Kontaktschalter Heckklappenschloss defekt?!

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Kontaktschalter Heckklappenschloss defekt?!

      Hallo,

      habe seit heute folgendes Problem:

      Der Heckklappenkontakt schaltet manchmal, obwohl die Heckklappe geschlossen ist. Daher wird im FIS die angeblich offene Heckklappe signalisiert (optisch & akustisch) und sobald der Wagen abgesperrt wird, heult natürlich die DWA los.
      Auf die Kofferraumbeleuchtung hat es keine Auswirkungen, da die ja schon mit dem 1. Einrastpunkt des Heckklappenschlosses geschaltet wird. Daher vermute ich, dass es 2 Kontaktschalter gibt, einen für die DWA/FIS und einen für die Beleuchtung.
      Sind das auch so Mikroschalter wie in den Türschlössern? Muss das ganze Schloss getauscht werden? Laut VW gibt es den Mikroschalter für die DWA separat, reicht es dann diesen zu tauschen?

      Danke

    • Der separate Mikroschalter für die DWA ist nur für den Schloßzylinder gedacht, da wenn du den Schlüssel ins Kofferraumschloß steckst und von dort den verriegelten und scharfgeschalteten Wagen öffnen würdest mit Schlüssel würde der Losheulen. Daher wird schon beim Herumdrehen des Schlüssels die DWA deaktiviert damit du ohne Gefahr die Heckklappe öffnen kannst. Dein Problem liegt aber an dem Mikroschalter im Schloß, der wie du schon sagst sich beim 2ten Rastpunkt öffnet. Damit weiß die FIS die Klappe ist zu und die DWA kann gefahrlos sich scharfschalten. Leider muß mann dafür das ganze Schloß tauschen also ich meine den Haken nicht den Zylinder und der ist nicht so teuer. Die Materialkosten und deine eigene Zeit würden glaube ich die 30-35 Euro weit mehr sein, da auch das öffnen der Rastnase eine verdammte Fummelarbeit ist wenn man es denn überhaupt hinbekommt

    • canim schrieb:

      Der separate Mikroschalter für die DWA ist nur für den Schloßzylinder gedacht, da wenn du den Schlüssel ins Kofferraumschloß steckst und von dort den verriegelten und scharfgeschalteten Wagen öffnen würdest mit Schlüssel würde der Losheulen. Daher wird schon beim Herumdrehen des Schlüssels die DWA deaktiviert damit du ohne Gefahr die Heckklappe öffnen kannst. Dein Problem liegt aber an dem Mikroschalter im Schloß, der wie du schon sagst sich beim 2ten Rastpunkt öffnet. Damit weiß die FIS die Klappe ist zu und die DWA kann gefahrlos sich scharfschalten. Leider muß mann dafür das ganze Schloß tauschen also ich meine den Haken nicht den Zylinder und der ist nicht so teuer. Die Materialkosten und deine eigene Zeit würden glaube ich die 30-35 Euro weit mehr sein, da auch das öffnen der Rastnase eine verdammte Fummelarbeit ist wenn man es denn überhaupt hinbekommt


      Habe was ahnliches gemacht, hat bei mir aber nur mit der reinigung gereicht...



      bin.. Generation Golf