Unwucht doch eigentlich viel zu groß, oder?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Unwucht doch eigentlich viel zu groß, oder?

      Hallo,

      ich habe mir hier die Hölzel RS4 Felgen in 18 Zoll mit der Hankook V12 Evo Bereifung gekauft. Optisch bin ich sehr zufrieden, nur das Auswuchten der Räder war mal gar nicht schön. 2 Räder gingen ja noch so grad mit jeweils 60 Gramm rechts und 30 Gramm links. Die anderen beiden gingen trotz mehrmaligem Drehen des Reifens auf der Felge nicht unter jeweils 85 Gramm rechts und 40 Gramm links. Ich hab jetzt die schlechteren hinten montiert, bin echt mal gespannt, ob beim Rädertausch von hinten nach vorne nichts schlägt. Alle 4 Räder sind jetzt trotzdem auf 0 Gramm gewuchtet.

      Wollt jetzt einfach mal fragen, wie es bei euch so gelaufen ist und ob 85 Gramm rechts und 40 Gramm links pro Rad an Unwucht normal ist oder eher nicht ???

      MfG

    • Selbstverständlich ist das viel zu viel.
      Ich habe bei meinen Winterreifen! eine Unwucht auf dem gesamten Wagen von 40 gr. am Ar... bemerkt.
      Macht sich halt durch unruhige Fahrweise bemerkbar.
      Je mehr Unwucht umso mehr rappeln in der Kiste!

      Bei solch einer Unwucht würd ich eh mal die Räder runter machen und wirklich nur die Felgen wuchten wollen.

      Die Felgen können einen Hau weg haben und die Reifen können Fehler aufweisen die man evtl. von aussen gar nicht sieht!
      Evtl. hat der Reifen von Innen eine Beschädigung zu bieten.

      Der Wagen sollte nach Möglichkeit nach dem Wuchten die glorreiche Zahl NULL auf der Maschine anzeigen.
      Und beim Wuchten immer schön daneben stehen, denn auch 5 gr. würd ic mir nicht gefallen lassen.

      Aber mal davon ab, jetzt hast Du ja alle auf Null und fahren lässt sich damit ganz beruhigt.

      Und der eine Reifensatz hat mehr und der andere weniger Unwucht.

      Aber eigentlich sollten sie Dir, wenn als Koplettsatz geordert, auch mit NULL Unwucht ausgeliefert worden sein

    • Also das is zwar recht viel.
      Aba so lange die jetzt richtig gewuchtet sind und nun auf der Maschine ohne UNwucht laufen, geht es doch.
      ICh hab schon schlimmere Unwuchten gesehen... da waren über 100g Gewichte drin.

      Die Hauptsache is, dass die halt jetzt perfekt rund laufen.

      Gruß Thomas
    • Na und nen Pott Magarine wiegt 500 gr.
      Das nehme ich immer als Vergleich um zu sehen wie wenig das eigentlich ist, und man merkt es trotzdem an den Veibräischens.

    • Ich hab die Felgen und Reifen beim Alex hier aus dem Forum bestellt. Felgen und Reifen kamen einzeln, so das die eben selbst montiert und gewuchtet werden mussten.
      Nicht das irgendwas falsch verstanden wird, die Räder hatten diese Unwuchten natürlich nicht nach dem Auswuchten, sondern ohne Klebegewichte vor dem Auswuchten. Alle 4 Räder sind auf NULL gewuchtet. Ich habe keinerlei Vibrationen am Lenkrad, auch nicht bei Höchstgeschwindigkeit. Mal sehen, wie es wird, wenn ich die schlechteren Räder dann mal nach vorne montiere.

      Also Probleme hab ich bisher keine damit, wollte nur halt mal wissen, ob so große Unwuchten (vor dem Auswuchten) normal sind oder nicht und ob mans eventuell reklamieren sollte oder nicht ?

      MfG

    • "Gleichförmigkeit von Reifen
      Die Reifengleichförmigkeit wird von den Reifenherstellern bei PKW-Reifen im Werk überprüft. Mehrere Kraftschwankungswerte werden gemessen:

      1. Radialkraftschwankung (RFV)
      2. erste radiale Harmonische (RIH)
      3. Lateralkraftschwankung (LFV)
      4. Konizität(CON)

      ...

      Folgende Grenzwerte (für montierte Reifen) sind allgemein anerkannt, um ein ruhiges Fahrverhalten auf durchschnittlich empfindlichen Fahrzeugen zu gewährleisten:

      - Höhenschlag bis 0,8 mm
      - Seitenschlag bis 1,0 mm
      - Statische Unwucht bis 80 Gramm
      - Dynamische Unwucht bis 40 Gramm auf jeder Seite."


      bundesverband-reifenhandel.de
      Das Original finde ich gerade nicht.