Paßt das ???

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Paßt das ???

      Hi,

      hat jemand auf einem Golf IV 4motion vorne 15er Spurplatten pro Seite ( also gesamt 30er Verbreiterung ) drauf in Verbindung mit Santa Monica Felgen und Tieferlegung ? Also 10 paßt auf jeden Fall pro Seite... nur ob 15 net nen wenig zuviel iss 8o?( Hilfe ?(:D

      Gruß, Benny

    • ich habe von der Essener Motorshow ebenfalls 15er Spurplatten von Powertech gekauft.

      Mein Golf hat Eibach ProKit (30mm) Federn drin und im Sommer 17" RH Technic.

      Als ich mir die Federn beim TÜV-Partner hab eintragen lassen, habe ich gefragt, ob ich die Spurplatten, die ich nicht eingebaut habe, ebenfalls problemlos eingetragen bekomme.
      Der Meister hat sich daraufhin, das Teilegutachten angeguckt, und meinter, dass er, als "kleiner" TÜV-Partner, die Spurplatten nur dann eintragen kann, wenn alle Einschränkungen wie börteln etc. vorher gemacht wurden.
      Er meinte, ich sollte zum richtigen TÜV, da die nach eigenen Ermessen die Spurplatten eintragen können.

      Daraufhin bin ich auch zum richtigen TÜV gefahren und hab mich erkundigt, wie teuer diese Eintragung wäre. Die nette Frau am Schalter konnte mir aber nur sagen, dass es nach Zeit abgerechnet wird. Eine Stunde kostet, wenn ich mich recht entsinne, ca. 60 EUR.

      Ich hab die Spurplatten aber bis jetzt immer noch nicht drangemacht, weil die Winterzeit ja einbrach.

      Aber nach den alten Threads dürften deine und meine Spurplatten ohne weiteres passen. Ob Sie aber von TÜV ohne weiteres eingetragen werden, ist eine andere Frage.

      Vielleicht können ja andere ma von ihren TÜV-Besuchen berichten.

      Ciao