golf v problem chiptuning

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • golf v problem chiptuning

      Ich habe folgendes Problem:
      In meinem Golf v 1,9 tdi mit 105 ps idt ein chip von digitech verbaut und der vorbesitzer hat es nicht eintragen lassen.
      der hersteller ist zu weit weg um es machen zu lassen und er verlangt 250 euro.
      Kann man das nicht auch woanders abnehmen lassen also beim normalen Tüv und wenn nicht wie kann man das chiptuning wieder entfernen P.S. mir persönlich wäre es lieber wenn es drin bleiben kann hehe. mfg
      P.P.S. was passiert wenn man ohne eintragen rumfährt?

    • ohne eintragung erlöscht deine betriebserlaubnis, du bist ergo nicht versichert, was im falle eines unfalls seehr seehr unangenehm sein könnte.
      Eintragen kann es dir jede TÜV Prüfstelle. Musst halt bloß ne Abnahme dafür machen lassen (ist aber auch nicht kostenlos)

      105 PS - Turbomotor ... denn, echte Sportwagen fahren mit Diesel und gewinnen in Le Mans
    • Ich denke das nur das Gutachten 250 € kostet.

      Gruß

      Dirk

      Anfragen und Bestellungen bitte per Email an contact@xbm-tuning.com oder per Telefon : 02151-4868241
      Wir sind offizieller Prüfstützpunkt des TÜV Rheinland
      Wir sind offizieller Händler für :
      Akrapovic / ATS / Bilstein / EBC / KW / Pipercross / Sachs Performance Parts / OZ-Racing / Stoptech
      Wir sind KW-Automotive Performance Partner
      Wir sind KFZ-Technikmeister & Servicetechniker
      Angebote und Erfahrungsberichte
    • Hi,
      wenn du deiner Versicherung die Sache mit der Leistungssteigerung meldest, dann bist du in jedem Fall versichert. Wirst du dann angehalten und die grünen Jungs sollten aus irgendwelchen Gründen feststellen, dass du eine Leistungssteigerung hast, dann kostet der Spaß 15 oder 25€. Das war es. Aber es ist natürlich generell sinnvoller es auch entsprechend eintragen zu lassen,