004 Kilometerstand 180 TSD KM.
      Oder jemand wohnt in der Nähe von Speyer/Karlsruhe und hilft mir oder macht es für mich. Würde 200 Euro pauschal für den Wechsel zahlen.

      Vielen Dank

    • Lenkgetriebe allein kostet knapp 600€ bei VW. Gebraucht vom Verwerter deutlich weniger.

      Einbau ist wohl nicht so einfach. Ich hatte erst kürzlich wieder das Vergnügen das Lenkgetriebe zum 2. mal tauschen zu lassen(da sieht man wieder mal die tolle Qualität). Einbau hat ca. 3 Stunden gedauert von 2 Mechanikern, danach noch Spur einstellen und vermessen lassen. Alles in allem hat mich das 400€ gekostet(mit gebrauchtem Getriebe vom Verwerter).