Plastikfront cleanen - wie gehts und wer hats schon gemacht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Plastikfront cleanen - wie gehts und wer hats schon gemacht?

      also, ich hatte heute Besuch von einem KFZ-Mechaniker der alten Schule. Den hab ich einfach mal gefragt, ob er ne Idee hat, wie ich meine normale Front cleanen kann.
      Genauer gesagt will ich die Halbmonde sowie den beidseitigen Prallschutz und die Kennzeichenmulde loswerden
      Seine Antwort: Motorhaube wär supereinfach - einfach anschleifen über den vorhandenen Plastikhalbmond quer drüber mit Kunststoffspachtel aus dem Baumarkt drüber, plan schleifen, vielleicht nachkorrigieren, fertig
      Bei der Front sagte er: Ebenfalls anschleifen, die Vertiefungen mit erhitztem Plastik auffüllen (ich könne doch einfach den Prallschutz an sich oä nehmen, heiß machen und reindrücken, so daß die Vertiefung gefüllt ist. Feinarbeiten wie bei der Motorhaube mit Kunststoffspachtell glatt machen und plan schleifen. Wär kein großer Aufwand.
      Was für nen Spachtel genau wußte er jetzt auch nicht im Kopf, aber er meldet sich noch mal (solang er das nicht wieder vergisst, der olle Schlunzkopp)
      Ist das so einfach wie es da klingt? Hat das schon jemand mal gemacht hier? Könnte man im Gegensatz zum Kunststoffschweißen selbst machen...

      StGB § 328 Verursachen einer nuklearen Explosion: 5 Jahre Haft.
      UrhG § 106,108a Verbreitung von Raubkopien: 5 Jahre Haft
    • Also ich habe auch schon etliche Stoßstangen mit dem Verfahren des Kunststoffschweißen gecleant und immer ohne Probleme.

      Bei Interesse an einer Cleanen Front. Einfach Melden. Habe nähmlich ein originale Front zu verkaufen.

      Gruß Jacob

      Gruß Jacob :thumbsup:

    • Hi also ich habe meien Stosstagen auch beide geschweisst und mache das jetzt schon etwas länger. Das ist eigentlich alles klein Problem.

      Spachtel nimmst du am bestern etwas elastisches. Da gibte es extrakunststoffspachtel. Oder was noch besser ist ist Kunststoffkleber. Wenn du den richtig aufträgst und abschleifst hällter viel besser als Spachtel.

      Die meiste Arbeit macht natürlich das schleiffen, damit alles schön glatt ist.

      Gruß