Golf verliert kühlflüssigkeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf verliert kühlflüssigkeit

      guten tag.
      mein golf v verliert sehr fix seine kühlflüssigkeit.
      so in 5 tagen vom maximal strich zum minimal strich.
      kann das jetz nur mit der wärme zu tun haben oder is da was undicht?
      mit freundlichen grüßen

    • Ich hatte das selbe Problem auch mal mann meinte zu mir beim Händler das es die Zylinderkopfdichtung ist.Und so das Kühlmittel austritt.

      Hab dann selber einwenig geguckt.

      Hab dann am Ende festgestellt das der Schlauch und die Kugel wo das Kühlmittel drin ist ein Riss bzw die Kugel ein Harriss hatte.


      Bzw. Schraub mal deinen Öl Deckel im Motorraum ab und guck mal ob sich da Kondenswasser gebildet hat.
      Soll laut Händler auch ein Anzeichen auf eine kaputte Zylinderkopfdichtung sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lumpilumpi90 ()

    • Hey,

      also an der Wärme liegts bestimmt nicht ;)... dann müsste ich wahrscheinlich täglich auffüllen... entweder hat der Marder igrendwas angefressen, oder es ist ne Schelle undicht, oder Zylinderkopfdichtung... hast du irgendwelche Flecken unterm Auto, sodass du siehst, das irgendwo was ausläuft??? weißer Qualm beim fahren?? Irgendwelche Symptome??

      Grüße

    • Beim A3 gab es einen Zeitraum von fast 2 Jahren in denen defekte Kühler verbaut wurden. Die Ecknaht unten rechts brach mit der Zeit wegen Rißbildung auf und Kühlmittel trat aus. Beim einen schnell, beim anderen schleichend.
      Am besten hier auch mal schauen. Wäre billiger wie am Motor....

      [customized] - NWT powered

    • Wenn Wasser im Öl, ist erstmal schelcht... wie viel Kilometer hat deiner den runter... ansonsten kannst du nur wirklich mal alles absuchen... vielleicht hast du ja Glück, und es ist wirklich nur ein Schlauch...

      Grüße

    • danke schonmal für die guten antworten :)
      hab jetz ma so beim öl spekuliert aber da is kein wasser oderschaum drin also schonmla ne gutes zeichen ^^
      ich fahr morgen einfach mal zu meiner werkstadt und lass die da mal reingucken.
      mit freundlichen grüßen

    • Gleiches problem habe ich auch. Bei mir ist auch der Kühler defekt auch unten Rechts. Gibt es da vllt Kulanz von VW?

      MfG

      Greeze

    • Kann ich nicht sagen, probieren würd ichs. Beim A3 waren massig defekte Kühler. Alles unten Rechts....
      Also is da meiner Meinung nach während der Produktion schiefgelaufen...

      [customized] - NWT powered

    • Ich hatte das auch gehabt,

      habe dann Wasser aufgefüllt, nunja, 1 Woche später war das schon wieder alles weg habe mich auch schon aufgeregt, dann habe ich aber kühlermittel reingemacht und jetzt geht der nicht mehr tiefer, war einfach zu viel wasser drinn :)


      www.the-white-night.de.tl
    • Also ich hab das momentan immernoch. Ich hab beim ersten malKühlmittel pur und unverdünnt nachgefüllt. Keine Woche später war der stand weit unter MIN. Beim zweiten mal sogar verdünnt nachgefüllt. Dat selbe. Ich denke da ist entweder was kapuut oder undicht. AM MO weiss ich mehr