Was haltet ihr von diesem Komplett Set??

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hallo!

      Die Komponenten sind bestimmt nicht das Wahre. Überleg mal, eine komplette Anlage für etwas über € 200, das kann nicht gut gehen.

      Ich würde das ganze mal mit einem ordentlichen Radio angehen. Später dann, wenn du wieder Geld auf der Seite hast nach und nach Frontsystem, Endstufe, Kabel, Dämmung, Subwoofer usw. kaufen.

      Gibt auch viele gute gebrauchte Sachen bzw. Angebote von Händlern hier im Forum. Den Aspekt Beratung auch immer im Auge behalten.



      Ein 4MOTION ist im Prinzip dasselbe wie ein Besoffener. Wenn er's auf Zweien nimmer packt, dann probiert er's auf allen Vieren. ^^
    • Ich würde einfach mal einen Car Hifi Händler in deiner Nähe aufsuchen, der stellt dir sicher etwas zusammen.



      Ein 4MOTION ist im Prinzip dasselbe wie ein Besoffener. Wenn er's auf Zweien nimmer packt, dann probiert er's auf allen Vieren. ^^
    • The_Black_Beauty schrieb:

      Ich würde einfach mal einen Car Hifi Händler in deiner Nähe aufsuchen, der stellt dir sicher etwas zusammen.


      Wofür gibt es denn Foren?, um genau solche Fragen zu beantworten!
      Man könnte ja zu jeden Thema schreiben ... geh zu VW und frag dort nach...usw

      Zum Thema:

      Das oben genannte System ist nicht Optimal aber für den Preis bekommst Du schon recht viel, auch wenn es nix besonderes ist.
      Gibt aber weitaus schlimmere Kits.

      Ich würde aber von den genanten Sachen abraten, wenn Du ein wenig Anspruch hast.

      Front : Würde ich immer ein 2 Wege Compo-System verbauen
      Rear: Reicht ein 16er Koax
      Bass: 30er oder 25er geschlossen..bitte KEIN Bandpass o.ä
      Amp : 4 Kanal reicht, 2 Kanäle für die Front und der Rest wird gebrückt für den Sub....Rear läuft übers Radio, ist nur für die Range.
      + min 1F Kondensator um das Clipping usw auszuschalten.

      Wo liegt Deine Schmerzgrenze im Preis, und sind Kabel schon vorhanden ?

      Gruss Martin

    • Mit Systemen von namhaften Herstellern wie Audio System, Eton, Hertz, Soundstream oder Pioneer kannst auf jeden Fall nix verkehrt machen.

      300 € werden für Frontsystem und Verkabelung ausreichen, wenn du alles neu kaufst.



      Ein 4MOTION ist im Prinzip dasselbe wie ein Besoffener. Wenn er's auf Zweien nimmer packt, dann probiert er's auf allen Vieren. ^^
    • Wenn Du hinten schon Original Lautsprecher hast würde ich es so lassen, denn die Musik spielt vorne die Hauptrolle.
      In einem Konzert kommt die Musik auch nicht von hinten ^^

      Falls dies nicht der Fall ist empfehle ich hinten irgendetwas günstiges, 16er coax z.b von Emphanser, Soundstream usw für max 40.-Euro. (nur Range)
      Als Frontsystem kann ich dir das SOUNDSTREAM RBC-6 - nahe legen, es ist für den Preis unschlagbar im Klangbild, bei der Bucht 69.- Euro + Versand.
      @Bucht..... sonst kostet es ca. 150.- - 200.-
      Amp und Sub müsste man mal sehen, wenn Dein Interesse ernsthaft ist such ich Dir gern etwas Raus.
      Das könnte man dann über MSN klären.

      Edit: Günstige Subs (gebraucht) bekommst Du ebanfalls in der Bucht, JL audio, Infinity Kappa Perfect 12.1, o.ä

      Gruss Martin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mortana ()

    • Ganz ehrlich ? Ich möcht ja kein Miesmacher sein aber ich finde es Schwachsinn dir neuwertigen Elektronikschrott zu empfehlen. Die Antworten hier im Thread halten sich aus dem Grund in grenzen weil deine Preisvorstellungen einfach keine brauchbaren Komponenten zulassen.

      Schau mal was ein Kabelsatz, ein Kondensator und ein wenig Einbaumaterial/Dämmung kostet !

      Warum sparst du nicht noch etwas oder holst dir die Klamotten nach und nach ? Für die 300 Schleifen würde ich eventuell mal mit einem brauchbaren Frontsystem und Türdämmung anfangen. Desweiteren gebe ich dir den Tip nach gebrauchten Teilen auschau zu halten. Nen hochwertiger 10 Jahre alter Amp hat meist weitaus mehr auf der Pfanne als diese 10000 Watt China Böller.

      Eventuell liest du dich auch mal etwas hier im Forum zum Thema Frontsystem, Türdämmung, Subwoofer und Endstufen ein. Du findest massig Tips um für relativ wenig Geld ein brauchbares Ergebnis zu bekommen.

      Gruß nightmare

    • nightmare schrieb:

      Ganz ehrlich ? Ich möcht ja kein Miesmacher sein aber ich finde es Schwachsinn dir neuwertigen Elektronikschrott zu empfehlen. Die Antworten hier im Thread halten sich aus dem Grund in grenzen weil deine Preisvorstellungen einfach keine brauchbaren Komponenten zulassen.

      Schau mal was ein Kabelsatz, ein Kondensator und ein wenig Einbaumaterial/Dämmung kostet !

      Warum sparst du nicht noch etwas oder holst dir die Klamotten nach und nach ? Für die 300 Schleifen würde ich eventuell mal mit einem brauchbaren Frontsystem und Türdämmung anfangen. Desweiteren gebe ich dir den Tip nach gebrauchten Teilen auschau zu halten. Nen hochwertiger 10 Jahre alter Amp hat meist weitaus mehr auf der Pfanne als diese 10000 Watt China Böller.

      Eventuell liest du dich auch mal etwas hier im Forum zum Thema Frontsystem, Türdämmung, Subwoofer und Endstufen ein. Du findest massig Tips um für relativ wenig Geld ein brauchbares Ergebnis zu bekommen.


      Hi,

      ich finde Deine Aussage ein wenig übertrieben, man könnte ja auch sagen für 3000.- Euro findet man kein brauchbares Auto, spare lieber für ein vernünftiges.
      Es kommt halt immer darauf an was das Portemonnaie hergibt und welche Ansprüche man hat.

      Es ist sehr gut möglich mit ein bisschen Geschick bei der Bucht guten Sound in sein Auto zu bekommen (Gebrauchtware) für 300.- ohne Radio.
      Frontsystem + Subwoofer + AMP + Kondensator + Kabelsatz für max 300.- mit z.b JL-Audio sub, Sounstream Frontsystem, Alpine V12 Amp, Dietz Kabel+Kondensator usw

      Was meinst Du mit Chinaböller wer hat hier solches angeboten?

      Gruss Martin