Problem mit Gewindefahrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit Gewindefahrwerk

      Hallo Leute,

      ich habe vor 3-4 Wochen ein Gewindefahrwerk der Marke DTS-Line in meinen Golf 5 verbaut und habe auf beiden Seiten sowie VA und HA das Gewinde auf 0mm Restgewinde runter geschraubt.

      Das Problem ist wenn ich jetzt von Radnabenmitte bis Kotflügelkante messe dann ist er vorne und hinten auf der rechten Seite 1cm höher als auf der Linken.

      Ist das normal? :S

      Gruß Tino :)

    • also bei der tiefe fährst du nur auf den Federwegbegrenzern ^^ die ja normal gleich hoch sind pro Achse :rolleyes: da kann es nur an der Karosserieverwindung liegen das er unterschiedlich ist :rolleyes: und wegen einem cm das sieht kein Mensch, außer du ;) und wenn du einsteigst senkt sich dein Auto eh zur Fahrerseite ca. nen cm

    • Ich würde noch ein paar Bilder begrüßen! Stell dein Fahrzeug doch mal bei den Fotostories vor ;).

      "Jo, bin in Halle... Wollt grad heim fahren, die strecke wird aber vom Castor blockiert " :D
    • Also

      gemessen hab ich von Radnabenmitte bis Kotflügelkante.

      HA Links= 32,3cm

      HA Rechts= 33,5cm

      VA Links= 31,5cm

      VA Rechts= 32,5cm