Beim Bremsen wackelt mein Lenkrad

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Beim Bremsen wackelt mein Lenkrad

      Hallo,



      also ich erklär erstmal die Situation, ab ca 80 km/h wenn ich dann runterbremse wackelt und rappelt mein ganzes Auto mir wurde schon gesagt es seien irgwelche lager vorne.



      So nun meine frage, da ich jetzt bald meine Scheiben und Beläge der Bremse vorne wechsle, könnte das auch daran liegen das einfach nur meine Bremsbeläge hart geworden sind, oder sind das wirklich irgwelche Lager? wenn ja welche und kann ich die selber wechseln?



      Ich bedanke mich jetzt schon mal für eure hilfe;-)



      DANKE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dasemptexmatze ()

    • Ist Dein Problem auf einmal eingetreten oder hat es sich langsam eingeschlichen ?
      Wird das Zittern des Lenkrades mit stärkerer Bremswirkung schlimmer?

      Gruss Martin

    • Das hört sich sehr stark nach Bremsscheiben an. Es kann natürlich sein dass du dir gewisse Lager evtl. durch die Vibrationen kaputt gemacht hast aber so wie es sich anhört sollte es mit neuen Scheiben und Belägen erledigt sein.

    • hört sich wirklich sehr nach verzogenen Bremsscheiben an. Wenn diese zu heiß werden (passiert häufig bei "etwas günstigeren" :D ) dann kann es passieren, dass diese sich durch die Hitze verziehen und beim Abbremsen eine Unwucht auftritt. Sollten dazu noch irgendwelche Lager hinüber sein, kann das die Vibrationen noch zusätzlich verstärken.

      daniel__;2946406 schrieb:

      alter schwede ist der sound geil 8o

      Watch us at http://www.vag-saar.de"http://www.vag-saar.de"
    • Also das Ruckeln hört fast auf, wenn ich stärker auf die Bremse trete und es kam schleichend und mittlerweile ist es teilweise schon so schlimm, das ich manchmal denke das bald meine Räder abreißen oder so, klingt schlimm ist aber echt so!

      Hmmh ich werde es Morgen merken denn ich wechsle Morgen Scheiben und Beläge danach werde ich wieder berichten.

      Vielen Dank jetzt schon mal ;)

    • Also ohne witz, check erstmal ob das Rad angezogen ist... dann ob die kleine schraube an der bremscheibe nicht fehlt oder abgebrochen ist, pruf die bremscheibe auf risse und verbiegung und uberpruf die halterung des supports. :thumbup:

      bin.. Generation Golf

    • Lakkijs schrieb:

      ... dann ob die kleine schraube an der bremscheibe nicht fehlt oder abgebrochen ist,...
      Die kleine Schraube ist nur eine Montagehilfe, hat im Fahrbetrieb keine Auswirkungen. Im montierten Zustand gehen ja noch 5 fette Radschrauben durch die Scheibe, da is die kleine Fixierschraube IMHO unerheblich.

      Ich würd schauen, ob die Sättel evtl. festgegangen sind.
      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • 1komma8T schrieb:

      Lakkijs schrieb:

      ... dann ob die kleine schraube an der bremscheibe nicht fehlt oder abgebrochen ist,...
      Die kleine Schraube ist nur eine Montagehilfe, hat im Fahrbetrieb keine Auswirkungen. Im montierten Zustand gehen ja noch 5 fette Radschrauben durch die Scheibe, da is die kleine Fixierschraube IMHO unerheblich.

      Ich würd schauen, ob die Sättel evtl. festgegangen sind.


      Das stimmt, nur wenn die Radbolzen lose sind und die Bremscheibe sich mitbewegt kann sie sich verkeilen - oder nicht adekvate wirkung haben. Habs schon bei einen Golf IV gesehen.

      bin.. Generation Golf

    • Hey Leute ihr könnt aufhören euch zu streiten :D

      das Ruckeln und Wackeln ist weg!

      Ich habe heute wie angekündigt Scheiben und Beläge gewchselt und es ist alles wieder zu meiner vollsten Zufriedenheit.

      Vielen Dank für eure Beíträge

      in diesem sinne bis denne :P