originalen Regensensor und automatisch abblendenden Innenspiegel nachrüsten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • originalen Regensensor und automatisch abblendenden Innenspiegel nachrüsten

      Da ich mal wieder nen Steinschlag auf der Windschutzscheibe abbekommen habe und diese dementsprechend gewechselt werden muss, will ich in deisem Zuge gleich mal den originalen Regensensor und automatisch abblendenden Innenspiegel nachrüsten.

      Habe auch schon die "Suche" bemüht, aber es sind noch ein paar Fragen offen geblieben.

      1. Was für Kabel müssen vom Regensensor zum neuen Wisch-Wasch-Relais gezogen werden und wo werde die angeschlossen? Gibt es einen Kabelbaum von VW oder muss ich selber den Lötkolben schwingen?

      2. Lohnt es sich DAS HIER zu kaufen? Es geht mir dabei nur #um den Kabelbaum vom Spiegel zur Zentralelektrik!

      Für Hilfe zum Einbau und TN's/Preise jegliche Art für Relais, Kabel, Stecker etc wäre ich sehr dankbar!

      Gruß,
      Micha

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von micha ()

    • MUSS man den Regensensor neu kaufen?

      Bei eBay sind ja auch welche inkl. Regensensor drin! Kann ich den nicht mehr benutzen, weil er evtl. beim Ablösen von der Scheibe Schaden genommen hat?

      Gruß,
      Micha

    • also der von rar hat auch den regensensor noch dran.
      aber glaub michael hat geschrieben, der muss neu.
      ist son gelartiges klebezeugs dran und das
      ist ja nachner demontage dreckig/kaputt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von syncros ()

    • stimmt der regensensor funktioniert so nicht.
      da fehlt diese lila folie und das zeug dazwischen.
      den regensenso bekommst du bei rar (rene) für 10,-
      ob man den irgendwie so ans laufen bekommt weiss ich nicht hab ihn nur reingemacht wegen der optik.

      mfg Alex =) =) =)

      Änderungen:
      Eibach Sportsline 45/35 | Scirocco MFL | Fussraumbeleuchtung | Einstiegsleuchten| GTI Heckstoßstange mit lackiertem Einsatz|8X19 PDW VEGA|original Japan RFK
      :D:):D

      Mein neuer
      HIER DER LINK ZU MEINEM ALTEN WÄGELCHEN

    • RE: originalen Regensensor und automatisch abblendenden Innenspiegel nachrüsten

      Original von micha
      1. Was für Kabel müssen vom Regensensor zum neuen Wisch-Wasch-Relais gezogen werden und wo werde die angeschlossen? Gibt es einen Kabelbaum von VW oder muss ich selber den Lötkolben schwingen?

      2. Lohnt es sich DAS HIER zu kaufen? Es geht mir dabei nur #um den Kabelbaum vom Spiegel zur Zentralelektrik!

      Für Hilfe zum Einbau und TN's/Preise jegliche Art für Relais, Kabel, Stecker etc wäre ich sehr dankbar!

      Gruß,
      Micha
    • Noch mal nach oben schieb:

      1. Kann mal bitte einer ein Bild von Regensensor im eingebauten Zustand von außen posten? Also wie das von außen aussieht?!?! Nahaufnahme wäre gut! :P

      2. Kann keiner was zur Verkabelung des Regensensors am Wisch-Wasch-Relais sagen?

      Gruß,
      Micha

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von micha ()

    • Also dieser Stromlaufplan sollte dir erstmal helfen.
      Ich hab mir den Regensensor erst Ende letzten Jahres nachgerüstet. Also wenn du Glück hast, dann kannst du auch bei e-Bay günstig neue Regensensoren mit intakter Gelschicht bekommen. (Hab meinen nagelneuen Regensensor für 1 Euro bekommen!)
      Insgesamt musst du 5 Kabel verlegen.
      1x Masse: Kannst du aber direkt an der Innenleuchte abholen.
      2x Kabel zum Wischerrelais
      1x Rückfahrsignal (funktioniert aber auch ohne)
      1x Strom von Sicherung 5

      Wenn du noch fragen hast, dann melde dich.

      Steffen

    • Jo, Steffen, danke! Den Plan werd ich mal studieren!

      Was hat es eigentlich mit dieser Gelschicht auf sich?

      Der Typ bei RAR am Telefon meinte, es gäbe da nie Probleme mit. Es seien ihm jedenfalls keine Reklamationen bekannt. Würde so funzen....
      Hab das Ding erstmal mit bestellt.
      Allerdings sitzt der Regensensor irgendwie schon sehr locker in der Halterung und es schwirren ein paar Gelreste auf dem Sensor rum!

      Was macht diese Gelschicht? Fixiierung des Sensors an der Scheibe?

      Gruß,
      Micha

    • Soweit ich weiß soll die Gelschicht eine luftdichte Verbindung mit der Scheibe herstellen.
      Und wenn die Gelschicht jetzt irgendwie dreckig oder beschädigt ist, dann kann vielleicht der Sensor Fehlmeldungen produzieren.
      Würde auf jeden Fall darauf achten, dass die Gelschicht unbeschädigt und so eine Schutzkappe drauf ist. Aber keine Sorge, wenn man ein paar winzige Luftbläschen sieht, das ist normal. Hab mich selbst bei meinem Händler am Beispiel eines neuen Sensors vergewissert.

      Steffen

    • ich habe zufällig grad heut den innenspiegel mal abgemacht (der dunkelte sich nicht mehr automatisch ab...kabelbruch). Dabei fiel natürlich auch der Regensensor raus. Bei mir ist da kein so Gel-Zeug drauf. vielmehr wird der Sensor durch eine Art Klammer auf die Scheibe gedrückt. Der Sensor funktioniert bis jetzt immer tadellos ..

    • Auf dem Sensor sollte normalerweiße immer so eine Gelschicht drauf sein. Es stimmt schon, dass die Metallklammer den Sensor fest an die Scheibe drandrückt. Es stimmt aber auch, dass die Gelschicht den Sensor fest mit der Scheibe verbindet.

      Steffen

    • hatte auch mal nen steinschlag in der scheibe...
      wurde bei vw gewechselt aber zusätzlich brauchte ich nen neuen sensor... die meinten das der alte dabei auch kaputt geht ?(
      warum kann ich dir leider nicht sagen..war versicherungs fall und mir deshalb egal :D

    • Sooo, alle Teile (außer Wisch-Wasch-Relais) zusammen, aber eine Frage hab ich noch:

      Wie wird der Spiegel befestigt? Wird der nur an der Stelle, wo der Regensensor im Fuß ist geklebt?
      Der Regensensor ist da irgendwie mehr so locker drin...

      Brauche ich da noch nen Fußstück, was den Regensensor im Fuß richtig fixiert? TN?

      Bin für Tips sehr dankbar.

      Gruß,
      Micha

    • Ich hab mal ne Frage zur Kupplungsstation an der Zentralelektrik. Da ist doch dieser 18 fach Stecker wo das Relais draufgesteckt wird. So nun kommen da noch ein Paar Kabel für die SRA dazu. Leider hat der Stecker so ne Art Zusatzkontaktverrriegelung und ein einfaches durchschieben der Pins ist nicht möglich. Muß man sich da einen neuen Stecker besorgen oder gibts da einen Trick bei der ganzen Sache???